Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'

  • Hallo allerseits,


    Ich hab mich mal umgeschaut und gesehen, dass man umfirmiert hat.
    Auf der neuen site ist zu lesen: M - HH - B - Krähfeld - Malle
    Bei Krähfeld dachte ich, das wird doch wohl nicht der neue Bär sein?
    Kaum gedacht und siehe da, er ist es. Welch ein Zufall. Der machte doch mit dem Treitelnar
    die Stilzchen.
    Frickestilzchen, Richterstilzchen. Beim Frickestilzchen war doch Fritzi mit im Spiel.
    Beim Richterstilzchen gings um Thomy.
    Der Thomy wurde wohl von ner raschen Kanzlei abgemahnt, soweit ich das in Erinnerung habe. Genaueres kenne ich leider nicht.
    Diese Abmahnung muss wohl auf Zuarbeit des Treitelnar erfolgt sein. Der Treitelnar hatte sich beim Thomy angemeldet und
    irgendetwas auf ner site mit angeblich Container-Angebot beanstandet?


    Hier kommt jetzt princess mit ins Spiel, da der Thomy sich an die princess wandte und sie ihm einen [lexicon]AW[/lexicon] vermittelt hat.
    Warum erwähne ich das alles?
    Ich hab so das dumme Gefühl, Déjà-vu, dass der Treitelnar hier mit rumschwirrt.
    Warum? Naja, da war was, wo ich mir sage, der xyz will hoffnung2 auf ne falsche Fährte setzen. Wieso? Naja, der xyz hat da was veröffentlicht, wo draus hevorgeht, dass es derundder sein soll. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass es aber lt. Wasserzeichen
    eher zum Treitelnar tendiert.
    UND, wenn der Treitelnar hier wirklich rumschwirren sollte, dann ist der neue Bär nicht weit!


    Der neue Bär hat auch mal den Mario D., (Mario Dialer) vertreten. Ich glaub, der Mario selbst ist wohl gar nicht erschienen bei den Verhandlungen.
    Man erkennt ein gewisses Geflecht. Es treten immer wieder dieselben Größen in Erscheinung.


    Wenn sich der Treitelnar für äußerst windige Sachen gegen den Thomy hergibt und die site
    voll-abzocken.eu an den Fäustle verkauft hat, dann ist dem so gut wie alles zuzutrauen.
    Der wohnte auch nur 500m von stumbi.m entfernt. Vllt. hat er dort den Briefkasten geleert?


    Ach ja, Malle,, na dort ist doch der Ulle so gut wie zu Hause und verbringt jedes Jahr
    den Winter auf Malle.

  • Na dann ist er ja im Idioten-Thread genau richtig!


    Bei dem wirren Text sollte man mal die Männer mit den weissen Schuhen,
    und der Jacke die man hinten zu macht, rufen!
    Bei denen zu Hause gibt es dann die netten bunte Pillen, die dann die düstere Welt,
    in der er lebt, gaaaanz bunt macht.

  • Ist zwar schon etwas älter, aber da hat ein bekannter user von NW, sat1 und LL die anderen ein wenig veräppelt .
    Keiner hats gemerkt. Wieso fällt das niemanden auf? Ja, wieso?
    Er schreibt, er hätte nen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] bekommen vom [lexicon]AG[/lexicon] Coburg von "Hase und Coll." .


    Ich würde da vermuten, dass er wohl dort in der Nähe wohnen müsste. Eben nicht. Er wohnt nach eigenen Angaben
    in nem anderen Bundesland.
    Da fragt sich, wie kommt der zu solchen Angaben?
    Sachen gibt's ?
    Wenn der wirklich nen [lexicon]MB[/lexicon] erhalten hätte, dann doch von seinem für ihn zuständigen Mahngericht - oder etwa nicht?
    Demzufolge fällt mir da nur ein, dass es fake ist.

  • Ich würde da vermuten, dass er wohl dort in der Nähe wohnen müsste. Eben nicht. Er wohnt nach eigenen Angaben
    in nem anderen Bundesland.
    Wenn der wirklich nen [lexicon]MB[/lexicon] erhalten hätte, dann doch von seinem für ihn zuständigen Mahngericht - oder etwa nicht?Demzufolge fällt mir da nur ein, dass es fake ist.

    Nö..kommt schon hin. Es ist das Mahngericht zuständig, wo der Antragsteller seinen Sitz hat. Dabei wurden die Mahngerichte zentralisiert,das [lexicon]AG[/lexicon] Coburg ist somit für Mahnbescheide von Antragstellern mit Sitz in Bayern zuständig. Egal wo der Empfänger sitzt. Mein letzter [lexicon]MB[/lexicon] kam auch aus Hamburg,obwohl ich selbst in Thüringen wohne.

  • Nö..kommt schon hin. Es ist das Mahngericht zuständig, wo der Antragsteller seinen Sitz hat. Dabei wurden die Mahngerichte zentralisiert,das [lexicon]AG[/lexicon] Coburg ist somit für Mahnbescheide von Antragstellern mit Sitz in Bayern zuständig. Egal wo der Empfänger sitzt.

    ..aber Haas und Kollegen sitzen doch so viel ich weiß in Baden Württemberg, wäre dann nicht Stuttgart zuständig?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rubyn ()

  • Der,dessen Namen wir hier nicht sagen wollen,

    Gemeint war eher Hoffnung2 - nicht das der Dich nun raumlich in sein Konzept integriert. :thumbsup:


    PS: AfD3p? Schalt isch mittlerweile nur noch ab.


    Gut ... EINEN....:
    AfD3p empfiehlt mal keine "Partei", sondern man solle das Script "Internetrecht" nicht nur verlinken, sondern auch lesen! Hernach zitiert er ellenlang und seitenweise (ohne das man erkennt was er eigentlich vom Leser will).


    Problem? Jeder der das Werk jemals gelesen hat, hat gelesen das der Autor auch die auszugsweise Verwendung unter Vorbehalt seiner Zustimmung stellt. Man sollte also vor einer Rechtsverletzung den Text tatsächlich lesen und nicht nur per Suchfunktion Auszüge ansteuern und so tun als habe man den Text gelesen. :D

  • Ein klein wenig ausführlicher zu diesem [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] aus Coburg.
    Alles bitte mit Vorsicht genießen und unter dem Aspekt : ANGEBLICH?


    Zitat

    06.04.2011
    Hallo Leute.Endlich mal früh Feierabend.Wie ich gestern schon auf NW kurz mitgeteilt habe,habe ich gestern einen gerichtlichen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] von Haas und Kollegen bekommen([lexicon]AG[/lexicon] Coburg).Die AM selbst ist von SKW Schwarz und kam im März/2010.Sämtliche Folgebriefe kamen auch(infoscore usw.)Eins noch vorweg,ich hab das Teil damals gezogen.
    Sollte ich mir schon eine Verteidigungsstrategie zurechtbasteln und einen RA ausgucken der mich im Fall einer Klage vertritt?Mein bisheriger Rechtsbeistand traut sich eine Klage im Filesharing-Recht nicht zu,da die Materie zu Komplex ist.Allerdings wurde schon eine AM abgeschmettert(U+C,wechselnder RI),Schutt +Waetke noch aktiv,da warte ich auf den gerichtlichen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] der Haasen(Teilzahlung/Störerhaftung).Ich oute mich jetzt mal:meine Vermieterin ist RAin.Bitte um eure Meinung und Hilfe,auch wenn es sich bescheuert anhört.


    auf der nächsten Seite :

    Zitat

    Kein plappern,keine Briefe nur die [lexicon]mod.Ue[/lexicon].Streitgericht wäre das [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Ahrensburg.Das ist hier bei mir in der Nähe,so stehts im [lexicon]MB[/lexicon].


    Bem. :
    Keine richtige Formatierung. ala mainz05bub, Steff, Bullisei Aachen .
    Dort steht infoscore, die sind in 2xBaden,, wie Hase & Koll. ,, m.E. wird sowas doch an Ort und Stelle bearbeitet und nicht erst nach Nürnberg gegeben.
    2005 finde ich Hase in Nbg, irgendwann gelöscht, In 2008, 09, 10, 11 finde ich in der wayback nichts zu Nbg. Erst dann ab 2014 wieder.


    Der [lexicon]MB[/lexicon] angeblich aus Coburg. Das Streitgericht wäre das [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Ahrensburg???
    D.h., Coburg müsste über die Ländergrenzen hinaus verfügen können?
    Wie geht das bitte? Shual, hier ist dein Rat als wissenschaftlicher Abgemahntenberater und Sachverständiger gefragt, weil ich damit vollkommen überfordert bin. Danke.

  • Das Streitgericht wäre das [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Ahrensburg

    Da allerdings RA Haas latent ein unzuständiges Streitgericht bereits im [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] angegeben hat, wäre diese Aussage gewichtiger als die vollständig unbedeutende Angabe eines Mahngerichts, welche nur den Wohnsitz des Antragstelles (nicht aber des Antragsgegners) betreffen sollte. Und da Infoscore eigentlich überall ist, wäre auch von überall ein [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] möglich gewesen.

  • Da allerdings RA Haas latent ein unzuständiges Streitgericht bereits im [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] angegeben hat ....

    Das schreibt irgendein anonymer user (der oben zitierte , nicht Shual), den niemand kennt.
    Wer will wissen, ob das den Tatsachen entspricht? --- Ich glaube es nur, wenn ich es original vor mir habe.
    Der anonym behauptet was, was aber in meinen Augen verm. nicht stimmt.


    Ich tendiere dazu, dass das alles fake ist und nicht mehr. Es passt einfach nicht zusammen.

  • Wer will wissen, ob das den Tatsachen entspricht? --- Ich glaube es nur, wenn ich es original vor mir habe.

    Mir ist der Fall gänzlich unbekannt - also kann ich auch nicht mehr als oben sagen - es ging ja auch nur um einen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon]. Die vorliegenden Indizien lassen den Schluss zu, dass der [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] existent gewesen sein könnte.


    PS: "Anonym?" Das Rebellforum war nie "anonym". 8o

  • Es müsste aber auf NW am 05.04.2011 gestanden haben, schreibt er ja selbst.

    Zitat

    06.04.2011
    Hallo Leute.Endlich mal früh Feierabend.Wie ich gestern schon auf NW kurz mitgeteilt habe,habe ich gestern einen gerichtlichen Mahnbescheid von Haas und Kollegen bekommen(AG Coburg).


    Ich sehe viele kleine Ulle-Fehlerchen und ganz nebenbei aber auch einen sehr, sehr MARKANTEN, den der Ulle machte.
    Immer diese Zufälle aber auch.

  • Endlich Linderung für den Psychopath??



    Eigenanbau von Cannabis zu therapeutischen Zwecken ausnahmsweise erlaubnisfähig

    Zitat

    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) verpflichtet, dem schwer kranken Kläger eine Ausnahmeerlaubnis zum Eigenanbau von Cannabis zu erteilen, weil das Betäubungsmittel für seine medizinische Versorgung notwendig ist und ihm keine gleich wirksame und erschwingliche Therapiealternative zur Verfügung steht.


    Pressemitteilung/ BVerwG 3 C 10.14

  • Bisher bin ich noch nicht fündig geworden, was eine Bestätigung für den Einwand mit der Zweigstelle in Nürnberg begründen würde.
    Für Hase und Koll. steht Baden Baden.
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:GNotfPpa0jwJ:www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/mahnbescheid/+&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de


    Für mich bedeutet das, dass Stuttgart zuständig ist und nicht Coburg.
    Wenns ne gute Begründung gibt, dann könnte ich das mit Coburg gelten lassen. Aber die muss erstmal her.



    Zitat

    Shual.
    PS: "Anonym?" Das Rebellforum war nie "anonym".

    Also. ich bin da nicht reingekommen. Dann war das vllt. nur für den Shual so gewesen? Kann das sein, dass das ner guten
    "Freundin" vom Shual etwa gehört/gehörte?
    -- ich mein mal, lt. dem Totenschädel müsste es so sein? Der Totenschädel trägt da gewisse Wasserzeichen, die darauf hindeuten.
    Beim Ulle-Hund ist es unumstößlich, also absolut eindeutig, beim Totenschädel nicht ganz so deutlich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hoffnung2 ()

  • Bisher bin ich noch nicht fündig geworden, was eine Bestätigung für den Einwand mit der Zweigstelle in Nürnberg begründen würde.
    Für Hase und Koll. steht Baden Baden.


    Daß Hase in Nürnberg eine Zweigniederlassung hat,ergibt sich aus dem Impressum und den Stellenanzeigen seiner Homepage. Im Impressum wird erwähnt,daß für die in der Niederlassung Nürnberg tätigen Rechtsanwälte die Rechtsanwaltskammer Nürnberg zuständig ist. Zudem werden für die Nürnberger Filiale auch noch Mitarbeiter für deren telefonische Drückerkolonne...äh...für das telefonische Forderungsmanagement gesucht,d.h. die Filiale gibts auch offenbar noch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Werniman ()

  • Das mit der Zweigstelle ist schon klar.
    Es geht darum, ob von dort MBs nachweislich verschickt worden sind. Ich lese immer nur von Hase in Baden.


    Nicht, dass es was ist, was mal der Ulle so im net geschrieben hat, sondern etwas mit amtlichen Stempel. Das sage ich deshalb,
    weil ich gerade eben wieder einige Meldungen gelesen habe, die von Ulle und Co. stammen.
    Immer und immer wieder eine ganz besondere Handschrift.
    Es gibt oder gab so etwas wie ein Mediencenter, dass derart Meldungen verbreitete. Der CEO wird wohl der Ulle
    gewesen sein?
    Das habe ich ganz deutlich bei den first-postern gesehen bei:
    - NW
    - sat1
    - gulli
    Immer und immer wieder dieselbe Leier.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hoffnung2 ()