Abmahnung Waldorf Frommer

  • Wie sehen meine Chancen aus?
    Habe damals eine Teilsumme geleistet (auf Rat eines Anwaltes) i.H.v. 100€ Deckelung!


    Klasse, dann würde ich mal ganz schnell zu diesem [lexicon]Anwalt[/lexicon] gehen und DEN fragen,
    denn der scheint ja die Weisheit mit einem riesen Löffel gefressen zu haben!


    Andernfalls richte Dich auf eine Klage ein, denn jetzt, nachdem Du Zahlungsbereitschaft gezeigt hast,
    will WF ganz sicher den Rest auch noch haben wollen.


    (immer wieder der gleiche Schmarrn der in Foren aufschlägt!)


    Nachtrag:
    Du kannst immer noch versuchen Dich mit WF außergerichtlich zu vergleichen, dafür müsstest Du aber bei WF anrufen,
    oder ein Vergleichsangebot in Schriftform senden.

  • ...Habe damals eine Teilsumme geleistet (auf Rat eines Anwaltes) i.H.v. 100€ Deckelung!


    Ohne den Abschluss eines entspr. verbindlichen Vergleichs, ist das zunächst ein "Indiz" für ein Schuldeingeständnis, welches im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung entsrechend entkräftet (relativiert) werden müsste...

    Zitat

    Da dies jedoch nicht für das Urheberrecht / Copyright greift,...


    Kann man so pauschal nicht sagen. Nach Meinung des RI greift es nicht, nach deiner Meinung schon... ;) . Nach Willen des Gesetzgebers sollte es grundsätzlich auch in filesharing-Fällen greifen; weil dies von RIs und Gerichten aber größtenteils ignoriert wurde, hat man da ja auch noch mal nachgebessert (Stichwort "Streitwertdeckelung für Kostenerstattungsansprüche", insofern ist das relativ "ergebnisoffen"...

    Zitat

    Wenn ich den Betrag nun bezahlen würde (siehe Foto)...


    Das würde im Fall einer Klage gefordert. Wenn du jedoch vorher den jetzt geforderten Betrag (856,-- €?) zahlst, würde es dazu ja nicht mehr kommen.

  • Ich habe mich jetzt extra für diesen Beitrag regestriert


    Meine Abmahnung WF war aus dem Jahr 2009
    Damals auch voller Panik rum telefoniert und gemacht und getan
    Die Rechschutzversicherung hatte mir seiner Zeit die mod UE diktiert



    und auch gesagt das ich ein Teilbetrag überweisen soll
    Was wir dummerweise auch getann haben
    (das alte Forum zuspät gefunden)
    Nun ja
    Wir haben dann alle Briefe bis nr 5 Vorbereitung Klageerhebung abgeschlossen
    erhalten danach war und ist Ruhe
    Weder ein Mahnbescheit noch etwas anderes


    gruß ichhier


    Nachttrag Wir stehen als Heer und Frau ichhier im Tel-Buch und auch in der Abmahnung
    Ob das der Grund war das nichts mehr kam ?

  • Ob das der Grund war das nichts mehr kam ?


    Wieso sollte deshalb nichts mehr gekommen sein?
    Ich denke, Ihr seid einfach durchs Raster gerutscht - obwohl Ihr mit der Zahlung eines Teilbetrages laut "hier" geschrien habt ;)


    Ist denn die Zahlung auch noch in 2009 erfolgt? Wenn nicht, ist der Fall unter Umständen gar nicht verjährt:

    (1) Die [lexicon]Verjährung[/lexicon] beginnt erneut, wenn [...] der Schuldner dem Gläubiger gegenüber den Anspruch durch Abschlagszahlung, Zinszahlung, Sicherheitsleistung oder in anderer Weise anerkennt [...]

  • Zitat

    genau das hatte damals auch gedacht
    nachdem ich im altem Forum gelesen hatte


    Aber es kam alles anders


    Damit sind wir durch
    Es war alles 2009
    LOG Abmahnung mod UE und Zahlung


    Vielleicht nur Glück gehabt
    Wollte eigentlich damit nur sagen
    ob Zahlung oder nicht
    man kann durchs Raster fallen
    Also Ruhe bewaren und abwarten was noch kommt
    Nichts Überstürzen und fleißig mit lesen


    Ich habe noch 3 weitere Abmahnungen die jetzt mit der [lexicon]verjährung[/lexicon] dran sind
    nicht von WF
    Von den Abmahnern lese ich hier gar nichts ist auch besser so


    Gruß ichhier

  • Hallo,
    wann geht es denn nun endlich los mit den [lexicon]MB[/lexicon]´s für dieses Jahr?
    Ich warte jedes WE auf den Brief im Kasten.., warten Die wieder bis kurz vor Weihnachten? :P


    Grüße


    Hallo,
    wann geht es denn nun endlich los mit den [lexicon]MB[/lexicon]´s für dieses Jahr?
    Ich warte jedes WE auf den Brief im Kasten.., warten Die wieder bis kurz vor Weihnachten? :P

    Ging schon lang los damit, glaub schon im Mai kamen die ersten [lexicon]MB[/lexicon]'s für die 2010er. Bei mir unter anderem auch.


    Gruß netsi

  • Hallo,


    auch ich habe eine Abmahnung von W-F erhalten. Ich habe eine Frage zur mod UE, da sich der UV von W-F nach neuer Gesetzgebung geändert hat. Der Text lautet nun wie folgt:



    Was mich wundert: Da steht "Angebot zum Abschluss eines Unterlassungsvertrages" drüber. Ist das denn damit auch ein Unterlassungs- bzw. eine Verpflichtungserklärung wie eine mod UE nach Dr. Wachs? Das steht "Angebot zu einem Abschluss". Und nicht "Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung". Was ist rechtlich der Unterschied?


    Ich werde denen selbstverständlich eine mod UE nach Dr. Wachs schicken, aber dennoch interessiert mich, wieso die diese Formulierung gewählt haben.


    Grüße

  • in dem "Angebot zum Abschluss eines Unterlassungsvertrages"


    steht:


    das Werk "xxx" oder Teile daraus über die Tauschbörse bittorrent im Internet zum elektronischen Abruf bereitzuhalten.


    Also würde eine normale [lexicon]ModUE[/lexicon] doch zu weit greifen, oder? Wie müsste die [lexicon]ModUE[/lexicon] richtig formuliert sein, damit sie nur die Bittorrent aktivitäten untersagt?


    Oder doch lieber die Standard [lexicon]ModUE[/lexicon] abgeben?

  • Es ist verhältnismäßig ruhig geworden hier im Thema, oder?
    Dabei ist es kurz vor Jahreswechsel und man möchte davon ausgehen, dass die MBs für die 2010er Generation ins Haus flattern sollte. Ich selbst habe zumindest meinen [lexicon]Anschlussinhaber[/lexicon] vorgewarnt, v.a. für die Zeiten, in denen ich beruflich unterwegs war und selbst nicht reagieren könnte.


    Aber so wie ich das lese ist die [lexicon]MB[/lexicon]-Welle bisher noch nicht gestartet worden. Ich kann mich erinnern, dass einige ihren [lexicon]MB[/lexicon] dafür schon im Sommer und Herbst erhalten hatten. Ob Waldorf-Frommer gezielt das Weihnachtsfest sprengen wollen, oder ob es wohl dieses Mal weniger/keine MBs geben wird?


    Naja, ich bleib gelassen. Derzeit kann ich nichts ändern und ich weiß, dass ich mit [lexicon]modUE[/lexicon] und Nichtzahlen bislang alles richtig gemacht habe (aus meiner Sicht).

  • Zitat von »fornothing« Also würde eine normale [lexicon]ModUE[/lexicon] doch zu weit greifen, oder?
    Lies mal ab HIER


    stimmt, mir war so, dass ich darüber schon gelesen hatte. 94 Seiten Thread sind ja auch nicht gerade wenig.


    in der originalen UE heißt es:


    "das Werk xxx oder Teile daraus über die Tauschbörse bittorrent im Internet zum elektronischen Abruf bereitzuhalten"


    also ändere ich in der [lexicon]ModUE[/lexicon]


    "das urheberrechtlich geschützte Werk xxx ganz oder teile daraus, ohne Einwilligung der Unterlassungsgläubigerin der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und/oder der Öffentlichkeit zugänglich machen zu lassen, insbesondere diese im Internet Dritten zum Download bereitzustellen oder aber solche Handlungen über den Internetanschluss zu ermöglichen"


    zu


    "das urheberrechtlich geschützte Werk xxx ganz oder Teile daraus, ohne Einwilligung der Unterlassungsgläubigerin, über die Tauschbörse bittorrent im Internet zum elektronischen Abruf bereitzuhalten"