Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'



  • Nun ,es gibt Leute die nicht die Kohle für einen Prozess, noch Rechtsanwalt haben und die Möglichkeit [lexicon]PKH[/lexicon] zu bekommen . Was ich angebe ist wahr und ich versuche damit anderen in Form über Tipps zu helfen.
    Wenn Dir meine Angaben net passen ignorier sie einfach.
    Desweiteren mache ich oder habe ich noch nie auf dicke Hose gemacht ,anscheinend wird das falsch verstanden .Und solange mich Abgemahnte privat anschreiben und Infomationen haben wollen, nur weil sie sich vielleicht im Forum nicht trauen zu fragen ,wird hier von mir fleissig weitergeschrieben. Dazu ist dieses Forum ja da. Und von wegen Sozialschmarotzer ? Junge ich habe Einkommen nur eben hohe Ausgaben ,deshalb nehme ich die [lexicon]PKH[/lexicon] Leistungen ,ob jemanden passt oder nicht iss mir letztendlich auch egal.Im übrigen muss ich mich nicht gegenüber Dir rechtfertigen ,mein Lieber !

  • ...habe ich noch nie auf dicke Hose gemacht

    Das sind immer so die neuralgischen Formulierungen, die mich gern mal veranlassen in meinen Foren-Keller zu gehen, um die Achivschätzchen (auf die überhebliche Auseinandersetzung mit dem Co-Mod wurde bewusst verzichtet) zu heben.


    ... wie's ausgegangen ist, ist ja bekannt und inzwischen gibts zum HPB-Syndrom auch schon einen Beipackzettel (hinterm Spoiler).

    Zitat mainzer:
    '...dann kann sich jeder seine Meinung bilden.'

    Im übrigen muss ich mich nicht gegenüber Dir rechtfertigen

    ...musst du nicht, machst du aber!

  • [lexicon]PKH[/lexicon] weil jemand hohe Ausgaben hat? Was ist das für ein Mumpitz?! :wacko: [lexicon]PKH[/lexicon] wird meines Wissens nur einkommensschwächeren Personen gewährt. Sonst könnte ja jeder mit 5000 Euro netto ankommen und [lexicon]PKH[/lexicon] bekommen, weil er für 4000 Euro/Monat Autokredite oder whatever abbezahlt. Er hat ja denn hohe Ausgaben..... 8|

  • Was´n das für ne bekloppte Diskussion? Wenn jemandem [lexicon]PKH[/lexicon] gewährt wird ist das in Ordnung. Es wird geprüft und entschieden, Punkt aus! Wenn Euch das nicht gefällt legt Beschwerde ein. Macht Ihr aber nicht- weil Ihr Waschlappen genauso handeln würdet. Schlimmer noch- Ihr geht erst garnicht den Weg.

  • Was´n das für ne bekloppte Diskussion? Wenn jemandem [lexicon]PKH[/lexicon] gewährt wird ist das in Ordnung. Es wird geprüft und entschieden, Punkt aus! Wenn Euch das nicht gefällt legt Beschwerde ein. Macht Ihr aber nicht- weil Ihr Waschlappen genauso handeln würdet. Schlimmer noch- Ihr geht erst garnicht den Weg.


    Was stimmt mit dir denn nicht?Ist eben nicht o.k., wenn [lexicon]PKH[/lexicon] für Bedürftige ist, und Leute es bekommen, weil sie hohe Ausgaben haben. Ist bei dir die Logik abhanden gekommen, oder was? "Ich will [lexicon]PKH[/lexicon],weil ich jeden Monat 2000 Euro im Puff ausgebe." Das wäre doch was..... :wacko:

  • Ist bei dir die Logik abhanden gekommen, oder was?

    Frag mich doch nicht nach Logik.
    Es wird geprüft und entschieden. Und wenn er, was weiß ich verdienen würde, und das "Gremium" sagt ja, dann ist das so. Dafür kannst Du doch den Begünstigten nicht die Schuld geben.
    Wenn Du zu dusselig bist, Deine Kanne Sand.

  • Wenn Du zu dusselig bist, Deine Kanne Sand.

    Er ist nicht zu dusselig er hat recht! Du glaubst doch wohl selber nicht dass jemand [lexicon]PKH[/lexicon] bekommt, der über ein gutes bis sehr gutes Einkommen verfügt. Das ist das eine, dass andere ist, wer von Euch weiß denn überhaupt ob der Bub Euch allesamt nicht auf den Arm nimmt. Geh doch mal zu Amt als Harz 4 Empfänger und beantrage Unterstützung bei einem Einkommen von 2000 € bis 2500 € was Di Dir sagen. Das alles bei einer Deutschen Behörde, träum weiter mein lieber @kersare.

      Weigere Dich niemals, einen Fehler wieder gutzumachen.


    Mfg.
    der Graf

  • Reib Dir doch bitte mal den Schlafsand aus den Augen

    Morgen Kirchi, hab ich seit 6 Uhr. Gefragt wird - hat, Antwort ist Ja, Da ist mir tatsächlich ein Fehler unter laufen Danke für den Hinweis! Wobei sie sicherlich schon geklagt haben, haben Kanzleien so an sich :D .

      Weigere Dich niemals, einen Fehler wieder gutzumachen.


    Mfg.
    der Graf

  • Geh doch mal zu Amt als Harz 4 Empfänger und beantrage Unterstützung bei einem Einkommen von 2000 € bis 2500 € was Di Dir sagen. Das alles bei einer Deutschen Behörde, träum weiter mein lieber @kersare.

    Ich kenne keinen H 4er mit einem Einkommen von 2000-2500 € :(

  • Geh doch mal zu Amt als Harz 4 Empfänger und beantrage Unterstützung bei einem Einkommen von 2000 € bis 2500 € was Di Dir sagen. Das alles bei einer Deutschen Behörde, träum weiter mein lieber @kersare.

    Wo bekommt man als ALGII Bezieher soviel??? Da ziehe ich sofort hin.


    Edit:
    Auch mit einer arbeit und diesem Einkommen ist Unterstützung möglich. Das Einkommen sagt nämlich nichts darüber aus ob evtl. noch Unterhaltspflicht und sonstige "Geldverpflichtungen" etc besteht.


    Daher, träum Du auch schön weiter ...

  • Daher, träum Du auch schön weiter ...

    Ja das solltest Du machen, denn ich lebe in der Realität. Du hast ja noch nicht mal verstanden um was es geht :cursing: . Aber frag mich ruhig noch mal, ich brauch zwar so was ([lexicon]PKH[/lexicon] ?( ) nicht, aber ich weiß im Gegensatz zu Dir wer es bekommt.

      Weigere Dich niemals, einen Fehler wieder gutzumachen.


    Mfg.
    der Graf