Abmahnung "FAREDS"

  • Datum: xx.10.2010
    Wer: FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft MBH Hamburg
    Was: "Monrose - Like a Lady" (German TOP100 Single Charts)
    Log-Datum: xx.07.2010
    Provider: T-Home
    P2P-Netzwerk: Internet-Tauschbörse???
    Name des Rechteinhabers: Komlew und Königseder
    Vergleichsbetrag pauschal: 450 €
    Streitwert: mindestens 10.000 Euro
    Fristsetzung UE: xx.10.2010
    Fristsetzung Zahlung: xx.10.2010


    meine Reaktion xx.10.2010
    Begleitschreiben mit [lexicon]modUE[/lexicon], vorab per Fax und per Einschreiben (innerhalb der genannten Frist) versendet.


    Antwort "FAREDS" xx.10.2010
    UE angenommen, aber moniert das ich nicht bezahlt habe + div. Drohungen...
    Fristsetzung Zahlung: neu - xx.10.2010


    meine Reaktion xx.10.2010
    gelesen, gelocht, abgeheftet und sonst nix...


    Antwort "FAREDS" xx.10.2010
    Zitat: Auf Grund meines Unwillens empfehlen sie ihrer Mandantschaft gerichtlich gegen mich vorzugehen ... Gerichtsstand Hamburg...
    Auf Grund ihre Güte bekomme ich eine neue Frist: xx.10.2010


    meine Reaktion xx.10.2010
    gelesen, gelocht, abgeheftet und sonst nix...



    bis dato keine Reaktion, Schreiben, etc. mehr...!!!



    Antwort "FAREDS" xx.07.2012
    gerichtlicher [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] vom [lexicon]Amtsgericht[/lexicon]


    I.
    1) Unerlaubte Nutzung urheberechtlich geschützter Werke 150€
    2) Rechtsanwaltshonorar 300 €
    II. Kosten für den [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] 93,20 €
    III. Zinsen 5% vom xx.10.2010 bis xx.07.2012 für 150 € und 300 € = 13,59 € + 27,17 €
    Gesamt: 583,96
    Zinsen laufen mit Datum der Zustellung weiter...


    meine Reaktion xx.07.2012
    gelesen, gelocht, Widerspruch (ohne Angabe von Gründen) eingelegt, abgeheftet und sonst nix...


    Antwort "FAREDS" xx.07.2012
    Zitat: "Dies war der letzte Versuch unserer Mandantschaft, die Angelegenheit auf Kostengünstigem Weg zu klären...
    Bis zur Einreichung der Klageschrift, wird mir eine Ratenzahlung von 100 € mtl. vorgeschlagen...
    Frist bis zur Einreichung einer Annahmeerklärung: 01.08.2012


    meine Reaktion xx.07.2012
    gelesen, gelocht, abgeheftet und sonst nix...



    Nachtrag:
    Wegen der gleichen Sache, nur anderer Titel aus diesem Bündel, bekam ich auch Abmahnungen von...
    "Bindhardt Fiedler Rixen Zerbe" (Wirtschaftsprüfer-Steuerberater-Rechtsanwälte) aus Linden und
    "Rasch Rechtsanwälte" aus Hamburg
    Es war der gleiche Zeitraum wie bei FARDES, nur die haben bei gleicher Verfahrensweise von mir bereits in 2010 aufgegeben ... sofern von denen nichts mehr kommt. Das dachte ich nämlich bei FARDES auch... :-(

  • http://www.iggdaw.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=756&sid=9311c96b32dabc7596ae0d7cd3d721d2


    nichts neues ... nur angenehme Ruhe...

    nichts neues ... nur angenehme Ruhe...

    nichts neues ... nur angenehme Ruhe...

    nichts neues ... nur angenehme Ruhe...

    nichts neues ... nur angenehme Ruhe...



    nichts neues ... nur angenehme Ruhe...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Weihnachts-Streik bei Amazon – Was Kunden jetzt rechtlich wissen müssen

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      19
      0
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 4,8k

      • princess15114
    2. Antworten
      4,8k
      Zugriffe
      907k
      4,8k
    3. WaldiWurst

    1. EuG ermöglicht Fahrverbote auch für Euro-6-Diesel

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      18
      0
    1. LG Berlin – Wikipedia-Autoren sind Journalisten und Wikipedia haftet für ihre Fehler

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      30
      0
    1. NetzDG – Google veröffentlicht eigene Daten zu Löschungen

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      11
      0