Abmahnung Urman & Collegen ( U+C ) und Forderung DEBCON

  • Ich habe zwei Din4 Zettel in der Hand die zum auffalten sind einer davon ist rosa und einer weiss !


    Muß ich beide ankreuzen und Unterschreiben ?


    Muß ich einen [lexicon]Anwalt[/lexicon] haben der die zwei Sachen mit unterschreibt ?


    Danke im voraus !

  • Ich habe zwei Din4 Zettel in der Hand die zum auffalten sind einer davon ist rosa und einer weiss !

    Das ist so nicht richtig.
    Es gibt nur einen A4 Bogen, nennt sich Widerspruch und ist rosa. Das Andere ist ein A3 Bogen und nennt sich [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon].


    I.Ü. gibt es auf der Rückseite eine Ausfüllanleitung für den Widerspruch.

  • Hallo princess15114 ,


    Also bei dem Wiederspruch , Datum oben links Eintragen und bei Zeile zwei ankreuzen und unterschreiben und wohin schicken Gericht ?


    Und bei dem [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] auch Datum ,Zeile zwei ankreuzen und unterschreiben und zum Gericht schicken ?

  • Die letzten 2 Briefe blieben mir erspart, obwohl ich bisher alle vorherigen gekriegt habe. Die Chance, dass ich in Ruhe gelassen werde, sind 50/50. Und ich bin seit neuestem umgezogen und die haben mich sowieso unter einem leicht falschen Namen gelistet. Deshalb bin ich mal zuversichtlich. Außerdem habe ich mich bisher Wort für Wort an die Spielregeln der 2 Foren gehalten und stehe des halb in keinem erhöhten Risiko zum Lieblingskunden der Anwälte zu werden. So weit nicht passier bewahre ich all meine Unterlagen noch 2 Jahre auf und dann geht alles in den Schredder. War alles in allem eine lehrreiche Erfahrung.

  • War alles in allem eine lehrreiche Erfahrung.

    Das haben ca. 600 000 im Jahre 2010 auch gemacht.Trotzdem verbreitet chip.de immer weiter den schlanken client emule und Konsorten und lässt die Abmahner immer weiter verdienen.


    Kraftwerk

    Zum Glück bringt der Tod dem Menschen was er sich im Leben immer ersehnt hat. Frieden und Ruhe.

  • Das haben ca. 600 000 im Jahre 2010 auch gemacht.Trotzdem verbreitet chip.de immer weiter den schlanken client emule und Konsorten und lässt die Abmahner immer weiter verdienen.


    Kraftwerk


    Warum auch nicht? Ist ein legales Programm.
    Die Verantwortung für die legale Nutzung eines Werkzeuges liegt beim Nutzer.

  • Zitat

    Legales Programm ?


    Vielleicht ja, aber man sieht es ja an den neuesten Abmahnungen von Urmann und C , dass zum Teil diverse Unternehmen das Zeug selber hochladen und dann nur warten ,um abzumahnen und Millionen zu verdienen. Und irgendwann sitzen dann die ´Rechtinhaber in der Schweiz wie bei U .C , dann kommt man da gar nicht mehr ran!


    Und solche Programme dann noch zu empfehlen finde ich sehr gewagt und Fatal. Beobachte das auch bei ComputerBild , diese weisen aber darauf hin!

    Carl dem das alles Gewaltig Stinkt und Wie !

  • aber man sieht es ja an den neuesten Abmahnungen von Urmann und C


    Und solche Programme dann noch zu empfehlen finde ich sehr gewagt und Fatal.

    Und was haben bitte die Streamingabmahnungen jetzt mit p2p zu tun?
    Man sollte jetzt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen :rolleyes:


    Wieso?
    Viele Firmen bieten sogar, um ihre eigenen Server zu entlasten, von sich aus ihre Treiber o.ä. in p2p- Netzwerken an

  • Trotzdem verbreitet chip.de immer weiter den schlanken client

    Wir sind uns aber schon einig, dass Tauschbörsen und die dazu gehörenden Programme an sich
    nicht illegal sind??? Das Problem sind doch die illegal eingestellten Werke, die über 80% des Angebots ausmachen!?
    Es ist völlig legal, Tauschbörsen zu nutzen - aber nicht für urheberrechtlich geschütztes Material.
    Frage mich auch schon seit Jahren, warum die Tauschbörsenbetreiber seitens der Abmahnanwälte
    nicht belangt werden, wenn auf ihren Seiten urheberrechtlich geschützte Werke verbreitet werden....
    Ach Ja, es bringt natürlich mehr Schotter in die Kasse, einfachen Bürgern Angst zu machen und sie abzukassieren!
    In diesem Sinne
    thats it ^^

  • Zitat

    Und was haben bitte die Streamingabmahnungen jetzt mit p2p zu tun?
    Man sollte jetzt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen


    Na manchmal lese ich die PC Zeitschriften etwas genauer , und dort wurde früher gemunkelt, dass manche Rechteinhaber und Abmahner Hand in Hand arbeiten und aus dem Ausland die Filme einstellen um dann zu loggen und abzusahnen ... (Tauschbörsen ) sind Vermutungen ... Damit wird der Profit gesteigert, leider sind die User ja jetzt vorsichtig geworden . Heutzutage kann ja alles abgemahnt werden was eingestellt wurde leider....



    Ähnlich ist es auch bei U und C , der scheinabare Rechteinhaber steckt in der Schweiz und Vermutungen im netz gehen soweit , dass der der scheinbare Rechteinhaber das kleine Filmchen selbst eingestellt hat .


    Ist nicht von der Hand zu weissen ... Also Äpfel und Birnen liegen da weit beieinander!


    Und das Kotzt mich an und wie !

    Carl dem das alles Gewaltig Stinkt und Wie !

  • kleine Filmchen selbst eingestellt hat .

    MIG Film KSM Film Los Banditos Savoy Film und was wollt ihr noch mehr. Kontoauszüge die Steuerbescheide womit Kohle gemacht wurde? Bestimmt nicht mit den Filmchen die auf dem Flohmarkt angeboten werden.


    Kraftwerk

    Zum Glück bringt der Tod dem Menschen was er sich im Leben immer ersehnt hat. Frieden und Ruhe.

  • auch von Debcon und Brand wegen der selben Sache ein [lexicon]MB[/lexicon] erhalten 1x über 2000,- und über 1000,- euronen!
    ist das zulässig?

    Jeder kann ohne großen Aufwand und für wenig Geld einen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] beantragen. Er wird vom Mahngericht nur formal geprüft (Vollständigkeit der Angaben) und zugestellt.
    Es obliegt nun Dir, den [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] zu prüfen und ihm ggf. zu widersprechen.

    was darf eingeklagt werden?

    Was am Ende eingeklagt wird (oder ob überhaupt), steht auf einem anderen Blatt. Bei einer Klage ist die Berechtigung und Höhe der Forderung nachzuweisen.

  • Also Äpfel und Birnen liegen da weit beieinander!


    Kontoauszüge die Steuerbescheide womit Kohle gemacht wurde?


    Weit beieinander?
    Steuerbescheide, mit denen man Kohle macht?
    Das driftet mir jetzt doch zu sehr ins Esoterische ab. ;)


    Was sollen denn Forenmitglieder und Besucher denken, die hier Antworten auf Ihre Fragen suchen?


    Wohnort: Nicht in dieser Welt


    Glaub ich langsam auch. :D

  • Sowas lese ich gerne:
    Nachtrag 08.01.14: der Kollege Daniel Nierenz, der selber als Geschäftsführer einer Rechtsanwalts-GmbH tätig ist, hat sich in einem Interview zu dieser Thematik geäußert. Seine Ansicht: “Nimmt die zuständige Rechtsanwaltskammer Nürnberg die Gesetzeslage ernst, bleibt ihr wohl kaum eine andere Wahl, als der U+C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH umgehend die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft zu entziehen, was einem Berufsausübungsverbot für die RA-GmbH gleich käme. Geregelt ist dies in § 59 h Abs. 3 BRAO.”
    http://conlegi.de/u-c-kleine-formalie-am-rande/