Abgemahnt2010 vs Fareds die 2te

  • Langsam kommen bei mir echt zweifel auf Ob Meine Leitung nicht angezapft worden ist die Briefchen kamen bisher alle in schön regelmässigen abständen


    Briefchen No.5



    Datum der Abmahnung: XX.11.2010
    abmahnende RA-Kanzlei: Fareds
    Name der abgemahnten Datei: The Fire Dragon Chronicles
    Rechteinhaber: KSM Gmbh
    Dateityp: Spielfilm
    Datum des Logg-Vorganges: XX.07.2010
    P2P-Client: Azureus
    Provider: Telekom
    Schadensersatzforderung in EUR: ---
    Forderung RA-Kosten in EUR: ---
    Forderung-Pauschalbetrag in EUR: 850,00
    Ermittlung Anschrift/des Namens
    - Staatsanwaltschaft: ---
    - richterlichen Beschluss: [lexicon]Landgericht[/lexicon] Köln
    Bundesland des Abgemahnten: NRW
    Reaktion des Abgemahnten: Abgabe einer mod. UE / Mod Ue vorab perFax / und Einschreiben mit RS / Nichtzahlen



    [lexicon]Datenbank[/lexicon] Gefüttert




    dieser Titel wurde im September noch von Baumgarten Brand abgemahnt laut [lexicon]Datenbank[/lexicon]

  • hmmm nochetwas ist mir Grade aufgefallen


    die beigefügte orginale UE wurde abgeändert lool :mrgreen: der wortlaut der Orginal UE ist nun


    "es bei Meidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung festzusetzenden angemessenen, im Streitfall durch das zuständige Amts- oder [lexicon]Landgericht[/lexicon] zu überprüfenden Vertragsstrafe, zu unterlassen"


    Kommt das jemanden bekannt vor??????


    das ist der Orginale Wortlaut der Modifizierten Unterlassungserklärung von hier nur ohne "von der Unterlassungsgläubigerin" dazwischen.



    jedenfalls keine androhung einer vertragsstrafe von 5001,00 Euro mehr von denen

  • Erster Bettelbrief Angekommen


    Mod Ue wurde angenommen aber Vergleichszahlung fehlt komischerweise noch :o


    Übliche Drohkulisse mit Fristsetzung sonst gerichtliche Geltendmachung usw...




    fortsetzung folgt?? oder auch nicht??

  • Zweiter Bettelbrief mit Letzter Fristsetzung zur Zahlung ist Heute angekommen.



    "Der Mandantschaft wurde mit dem heutigen tage empfohlen gerichtliche schritte einzuleiten"



    bis zur Entscheidung der Mandantschaft kann durch Zahlung des Vergleich Angebots bis zur letzten gesetzten Frist noch "alles" abgewendet werden.



    Reaktion meinerseits : Lochen und kaffee trinken

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bundesgerichtshof: Grundsätzlich keine wettbewerbsrechtliche Haftung für Kundenbewertungen bei Amazon

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      12
      0
    1. BGH verkündet Urteil: Steht Kameramann von „Das Boot“ mehr Geld zu?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      5
      0
    1. BGH-Urteil zur Haftung für Kundenbewertungen bei Amazon

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      7
      0
    1. „Et Hätz schleiht em Veedel“: 5 spannende Rechtsfragen zu Karneval

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15
      0
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,6k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,6k
      Zugriffe
      1,2M
      5,6k
    3. WarumFinanzieren