Lillebor vs. Schutt & Waetke

  • Hier mal die einzelnen Titel aus der CD die agemahnt werden.



    Club Sounds Vol. 54,CD NR3" des Künstlers Rah Band – Clouds Across The Moon,"Rainer Weichhold – Tango For Noemi ,MLützenkirchen – Till I Come To Your Rescue ,.Ramon Tapia – Colorz ,Jean Claude Ades – Vallée De Larmes ,Vincent Thomas – Music Of Yourself Anil Chawla – Do It ,Alec Chizhik & Markus Mehta – Tactile ,.JCA vs. Lenny Fontana ft. Tyra– Nite Time ,Tai – Never Been To Ibiza ,.Luomo – Tessio,.Vincent Thomas – If I Had Known This Before ,Tomcraft:"Room 414 (Can`t get away)",

  • So der 1.Bettelbrief ist da.Forderung jetzt 1300 euro.1 Woche Zeit zu bezahlen.Anwaltsgebühr wird auf 650 Euro gesetzt.
    Die haben doch eine Vollmacke.
    Brief abgeheftet und weiter hin legen.
    Nicht Zahlen! :evil:

  • "Lillebor" schrieb:

    Nicht Zahlen! :evil:


    .. und sich in den Garten oder auf den Balkon setzen, lächeln und einen lieblichen roten oder ein kühles Blondes trinken :lol:

  • 2.Brief von Infoscore ein getrudelt.Mit Selbstauskunft ach §34.


    Gleiche Forderung!Ticken immer noch nicht richtig im Kopf!! :oops:


    Letzter Satz: Sollte die Frist nicht eingehalten werden, sind wir verpflichtet,die Akte ohne nochmalige Anmahnung zur gerichtlichen Durchsetzung des geltend gemachten Anspruchs weiterzureichen.


    SUPI,dann habe ich von denen schon mal ruhe. :mrgreen:


    Abheften und wieder hinlegen! :evil:



  • Halten nicht einmal ihr Wort :oops:
    Wieder Post von den Spacken bekommen.Ob mir entgangen sei das die Forderung noch offen ist.Erneute Frist gegeben weil sie wünschen sich eine" Einvernehmliche Lösung" :lol:


    Ja,die kann es geben: Last mich in Ruhe!!! Spart euch die Briefe und verklagt mich! :evil:

  • So mal Zeit für ein Update:


    Nun sind über 6 Monate vergangen nach meinem Widerspruch gegen den [lexicon]MB[/lexicon].


    Nachdem es erst sehr schnell ging mit den Drohungen habe ich wohl erst mal eine Verschnaufpause :mrgreen:


    Mal sehen wie es weiter geht.

  • Hallo Lillebor,
    hast du eigentlich bei der Anwaltskammer Beschwerde eingelegt gegen Haas und kollegen?
    Da bei mir nun der [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] eingetrudelt ist, werde ich beim ersten Bettelbrief diesen Weg beschreiten.