~*~fuerte~*~ vs. Rasch

  • Provider: 1und1
    Abgemahnt am: XX.05.2011
    von: Rasch
    für: Black Eyed Peas - The Beginning (Album)
    angeblich im Netz am: xx.02.2011
    Namensermittlung über: LG Köln
    Rechteinhaber: Universal Music GmbH, Berlin
    p2p-Netzwerk: BitTorrent
    Gesamtkosten/Vergleichsangebot: 1.200,00
    Frist bis zum XX.05.2011


    Reaktion: mod. UE versandt am XX.05.2011 [Ein.-Rück., Mail vorab]

  • "~*~fuerte~*~" schrieb:

    (...) Mail vorab


    Das war ein Fehler, nun haben die deine E-Mail-Adresse und u.U. wirst Du weitere Schriftstücke (die gelten dann als wirksam "zugestellt") erhalten. Das Versenden via Einschreiben Rückschein hätte völlig ausgereicht.


    Namuh

  • Zitat

    nun haben die deine E-Mail-Adresse und u.U. wirst Du weitere Schriftstücke (die gelten dann als wirksam "zugestellt") erhalten.


    Warum sollen die nicht meine E-Mail-Adresse haben? Was ist daran schlimm? Ich sag mal so: Damit kann ich leben.


    Aber warum sieht dann der Kopf von der Datei "formular_modUE_maerz2011.doc" dann so aus:

    Zitat

    - per Einschreiben -
    Vorab per Telefax oder eMail: hier die Faxnummer oder die eMail-Adresse eintragen
    Herr/Frau
    Vorname / Nachname
    Straße / Hausnummer
    PLZ Wohnort


    Bin ich denn jetzt völlig (ich sage es mal lieber nicht, sonst schreibt noch irgendjemand: JA)??
    Ganz ehrlich, verstehe ich nicht! Aber jetzt ist es ja eh zu spät.
    .

  • Ist zu spät, richtig.
    Schriftstücke mit einer Fristsetzung versendet man vorab per Fax um eben gerade hier die Frist (bei z.B. Zeitnot) einzuhalten.
    Warst Du in Zeitnot und musstest sicherstellen, dass der Eingang beim Empfänger noch am selben Tag erfolgte?
    Die E-Mail-Funktion ist lediglich für Personen (abgemahnte) gedacht, die keine Möglichkeit haben hier fristwahrend ein FAX zu versenden.
    Unter dem Punkt: Abgabe, Ausfüllhinweis und Versandarten findest Du die Angaben: (...) per Fax oder als Alternative per e-Mail versenden


    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen ;)


    Namuh

  • "Namuh" schrieb:

    (.....)
    Warst Du in Zeitnot und musstest sicherstellen, dass der Eingang beim Empfänger noch am selben Tag erfolgte?
    (.....)


    Nunja, Zeitnot: Termin war der nächste Tag. Und um sicher zu gehen, habe das Schreiben einen Tag vorher um
    14:38 per Mail und dann um 16:05 per EinRück verschickt.


    Zitat

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen ;)Namuh


    Da kannst Du ganz sicher sein, dass Du das konntest. Und Du kannst auch ganz sicher sein, dass ich sehr wohl
    zu schätzen weiß, was DU hier machst. DANKE !!


    Greetz, ~*~fuerte~*~

  • Heute ein Schreiben bekommen: ...[lexicon]modUE[/lexicon] vom ...., die wir namens unserer Mandantin annehmen.
    Und ein Vergleichsangebot über EUR 1.200,--. Darüber werde dann mal seeeeeeehr lange nachdenken :mrgreen:

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,5k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,5k
      Zugriffe
      1,1M
      5,5k
    3. princess15114

    1. Verstößt Vodafone gegen Netzneutralität?: Vodafone-Pass vor dem EuGH

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      13
      0
    1. Kraftwerk vs. Pelham: Sampling 2020 erneut vor dem BGH

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      19
      0
    1. 9. Herbsttagung des Bucerius CLP zum Thema Managed Legal Services

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      30
      0
    1. Illegales Streaming: Ehemalige Betreiber des Streamingportals movie2k.to verhaftet

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      45
      0