Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'

  • Ds glaubt Dir keiner, dass es en 11-jähriger gewesen sein soll. (Es sei denn, er bezuegt das.)


    Hallo? Wir haben 2013 und nicht mehr die 80 ziger oder 90 ziger Jahre als die Kiddies noch den
    ganzen Tag nur auf dem Bolzplatz waren....
    Sie kennen sich mittlerweile viel besser mit I-net und Co aus als ihre Eltern...
    Ja und selbst 11-jährige machen ihren Eltern am PC was vor...


    Warum werden wohl Abmahnungen wegen Songs ala`" Mc Fitti - Whatsapper" oder
    "Pulcini Pio - Das kleine Kücken "abgemahnt?Kein normal denkender Erwachsener wird sich jemals sowas anhören :P
    Schonmal glaub ich solche Songs werden nur veröffentlicht um sie dann abzumahnen... :rolleyes:

  • ja die kids sollen ja von der schule aus im inet nach lösungen suchen für aufgaben die gestellt werden also muss ma ja denen den inet zugang gewähren damit sie ihre aufgaben machen können

  • In der Tat geht das mit dem 11-Jährigen an der Lebenswirklichkeit vorbei, aber bitte was soll das...

    Wir haben 2013 und nicht mehr die 80 ziger oder 90 ziger

    Als ich 1998 zu den DSL-Pilotkunden zählte (ein Jahr ohne Grundgebühr - dafür 'Zufriedenheitsformulare' ausfüllen), war mein Großer gerade 10 geworden hat schon 'Hugo' gezockt und etwas später kannte der WinMX viel eher als ich. Da sein PC im KiZi nur im Schlafzimmer anzuschalten ging, habe ich lediglich erfahren, was Coitus interruptus ist. Soweit meine 90er und die Qualifikation meines Großen.

    Kein normal denkender Erwachsener wird sich jemals sowas anhören...

    Auch hier etwas Vorsicht ... ich habs als Klingelton! Gute Laune inklusive, wenn Kunden dabei sind und es bimmelt.


    EDIT
    Ich verschiebs dann morgen ... 'rot und trocken' ist noch nicht alle!

  • Könnt ihr nun alle anderen mal versuchen, eine Weile zumindest, mal User "Graf Silvester" nicht bei jedem seinem Post in die Knie zu treten. Die wenigsten hier, so denke ich doch glaube richtig, hatten und werden jemals etwas vor und mit dem [lexicon]BVerfG[/lexicon] haben!


    Danke! :whistling:

  • Könnt ihr nun alle anderen mal versuchen, eine Weile zumindest, mal User "Graf Silvester" nicht bei jedem seinem Post in die Knie zu treten. Die wenigsten hier, so denke ich doch glaube richtig, hatten und werden jemals etwas vor und mit dem [lexicon]BVerfG[/lexicon] haben!

    Für diese Faire und sehr nette Aussage/ansage bedankt sich der "User Graf Silvester" bei Dir.
    Ich vermute nur da werden sich alle „bekannten“ User nicht dranhalten, schauen wir mal.
    Ich wünsch Dir und das ganze Admin/Moderatorenteam einen schönen sonnigen Sonntag.
    Bei uns lacht sie schon vom Wolkenlosen Himmel 08:52

      Weigere Dich niemals, einen Fehler wieder gutzumachen.


    Mfg.
    der Graf

  • das wir uns hier im Irren-Thread befinden

    ... grundsätzlich ja, aber du vergisst dabei den Umstand, dass innerhalb eines Monats von den bisherigen knapp 10 Seiten dieses Thread mehr als die Hälfte aus den normalen Abmahnthreads entstammen (irgendwie gibt es die Software nicht her, dass man dies im Nachhinein noch erkennen kann).
    Das steht in keinem Verhältnis zur Anzahl der User hier, noch zur Anzahl der Beiträge in den übrigen Threads.

  • Dass es Vergleichsmöglichkeiten mit einer Ratenzahlung gibt, stand hier ja auch garnicht zur Debatte - manchmal wird diese Möglichkeit bereits in den Zahlungserinnerungen eingeräumt.


    Ein (Ratenzahlungs-)Angebot was in der Höhe so liegt, dass bei üblichem Zinsaufschlag die Schuld trotz Zahlung steigen lässt, wird keiner annehmen. Selbst bei einem Harz-IVler sind 20 EUR statthaft.
    Ich habe schon Beiträge gelesen, in denen Forenteilnehmer geschrieben haben, sie hätten sich auf 200 EUR geeinigt ... gesehen habe ich noch keine solche Vereinbarung!


    Ein Schuldner ist doch nicht in der Position hier großartig Forderungen (der kann nur 'betteln'!) zu stellen, dass man ihm 20 Jahre Zeit gibt, um alles zu begleichen ... einfach lächerlich!

    Seit wann ist ein Abgemahnter denn ,sofern das Urteil noch aussteht ein Schuldner ??????? Lächerlich
    was Du hier ablässt .In was für ne Welt lebst Du eigentlich ?Was will denn Waldorf machen ,wenn nix oder kaum was zu holen ist. ??????


    Er wird zähneknirschend die 5 Euro monatlich annehmen müssen.

  • Was will denn Waldorf machen ,wenn nix oder kaum was zu holen ist. ??????


    Er wird zähneknirschend die 5 Euro monatlich annehmen müssen.


    Was zu holen ist, das entscheidet aber im Endeffekt nicht der Schuldner oder du, nur weil jemandem gerade nicht danach ist...
    Einem Vergleich wurde ja zugestimmt. Es steht also keine streitige Summe mehr im Raum.


    Wenn also unberechtigterweise nur 5 Euro gezahlt werden, dann holts vielleicht auch mal der zähneknirschende Kuckuck :rolleyes:

  • Wir reden aber auf Basis der Ausgangssituation zur 5€-Ratenzahlung eben nicht von Harz IV bzw. Privatinso, sondern mainz05bub verfügt gemäß eigenen Angaben (hier, NW und Steffen) ja über ein geregeltes Einkommen (hier im Forum mal genannt 1600 netto mtl.) mit Immobilienbesitz; er brüstet sich ja offen, den Staat abzuzocken...


    So: vor diesem Hintergrund ist die Aussage, er könne sich 50 € mtl. nicht leisten und zahlt daher nur 5€, für mich eine absoluts Frechheit und kein Maßstab für Abgemahnte, die sich evtl. vergleichen wollen.


    Bin ja mal gespannt, wie er das Thema der noch offenen Gerichtskosten löst: evtl. ja 1€ mtl.??

    Das kann ich so nicht glauben oder es ist eine Faustdicke Lüge. Denn die Sozialämter sind mittlerweile Hellwach wenn es um Betrug geht (erschleichen von Sozialleistungen). Wenn der Bub eigenes Einkommen und auch noch zugleich Immobilienbesitz hat, so müsste er das angeben, und bekäme ja wohl keine Leistungen. Wenn ja ist es eine Frage der Zeit das man dahinter kommt und es gibt vermutlich ein böses Erwachen. ("möglich ist alles :?: :!: ).


    Für mich ist das eine dicke Lüge (oder Schutzbehauptung), und den Betrag mit 5 € abzuzahlen halte ich auch für nicht machbar.

    Gewusst wie Kirchi , man muss nur wissen wie es geht ,aber Du weisst gerade mal gar nix in dem Fach .
    Reisst aber hier die Klappe auf wie ein Alter !
    Ich hatte schon 1700 Euro Netto Einkommen gehabt und hab [lexicon]Prozesskostenhilfe[/lexicon] erhalten .Immobilienbesitz hab ich auch ,die Finanzierung läuft noch fast 10 Jahre ,monatlich muss ich insgesamt 850 Euro ,Raten ,Zinszahlung ,Nebenkosten, Heizkosten das sind Sachen die bei der Bewilligung mit angerechnet werden,bezahlen. Mir sowie meiner Frau müssen monatlich 379,00 sowie 346,00 Euro bleiben . Da iss nix mit Lügen oder Schutzbehauptung oder Erschleichen von Sozialleistungen.
    Achja nochwas ,da ich noch fast 10 Jahre an meiner Immobilien zu zahlen habe ,man kann es auch Wohnkosten bezeichnen ,wird das [lexicon]AG[/lexicon] München was das 4 jährige [lexicon]Prozesskostenhilfe[/lexicon] Überprüfungsverfahren betrifft,in die Röhre kucken .
    Kirchi ,langsam machste Dich lächerlich hier !!
    www.anwaltseiten24.de/prozesskostenhilfe.html


    ---- zusammengefasst ----


    Das kann ich so nicht glauben oder es ist eine Faustdicke Lüge. Denn die Sozialämter sind mittlerweile Hellwach wenn es um Betrug geht (erschleichen von Sozialleistungen). Wenn der Bub eigenes Einkommen und auch noch zugleich Immobilienbesitz hat, so müsste er das angeben, und bekäme ja wohl keine Leistungen. Wenn ja ist es eine Frage der Zeit das man dahinter kommt und es gibt vermutlich ein böses Erwachen. ("möglich ist alles :?: :!: ).


    Für mich ist das eine dicke Lüge (oder Schutzbehauptung), und den Betrag mit 5 € abzuzahlen halte ich auch für nicht machbar.

    Ei Buh ,Du kannst mir meine Angaben ruhig glauben ,da iss nix mit Erschleichen von Sozialleistungen oder Betrug !! Ich habs auch nicht nötig hier zu Lügen ! Es ist so vieles im Leben machbar ,auch monatlich 5 ,00 Euro an Waldorf zu zahlen .Man muss nur wissen wie es geht ! Zeigt eben das ich Euch diesbezüglich an Erfahrung voraus bin !

  • mainzh05bub
    Meine letzten Hinweise gingen NICHT Richtung [lexicon]PKH[/lexicon], sondern bezogen sich auf Deine Ratenzahlung von 5 €.


    Aber für mich ist das Thema nun abgeschlossen...


    Halt doch, eins noch (das muss jetzt einfach sein, passt ja gut zum Irrenthread):
    Hier "the Best of Users called mainz05bub im Netz" (diverse Foreneintragungen; Quelle Go...le):
    Berufsfahrer, Trunkenheitsfahrt, Führerscheinentzug, Fahren ohne Führerschein in der Sperrzeit, Erwischt worden; hier dann ein polizeiliches Ermittlungsverfahren.
    Aktuell läuft ein Ermittlunsverfahren wegen Beleidigung auf Ebay..


    Der Nick "mainz05bub" steht insofern im Netz für diverse rechtliche Probleme....

  • Kirchi @
    Ach interessant ,interessant ist es 1. das es noch ein User gibt der sich mainz05 bub nennt .2. Ich kann Dich beruhigen ist nicht meine Person .3. Interessant auch was Du dir Gedanken über mich machst und die Mühe machst im Internet unter meinem usernamen recherschierst .Auf so Gedanken käm ich gar net. Aber Du hängst ja von morgens bis in die Nacht hier herum. Laut Deinen Einträgen lässt sich das ja locker nachverfolgen.
    Du schmeichelst mir ja richtig !

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread' 2,3k

      • princess15114
    2. Antworten
      2,3k
      Zugriffe
      303k
      2,3k
    3. WarumFinanzieren