Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'

  • Shual


    das ist doch eher ein Witz aber gehen wir die Punkte wieder einmal durch:


    1. Wenn Sie nun vortragen, dass in dem Folgeprozess die Aktvilegitimation bestritten werden sollte, dann führt das zu zwei Probleme
    a) Wieso wird das nicht schon im ersten Prozess gemacht
    b) warum weiß davon niemand etwas
    c) wie sind die Chancen dazu in Hamburg


    Sie erfinden jetzt einfach Quatsch, weil Sie erwischt wurden, wie Sie völlig ohne Übersicht der Akte und ohne Strategie beraten haben (geschweige denn was der Mandant wollte). Nachdem Sie durchgerechnet haben, dass der Beklagte (bzw. dessen Familie) bei Ihrer Variante schlechter stand (Murks), haben Sie die Spendenkasse ins Spiel gebracht. Als ich darauf hinwies, dass Sie damit ihren Fehler wirtschaftlich ausgleichen zum Nachteil der Spender , behaupten Sie nun, es sollte im Folgeprozess die Aktivlegitimation bestritten werden.


    Sie sind kein [lexicon]Anwalt[/lexicon] sondern nur ein Hobby Jurist.

  • Eine(r) weiß es wohl doch!

    Na wenn Du meinst werde glücklich mit dem Wissen, es gibt halt User die glauben alles was sie vorgesetzt bekommen. Ich habe als "Laie" "nach besten Wissen und Gewissen" geantwortet. Aber diese liebenswerten Querschüsse beeindrucken mich in keiner Weise :D .


    EDIT BY PRINCESS
    Deine vermeintlichen Rechtfertigungsbeiträge gehen mir auf den Keks!

      Weigere Dich niemals, einen Fehler wieder gutzumachen.


    Mfg.
    der Graf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von princess15114 ()



  • Hört Hört, unser Robin Hood vom Kraichgau !! Kann mich gar net erinnern das ich über Haftungen des Herrn Shual hingewiesen oder aufgeklärt worden bin.Lauter Fantasieen . Für mich jedenfalls hat RA Wachs Recht und da kannst du lieber Shual noch so herumoraklen oder angeblich mit " Geld" herumwerfen .


    Wir sind ja im Irrenthread und nun mein lieber Shual erzähl ich Dir ein Märchen !


    Es gab einmal ein Shual ,der wollte mit allen Mitteln gegen einen Wolf aus München ankämpfen ,er schickte alle seine Schäfchen zu dem Wolf und dieser frasss Sie alle auf ,mit Haut und Haar .Und wenn der Wolf nicht gestorben ist ,dann lebt er noch heute !

  • Dito, meine liebe Princessin :thumbsup: !
    Übrigens wüsste ich nich das ich mich Dir gegenüber rechtfertigen müsste.



    princess @


    Ach Gottsche !


    Wenn sie Dir auf den Keks gehen ,dann lese doch ganz einfach net .Ich sag ja auch nix ,wenn Deine Beiträge mir auf den Keks gehen !!Ich überseh Sie halt !

  • Na wenn Du meinst werde glücklich mit dem Wissen, es gibt halt User die glauben alles was sie vorgesetzt bekommen. Ich habe als "Laie" "nach besten Wissen und Gewissen" geantwortet. Aber diese liebenswerten Querschüsse beeindrucken mich in keiner Weise :D .


    EDIT BY PRINCESS
    Deine vermeintlichen Rechtfertigungsbeiträge gehen mir auf den Keks!


    Graf @ ich seh das genauso !

  • Sie sind kein [lexicon]Anwalt[/lexicon] sondern nur ein Hobby Jurist.


    Und Sie haben es nicht geschafft, auf eine meiner Fragen eine konkrete Antwort zu geben.


    Jede weitere können Sie sich darauf jetzt auch sparen. Mit Nullaussagen hab ich den ganzen Tag schon genug zu tun. Auch ich habe einen ganzen Tag Arbeit hinter mir und nicht dafür studiert, um mir weiterhin einen Schwamm von Ihnen auf der Stirn ausdrücken zu lassen.


    Ende meiner Diskussion hierzu und einen schönen Abend noch nach Hamburg.

  • Burn256
    Mit Ihnen spreche ich doch gar nicht, aber schön, dass Sie studiert haben....


    Das war auch darauf bezogen (daher dass Zitat), dass sie es GERADE ALS [lexicon]ANWALT[/lexicon] nicht geschafft haben oder schaffen können/wollen, eine vernünftige Antwort auf auch nur EINE VON MEHREREN FRAGEN zu geben.


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH


    Und ja, auch ich habe studiert. Wenn Sie mir ein A für ein O verkaufen wollen, dann müssen Sie sich schon etwas mehr anstrengen...
    Sinnbildliche Erklärungen brauche ich nicht. Da kann ich auch mit Freunden Memory spielen. Das könne Sie gerne mit anderen versuchen, die auf seitenweise Umschreibungen um Nichts abfahren. Viel Geschreibe um Nichts drumherum sieht manchmal ganz toll aus, bleibt aber auch nichts.
    Daher lassen Sie es mal ruhig, weiter hierauf einzugehen.


    Zusammenfassend nochmal auf meinen ersten Beitrag hierzu hinweisend:

    Daher erwarte ich jetzt von Ihnen entweder was handfestes oder garnichts Folgendes auf diese Behauptung.
    Drumrumgerede können Sie sich gleich sparen.


    Sie hätten es bei garnichts belassen sollen.


    Meinen 3. täglichen Beitrag werde ich daher nicht weiter hierfür verschwenden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Burn256 ()

  • Irgendwie sind wir hier übelst vom Thema abgekommen und ihr solltet euch alle mal wieder beruhigen. Blicke ehe nicht mehr durch. Und einige labern hier echt den ganzen Tag nur misst. Weiss nicht, vielleicht seit ihr ja geil auf Posting Ranking. Aber so langsam macht es echt keinen Spass mehr. Und nebenbei, wenn wer scheisse gebaut hat soll er auch die Eier in der Hose haben und zugeben. Damit wäre das hier erledigt und Sat1 und co auch. Man die scheisse steht mitlerweile überall. Und die Abmahner bepissen sich vor lachen, und das regt mich grade auf.


    Schöne Scheisse!


    MFG

  • EV LG Berlin - [lexicon]Az[/lexicon]. 103 O 60/13;
    Schulenberg und Schenk GbR ./. Heintsch (AW3P)


    Zitat von Ihm:



    Nun, an meinen Entschluss damals, wie heute, hat sich nichts geändert: Ich unterschreibe nicht -
    ich zahle nicht. Notfalls gehe ich für meine Ideale ins Gefängnis!


    Drücke Dir beide Daumen Steffen, und noch nebenbei du hast Eier mein Freund.


    Gruß

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bußgeld wegen Datenschutzverstoß: 1&1 muss 9,5 Mio. zahlen

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      7
      0
    1. Abmahnung FAREDS 469

      • princess15114
    2. Antworten
      469
      Zugriffe
      105k
      469
    3. drag

    1. BfDI verhängt DSGVO-Geldbuße gegen Telekommunikationsdienstleister in Höhe von knapp 10 Millionen Euro

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      16
      0
    1. EU-Studie zur illegalen Nutzung von IPTV: Anbieter nehmen jährlich knapp 950 Millionen Euro ein

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      24
      0
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,5k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,5k
      Zugriffe
      1,2M
      5,5k
    3. chookity