Abmahnung C-S-R ( CSR )

  • Achtung!


    Zum Grundkurs für Neuabgemahnte gehts hierlang


    Nicht vergessen ...
    Abmahnungen für die Statistik können hier anonym eingetragen werden.


    Was sonst noch abgemahnt wird, ist in der Abmahndatenbank zu finden.
    ---------------------------------


    Die Abmahnerhistorie im Überblick
    (Zusammenfassung/Wiedergabe der geposteten Beiträge auf Grund eigener Aufzeichnungen in Abgleich mit der [lexicon]Abmahndatenbank[/lexicon])


    ... soon!

  • Hi!
    Bin nun auch hier angekommen.
    [lexicon]MB[/lexicon] bekommen dann wiederspruch eingelegt mal sehn wie weiter geht ?
    Hoffe nur weitere Bettler,denn leider hatt der [lexicon]MB[/lexicon] die Zeit auf 6 Monate erhöht.
    Sonst wäre ich bald durch. :cursing:

  • Hallo,


    habe heute den [lexicon]MB[/lexicon] erhalten vom [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Wedding (Berlin?)
    Hatte seit 2011 nichts mehr von denen gehört und jetzt das... wollen ca. 2500,00 Euronen ;(


    Was tun?


    Shual
    Der damals beauftragte RA hat sich heute telefonisch bezüglich eventuellem Tätigwerden gemeldet.
    Ist das jetzt bereits erforderlich?


    Gruß Waldo

    wer Anderen in die Wade beißt - ist Anwalt meist... :huh:

  • Was tun?


    Shual
    Der damals beauftragte RA hat sich heute telefonisch bezüglich eventuellem Tätigwerden gemeldet.
    Ist das jetzt bereits erforderlich?


    Gruß Waldo


    Kreuz bei Punkt 2. Also der Forderung komplett widersprechen und per ES+RS zurück an das zuständige Mahngericht. So bin ich bisher mit meinen [lexicon]MB[/lexicon] umgegangen und dies ist auch die übliche Vorgehensweise hier im Forum.


    Auch wenn ich nicht Shual bin :P :
    Im Grunde musst Du noch nicht tätig werden. Das einzige was sich durch den [lexicon]MB[/lexicon] geändert hat ist der Termin der [lexicon]Verjährung[/lexicon]. Der hat sich nun um 6 Monate nach hinten verschoben. Wie du am User Seg siehst, hat er bereits auch einen erhalten und diesem widersprochen. Sofern er noch aktiv ist, ist dort seit einem Monat Funkstille.


    Gruß


    Stox

  • Hallo,

    kommt es eigentlich nach [lexicon]MB[/lexicon] und dessen Widerspruch automatisch zur Klageerhebung?
    Oder wie sind dahingehend bisher die Erfahrungen?

    Danke für Antworten.
    Gruß
    Waldo

    wer Anderen in die Wade beißt - ist Anwalt meist... :huh:

  • ...Das einzige was sich durch den [lexicon]MB[/lexicon] geändert hat ist der Termin der [lexicon]Verjährung[/lexicon]. Der hat sich nun um 6 Monate nach hinten verschoben...

    Hallo,


    kurze allgemeine Frage:
    die [lexicon]Verjährung[/lexicon] beginnt ja immer erst zum 01.01. eines jeden Jahres. Normalerweise liest man, dass die [lexicon]MB[/lexicon] kurz vor erreichen der [lexicon]Verjährung[/lexicon] bekommt, jetzt kamen die aber bereits über 6 Monate davor. Hemmt in diesem Fall der [lexicon]MB[/lexicon] die [lexicon]Verjährung[/lexicon] überhaupt um weitere 6 Monate oder nicht, da so weit vor Ablauf der [lexicon]Verjährung[/lexicon]?


    Danke für Antwort

  • Hemmt in diesem Fall der [lexicon]MB[/lexicon] die [lexicon]Verjährung[/lexicon] überhaupt um weitere 6 Monate oder nicht, da so weit vor Ablauf der [lexicon]Verjährung[/lexicon]?
    Danke für Antwort

    Die 6 Monate kommen dazu.
    Egal ob der [lexicon]MB[/lexicon] schon im 1. Jahr der [lexicon]Verjährung[/lexicon] kommt oder er erst am 31.12 des letzten Jahres der [lexicon]Verjährung[/lexicon] beantragt wurde.

  • kommt es eigentlich nach [lexicon]MB[/lexicon] und dessen Widerspruch automatisch zur Klageerhebung?
    Oder wie sind dahingehend bisher die Erfahrungen?

    Nein. Das Mahngericht teilt dem Antragsteller des [lexicon]MB[/lexicon] mit, das der Forderung widersprochen wurde. Also es kommt nicht automatisch zu einer Klage. Diese Klage muss der Abmahner erst erheben. Sprich, er muss Gerichtskostenvorschuss leisten, dann die Klage begründen und erheben.


    Wenn er, eine Klage anstrebt, bekommst Du, soweit ich weiß, ein Schreiben vom Mahngericht, dass die Sache an das [lexicon]AG[/lexicon] XYZ abgegeben wurde. Dort muss der Abmahner, wie oben beschrieben GKV etc. leisten. (Das hier gerade ohne Gewähr, evtl. kann mich da jemand verbessern :) )


    Ich kenne das Vorgehen von CSR. Aber bei anderen Abmahnern sind auch Leute mit [lexicon]MB[/lexicon] in die [lexicon]Verjährung[/lexicon] gekommen.


    Gruß


    Stox

  • Zitat

    Ich kenne das Vorgehen von CSR.
    Aber bei anderen Abmahnern sind auch Leute mit [lexicon]MB[/lexicon] in die [lexicon]Verjährung[/lexicon] gekommen.

    Hallo,

    wie wäre denn das Vorgehen von CSR? Würde mich (uns) doch sehr interessieren... :thumbsup:
    Im 2. Satz hört es sich schon so an, als ob man hier keine Chance mehr hat... :pinch:

    Gruß
    Waldo

    wer Anderen in die Wade beißt - ist Anwalt meist... :huh:

  • ...Hallo,
    wie wäre denn das Vorgehen von CSR? Würde mich (uns) doch sehr interessieren... :thumbsup:
    ...


    Die Frage kann Dir hier nicht wirklich befriedigend beantwortet werden. Das weiß nur der Herr S.


    der Wahn


    P.S: Zu Deinem "hört sich so an", zu meiner Zeit war der Kollege mehr als umtriebig und legte auch schon gern mal völlig "bescheuerte" "Beweise" vor. :sleeping:
    Mag sein dass ich seiner Zeit Glück hatte, eher wohl auch die meisten seiner angestrebten "Brieffreundschaften".
    Überleg Dir was Du willst, de facto ist der Herr S. wohl scheinbar darauf aus, mal ein paar Erfolge melden zu können.
    Wer da wohl als erstes falsch reagiert? :whistling:

    "Der Gerechten Pfad glänzt wie das Licht am Morgen, das immer heller leuchtet bis zum vollen Tag."
    [4,18] :!:

  • Hallo,
    ich seh es erst jetzt:

    Ich kenne das Vorgehen von CSR. Aber bei anderen Abmahnern sind auch Leute mit [lexicon]MB[/lexicon] in die [lexicon]Verjährung[/lexicon] gekommen.

    Es muss "Ich kenne das Vorgehen von CSR nicht." :rolleyes:

  • Hallo zusammen,


    nach langer Zeit der Ruhe hat mich vor ein paar Tagen eine Abgabenachricht erreicht.
    Die Voraussetzungen für die Abgabe würden nun vorliegen und das der Rechtsstreit zur Durchführung des streitigen Verfahrens an ein in dem Schreiben benanntes Gericht abgegeben worden ist.


    Kann ich nun davon ausgehen, dass die Klageeinreichung nicht mehr lange auf sich warten lässt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Seq ()

  • Hallo zusammen,


    bis jetzt ist noch nichts weiter passiert bzw habe ich noch keine weitere Post erhalten.


    Gibt es eventuelle Fristen für den vermeintlichen Kläger nach der Abgabenachricht?


    Danke & LG

  • Hallo zusammen,


    nach langer Zeit der Ruhe hat mich vor ein paar Tagen eine Abgabenachricht erreicht.
    Die Voraussetzungen für die Abgabe würden nun vorliegen und das der Rechtsstreit zur Durchführung des streitigen Verfahrens an ein in dem Schreiben benanntes Gericht abgegeben worden ist.


    Kann ich nun davon ausgehen, dass die Klageeinreichung nicht mehr lange auf sich warten lässt?


    Hallo zusammen,


    nach langer Zeit der Ruhe hat mich vor ein paar Tagen eine Abgabenachricht erreicht.
    Die Voraussetzungen für die Abgabe würden nun vorliegen und das der Rechtsstreit zur Durchführung des streitigen Verfahrens an ein in dem Schreiben benanntes Gericht abgegeben worden ist.


    Kann ich nun davon ausgehen, dass die Klageeinreichung nicht mehr lange auf sich warten lässt?


    Hallo ist die Abgabenachricht von einem Gericht ??? Wenn sie von RA:rocket: ist , will man dich nur unter Druck setzen


    Ruhig bleiben und Tee,Kaffee oder ein Bier trinken

  • Hallo ihr,



    so kurz zu mir!
    Abmahnung 2010
    Habe damals in meiner Aufregung einen [lexicon]Anwalt[/lexicon] beauftragt, da ich das Forum hier bzw. "drüben" zu spät gefunden habe.
    Nach Abgabe der UE kamen noch einige Bettler und dann war ewig Ruhe bis der [lexicon]MB[/lexicon] 2012 einflog, der widersprochen wurde.


    Heute hat mich dann auch eine Abgabenachricht vom [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] erreicht.



    Kann ich jetzt davon ausgehen, dass die Klage nicht mehr lange auf sich warten lässt und er ernst macht?


    Wäre dankbar für hilfreiche antworten, da mir jetzt wie damals bei der Abmahnung ganz schön die Flatter geht!


    Grüssle

Ungelesene Themen