Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'


  • Bei DIr halt nicht. Aber Du musst ja nicht alles verstehen.


    Ich gehe jetzt mal davon aus das du auf ner Kuhbläke lebst sprich Bayern wo du um 10 Uhr keine Pizza mehr bekommst.Kann auch Anderswo sein wo die Füchse schlau sind und die Gänse wie Menschen aussehen.Warn Scherz.Wir Berliner necken ganz gerne weil der Rest der Republik ganz gerne besucht wird und wir gern sehen möchten wo die Evolution ihr Ende gefunden hat.Wir gehen davon aus das es die Steinzeit war.


    Gruß Löwe :D


  • also dazu muß ich jetzt auch mal was sagen: was Vendetta da angesprochen hat, hat durchaus seine Berechtigung. Hab auch schon vor einigen Wochen mal einen Mod deswegen angemailt und eine patzige abwertende Antwort bekommen. Das man sich nicht um alles kümmern kann und keinen Bock auf Verschwörungstheorien hat. Und wenn man seinen ersten Beitrag hier schreibt wie Vendetta und der dann sofort in den Irrenthread fliegt, ist das auch nicht fair. Und es animiert bestimmt nicht, sich hier noch weiter einzusetzen. Danke an alle die hier vielleicht eine Hilfestellung zum Teufel gejagt haben. Manche sind sich hier vielleicht zuuu siegessicher!? Es gibt in der Tat Dinge die man sich mal in aller Ruhe durchlesen sollte. Dass viele Gesetze in der BRD nicht mehr gültig sind, es zBs keine Beamten mehr gibt und Richter ihre Urteile nicht mehr unterschreiben wollen weil sie privat dafür haften würden - davon hab ich schon viel gelesen. Da ist einiges für uns vielleicht interessant und hilfreich. Klar dass dies in den Medien nicht publik gemacht wird weil man ja eine Art Volksaufstand zu befürchten hätte. Und wenn Ihr zu einem [lexicon]Anwalt[/lexicon] geht wird er Euch davon auch nichts erzählen weil sich auch und gerade in dieser Sippe eine Krähe ner anderen kein Auge ausharkt und man ja besser verdient, je weniger die Bürger wissen und sich beim [lexicon]Anwalt[/lexicon] Hilfe holen.


    Jeder von Euch hat zBs mitgekriegt dass das [lexicon]Bundesverfassungsgericht[/lexicon] das Wahlsystem in Deutschland für ungültig erklärt hat. Eine Frist an die deutsche Bundesregierung, da etwas zu ändern, ließ diese verstreichen. Warum? Weil die meisten Bürger sich nicht dafür interessieren. Somit ist die kommende Wahl ungültig. Somit ist die nächste Regierung illegal im Amt und darf keine Gesetze machen oder ändern. Aber sie wird es tun. Weil keiner aufbegehrt. Interessiert bloß kaum einen und DARUM machen die Regierenden eben weiter mit dem ganzen Mist. Fragt sich keiner von Euch was da eigentlich abgeht?


    Ich sag Euch allen was: der Umgangs-Ton mit Leuten die Ihr nicht kennt und die Euch Dinge sagen wollen die Ihr nicht sofort kapiert und oder für Blödsinn haltet, läßt hier - auch von Seiten mancher Mods - zu wünschen übrig. Schätzungsweise jeder Dritte hier im Forum hat tatsächlich Schmuddelfilme oder sonst einen Mist illegal heruntergeladen und da sollte sich der eine oder andere von denen fragen, was er geraucht hat (um im O-Ton eines Posters hier schreiben) als er diesen Scheiß gemacht hat. Jemanden zu verspotten der einem vielleicht helfen will, ist unterste Schublade.


    So, und jetzt dürft Ihr auch spekulieren, ob ich vielleicht auch was geraucht habe. Hortensien zum Beispiel. :thumbdown:
    .
    ---- zusammengefasst ---

    Stimmt... der Typ wird sehr schnell cholerisch und zum Schluss hat man ihn als Stalker an der Backe.


    ohmannomann... :thumbdown:

  • ...angemailt und eine patzige abwertende Antwort bekommen.

    Um dein Sinnzitat (kursiv) zu präzisieren, antwortete ich auf deine 'Argumente' Punkte 1 bis 7 einschließlich der YT-Channel-Verweise wörtlich:
    ...da ich für derartige Staats-GmbH-Spekulationen echt keine Nerven habe.
    Wenn dir das Land auf dessen Gebiet du geboren wurdest nicht passt, dann kannst du ja auswandern. Aber, ... nicht vergessen, die Aliierten vorher um Erlaubnis fragen.


    Princess-ist fast so alt wie ich würde sie aber unter den Tisch saufen.

    Mit dir würde ich nicht mal 'Schafe hüten', geschweige mich zu einem Vino treffen...
    Rauswurf? Bisher sind bei mir alle freiwillig gegangen!


  • Bisher sind bei mir alle freiwillig gegangen!

    Mach hier mal nich auf Zänkische.Einsamkeit die gewollt ist ist nicht die Einsamkeit die gewollt ist.Is schon OK das du hier die Taffe spielst.


    Gruß Löwe

    Der Weg ist das Ziel

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Berglöwe ()

  • Naja, gepostet hast du ja grundlegend eigentlich nichts, außer halt bisweilen ein etwas unverständlichen Text.


    Wenn du uns etwas mitzuteilen hast (s.o.), so hast du nun Gelegenheit dazu. Wenn nicht, so halte dich bitte bedeckt. Entweder gibst du mal einen etwas vernünftigen Beitrag zum besten, oder zwei Möglichkeiten stehen dir dann fortan zur Auswahl: 1. deine Beiträge verharren hier allesamt im sog. Irrenthread und 2. du wirst ein Problem haben dich hier anzumelden, verstanden :huh:


    Tigger

    die meisten hier wissen derart wenig über diese Materie, dass ich versuchen wollte GANZ UNTEN am Anfang der Geschichte zu beginnen. Es ist doch so: hier im Forum wird nur den Neulingen geholfen - mit [lexicon]ModUE[/lexicon] usw und was auch okay ist - aber der Stand der Dinge hat sich hier nicht weiterentwickelt. Wer sich über die Rechtmäßigkeit dessen was die Abmahnanwälte in diesem Land tun erlauben informieren möchte braucht eigentlich nur einen Denkanstoss. Den wollte ich geben. [lexicon]ModUE[/lexicon], Einspruch generell beim Erhalt von Mahnschreiben usw... da spielt man nur nach deren Spielregeln, und die sind nunmal nicht rechtens. Ich hab nicht vor in diesem Forum, mir die Finger wund zu tippen und dafür in den Irrenthread verschoben zu werden. Ich brauche hier keine Hilfe, ich will sie anbieten. Das kostet mich Zeit und bei derartiger Reaktion weiß ich nicht ob ich mir das Ganze antun soll. Wenn man mich hier ausschließen will werde ich das hinnehmen. Das wird aber garnicht nötig sein denn ab sofort werde ich mich nur noch hier anmelden um zu sehen, ob mir jemand eine PN geschickt hat. Alle anderen brauchen keine Hilfe so wie es aussieht.

  • Ansatz

    Der ist doch bekannt.


    Es geht los mit: "Keine Unterlassung erklären"
    Es endet damit auch schon


    Wenn er die Leute hierzu aufrufen möchte, dann doch bitte in seinem eigenen Blog/Forum, mit Namensnennung und Haftungsübernahmeerklärung.


    Mir persönlich ist egal, ob nach "keine Unterlassung" kommt, dass die "Rechtsanwältinnentante" als Begründung her halten soll, oder die "BRD-GmbH", oder der"große Muh vom Planeten Orks".


    Und wie ich gehört habe ist im Webspace genügend Platz für Diskussionen über den "großen Muh vom Planeten Orks" - hier ja auch - im Irrenthread.


  • Poste was du möchtest und lasse uns an deinem themenbezogenen Wissen teilhaben, ein Forum lebt davon. Nur halte dich bitte an die Regeln. U.a. gehört dazu, sich nicht erneut anzumelden und wirr zu posten..... Derartige Beiträge werden, wenn gefunden, umgehend entfernt... Papa_Schlumpf ^^


    Tigger....

  • Wir machen z. B. auch Außendienst-Inkasso, aber nur in unstrittigen Fällen und arbeiten dabei mit einer sehr netten Außendienstmitarbeiterin, die versucht, mit der Gegenseite Lösungen zu finden.

    Außendienst-Inkasso bei "unstrittigen" Fällen!?
    Dann sind die anderen Fälle also strittig?
    Alles klar. Das läßt hoffen. ;)

  • Gut, dass Du gleich im Deppenthread gepostet hast. :D
    Lies mal: KLICK

    tja sorry, da muß ich mich nun vor Deinem Wissen geschlagen geben. Aber Dein Vorsprung kommt wohl daher, dass Du einfach die besseren Medien konsumierst. Die linientreue Süddeutsche ist in der Tat eines der besten Sprachrohre des Systems. Du hättest aber sicher auch was Ähnliches auf den Homepages der Regierungsparteien finden können.


    Tut mir leid aber Dein Wissen beruht einzig und allein auf dem, was Dir die freien und unabhängigen Medien wie zBs die Öffentlich Rechtlichen, mitteilen. Ironie Ende!


    Dieser verfassungswidrig gewählte Bundestag kann sich doch jetzt nicht hinsetzen und als verfassungswidriges BRD-Organ einfach ein neues Wahlgesetz (oder irgendein anderes Gesetz) beschließen? Dazu hat er keine Legitimation! Der gesamte Bundestag ist sofort aufzulösen! Außerdem müssten ALLE Parteien im Bundestag am Gesetzentwurf mitarbeiten (was die LINKE natürlich nicht getan hat). Wer dann Neuwahlen ausschreibt unter Geltung welchen Wahlgesetzes, bleibt der Kunst der Staatsrechtler überlassen. Oder der EU. Wem auch immer.Auf jeden Fall wird eine gehörige Portion unmittelbare Demokratie, sprich: Volksentscheid eine eminente Rolle spielen.


    So wie das Wahlrecht geändert wurde wird es auch nun bald ca 670 Abgeordnete geben; unter bestimmten Wahlergebnissen sogar bis 800 (weitaus mehr als die großen Demokratien Indien oder die USA; toll nicht wahr?) Bundestagsabgeordnete. Ein tolles Gesetz FÜR...hm, für wen... für die Bürger oder für die Parteien... und gemacht VON Nichtbevollmächtigten.