Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'

  • RA Dr.Wachs postete heute:

    Zitat

    Nachdem sich aber die Anrufe häuften und außer Steffen wieder einmal niemand den Mund aufmacht ...

    Hallo Dr. Wachs,
    das stimmt so nicht!


    Seit nunmehr eineinhalb Jahren berichte ich massiv in einschlägigen Foren und meinem Blog
    ...


    [i]H.P.Barkam (hpb)
    Ahhhhh!
    Der Schöpfer des gleichnamigen Syndroms hat in der Runde gerade noch gefehlt. Die mit Abstand letzte Person, die in das Thema involviert wäre. Also, Ahnung von nix, davon aber besonders viel.


    Naja, Zeitvertreib bis zur nächsten Buchmesse...oder schreibs in dein Blog, nicht hier!


    ---- zusammengefasst ----


    Zitat

    (hpb)

    Ahhhhh!
    Der Schöpfer des gleichnamigen Syndroms


    Das Abmahnsyndrom
    - geschrieben für 'princess...' und 'shual'


    Mit Abmahnsyndrom - hier auch gerne hpb-Syndrom genannt- wird die Krankheit ...


    EDIT BY PRINCESS
    Erneutes Bashing gegen das Forum bzw. ~Teilnehmer!

  • Kann es sein, das es gerade Probleme gibt?
    Mal kann ich antworten dann wieder nicht und Verlinkungen scheinen gerade auch nicht gefressen zu werden?


    PN´s gehen übrigens auch nicht immer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von grave ()

  • Na... dann hat sich das je geklärt. Wie schon befürchtet, werden da Telefonate ohne vorherige Sichtung der Prozessakten durch nicht befähigte Menschen geführt. (Im Übrigen ist der Fall damit abgeschlössen - mitnichten werde ich Belege wie mail-Inhalte veröffentlichen.)


    "Ein abgemahnter [lexicon]Anschlussinhaber[/lexicon] wird durch rka.RAe verklagt. Vonseiten "Shual" gab
    es in Absprache mit dem Sohn des Anschlussinhabers den Rat, er solle sich als Täter
    benennen, so wäre der Prozess für den AI erledigt.


    Jetzt setzt sich der Sohn des Anschlussinhabers mit dem betreffenden [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] und
    der Abmahnkanzlei selbst in Kontakt, outet sich als Täter und hofft auf den "Shualen
    Sieg". Es wurde aber nicht hingewiesen, das man jetzt eine separate Abmahnung erhält;
    eine UVE abgeben muss; und das der Kläger jetzt den Schadensersatz einfordern kann,
    da der Täter durch sein freiwilliges Geständnis feststeht. Nur wer (auch "Shual")
    dieses [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] kennt weiß, das pro Log 400,00 EUR (Game) anerkennt und
    zugesprochen werden + das im Kostenfestsetzungsverfahren pro IP 300,00 EUR noch neben
    den normalen Kosten verlangt werden
    ."


    Wir fangen an: Der Sohn des Beklagten wurde auf die Gefahr einer Abmahnung hingewiesen und gab eine Unterlassungserklärung ab. (Tatsächlich wäre Shual der letzte Vollpfosten, wenn er das "vergessen" hätte.) Natürlich wurde er von Anfang an auf die Tatsache hingewiesen, dass er im Fall der Fälle den Schadensersatz für einen Log :!: zu bezahlen hätte. Ein "Rat" zum Bekenntnis der Täterschaft existiert nicht. Das Gericht stellte dem Beklagten (dem Herrn Auftraggeber) deutlich in Aussicht, dass er das Verfahren gewinnen wird. Er solle aber abwägen, ober er dem Vergleichsangebot der Gegenseite, die den gerichtlichen Vergleichsvorschlag in Höhe von 550,00€ ablehnte und 777,50€ + weitere Kosten im Festsetzungsantrag! für seinen Sohn zustimmen wolle. Einem 900,00€+-Vergleich in dieser Sache das Wort reden machen vielleicht Vergleichsanwälte. Kein normaler Mensch. Der Sohn des Beklagten selbst entschied zu versuchen billiger davon zu kommen. Das er beim Scheitern einer Verhandlung mit rka auch prozessuale Risiken, die einen vernünftigen Betrag wie 500,00€ übersteigen auch von der Spendenkasse erstattet bekommen hätte (wenn ... er das Risiko eingeht) wird natürlich vom Heintsch/Wachs verschwiegen.


    Im Übrigen ist man dem Herrn auch gar nicht "böse". Er konnte beim Ratsuchen nicht wissen, welchen Genossen er anheim fällt, die seine Geschichte ohne Einwilligung des Beklagten im Internet zu leicht durchschaubaren Zwecken ausnutzen.


    Und sie sind schon wieder damit gescheitert.


    Bleibt die Frage.... und die klären wir schon noch. Was denn nun tatsächlich bezahlt werden muss. Bei mir nicht mehr als das "Vereinbarte". Schaun wir mal was die "anderen Herren" zu Wege bekommen.

  • Jetzt bin ich wegen Arbeitsüberlastung fast 5 Tage lang nicht zum Lesen des Forums gekommen (für mich immens wichtig und informativ!) und was muß ich lesen ??? Einige spielen wer hat den längsten ???
    Aus eigener "Erfahrung" kann ich sagen, das die Länge nicht wichtig ist...andere Vorzüge sind wesentlich wichtiger :rolleyes: ;) :D !!!


    Klärt das doch bitte per PN, Telefon oder noch besser unter 4 Augen.


    Ich dachte wir alle haben nur den einen "Feind" ?!?


    LG
    valencia

  • Im für solche Fälle eingerichteten Irrenthread. Genau der richtige Platz für "sowas".


    Na... dann hat sich das je geklärt. Wie schon befürchtet, werden da Telefonate ohne vorherige Sichtung der Prozessakten durch nicht befähigte Menschen geführt.


    Solche doch recht offensichtliche Angriffe werde ich hier nicht zulassen Shual . Trage deine Meinungsverschiedenheiten via E-Mail, oder auch gerne über private Nachrichten (pn) aus. Weitere Ausflüsse derartiger Gestalt werden in den Rundordner verschoben. Und mir ist da völlig egal ob du da der Auffassung bist:


    Im für solche Fälle eingerichteten Irrenthread. Genau der richtige Platz für "sowas".


    Tigger

  • Ok... einen vor dem Abflug.... zum fortgesetzten Rumgemurkse


    "Shual schied mit einem Schmunzeln im Gesicht, angedenk seines Schriftsatzteils "Bestreiten der Aktivlegitimation". Der gegnerische [lexicon]Anwalt[/lexicon] war froh, dass der Richter gleich eine Zeugenvernahme in Aussicht stellte und er nicht schon wieder einen Ü50-Seiten-Antwortschriftsatz verfassen muss."

  • Die offizielle Zusammenarbeit wird Seitens der Initiative AW3P eingestellt.
    Ab sofort wird auch: Wer mahnt was und die Abmahnstudien nicht mehr
    mit unterstützt.


    Ich bitte darum, meinen Account + persönliche Daten zu löschen.


    Viel Spass noch beim Geldzählen und Leute Verschachern


    Steffen Heintsch - Initiative AW3P

  • Was ist hier bloß los? Wieso gehen sich hier alle an die Gurgel? Es ist für außenstehende wie mich sehr merkwürdig was hier vor geht. Was habt ihr nur alle für Probleme miteinander? Ich dachte wir ziehen alle an einem Gemeinsamen Strang, dem scheint jedoch nicht so zu sein. Wenn man all das liest kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. EuG zu Unionsmarke: Cannabis-Blatt als Marke nicht eintragbar

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1
      0
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,5k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,5k
      Zugriffe
      1,2M
      5,5k
    3. seveneleven

    1. Bundesgerichtshof: Werbung mit Testsiegeln - Verwendung des markenrechtlich geschützten "ÖKO-TEST-Siegel" ohne Lizenz unzulässig

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      7
      0
    1. Abmahnungen Negele / Zimmel / Greuter / Beller und Forderung DEBCON 421

      • princess15114
    2. Antworten
      421
      Zugriffe
      102k
      421
    3. Monkeydruffy

    1. Abmahnung FAREDS 471

      • princess15114
    2. Antworten
      471
      Zugriffe
      106k
      471
    3. drag