Abmahnung Schröder

  • Gerade hab ich den Ordner mit meinen "gesammelten Werken" mal wieder durchsucht. Eigentlich mit dem Hintergedanken,mal wieder zu schauen,welche Abmahnungen denn zum Jahreswechsel so verjähren werden. Dabei ist mir auch Schröders Abmahnung in die Hände gefallen,welche im März 2012 erfolgte. Dabei ist mir auch die Vollmacht aufgefallen, datiert auf Dezember 2011. Beinhaltet sind: "straf- und zivilrechtliche Rechtsverfolgung von Verletzungen von Urheberrechten, insbesondere mittels Strafanzeige, Strafantrag, Abmahnung, einstweiliger Verfügung, Klage, Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung". Soweit nichts ungewöhnliches...doch ich wurde schon im Oktober 2011 gelogt,der Auskunftsbeschluß ist vom November 2011, beides vor der Vollmacht. Wäre so eine Abmahnung eigentlich rechtlich gültig,wenn es zum Logzeitpunkt gar keine offizielle "Erlaubnis" zur Rechtsverfolgung gab ? Wenn ich nach dem Thema Vollmachten in Abmahnungen google,finde ich fast ausschließlich Beiträge,die das Thema beigelegte Originalvollmachten betreffen.

  • Ok,danke. Die Ausführungen dort sind für das Loggen vielleicht auch verständlich, aber wie siehts mit dem Auskunftsbeschluß selbst aus ? Den kann ja nur der vertretende [lexicon]Anwalt[/lexicon] stellen. Sollte dann nicht folgerichtig die Vollmacht spätestens zwischen Logzeitpunkt und Auskunftsantrag erteilt werden ?


    Ach ja: Habe vorhin bereits versucht,den [lexicon]Grundkurs[/lexicon] über den ersten Beitrag hier im Thread zu erreichen,weil ich mir schon dachte,daß das Thema da erwähnt ist. Aber der Link dort in Princess´Beitrag bringt nur einen 404-Error.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Werniman ()

  • wie siehts mit dem Auskunftsbeschluß selbst aus

    Auch der Auskunftsbeschluss ist ein von der Abmahnung unabhängiger Vorgang. Hierfür wird in der Regel eine eigene Beauftragung des Rechtsanwaltes vorliegen, der den Antrag stellt (muss ja nicht der gleiche sein).
    Die Beauftragung muss ohnehin nicht beiliegen, sondern kann auch "anwaltlich versichert" werden.

Ungelesene Themen