Abmahnung Bente vorm. Diesselhorst, Bente & von Lojewski

  • LG Schwerin

    LG Schwerin
  • LG Hamburg

    LG Hamburg
  • LG Chemnitz

    LG Chemnitz
  • AG Rostock

    AG Rostock
  • Hallo,


    auch ich habe nach fast 3 Jahren Post bekommen wieder von dem Bente.Damals habe ich mir gleich aus Vorsicht einen [lexicon]Anwalt[/lexicon] genommen.die UL.Erklärung gemacht usw,bekam aber keine Post wieder.Nur von meinen Rechtsanwalt mit 450 Euro,die ich selber bezahlen musste.Das schreckliche daran ist ich habe nie was runter geladen usw,weiß nicht mal wo und wie das geht.Damals im ersten Schreiben von dem Bente wurde ein ganz anderer Tag angegeben wo ich den Film geladen haben sollte.Heute ist es der 1.1.2010 ein anderer Tag, sehr merkwürdig schon das ganze.


    Mein Rechtsanwalt schrieb mir nun wieder,das ich mich bei ihm melden soll.Aber da werden dann ja wieder Kosten auf mich zu kommen.


    Was soll ich machen,wer weiß mir einen Rat zu geben,langsam wird mir das ganze Unheimlich.


    liebe grüße der Ginomar

  • Aber da werden dann ja wieder Kosten auf mich zu kommen.


    Was soll ich machen,wer weiß mir einen Rat zu geben,langsam wird mir das ganze Unheimlich.

    Kommt darauf an, wofür Du den [lexicon]Anwalt[/lexicon] mandatiert hast...... nur für die [lexicon]modUE[/lexicon] (dann wäre der Preis aber ziemlich happig) oder für alles außergerichtliche (dann wäre noch alles inclusive)
    Außerdem wird er nur um Rücksprache bitten, um zu erfahren wie weiter vorgegangen werden soll (weiter abwarten oder Vergleichsverhandlungen)


    Und zu den unterschiedlichen Datumsangaben, da wäre es möglich, das mehrere Zeitpunkte (Tage) geloggt wurden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von grave ()

  • ich habe nur den Schriftwechsel und die [lexicon]modUE[/lexicon] abgegeben.Die Rechtsanwalt kosten sind leider sehr hoch.

    Was ist Schriftwechsel? Alles außergerichtliche.
    Sollte also mit dabei sein. Frag ihn doch einfach


    Zu den unterschiedlichen Datumsangaben:
    Bei dem Brief müsste doch ein Logprotokoll von LoogBerry als Beweis dabei gewesen sein (hat ein Bekannter auch bekommen).


    Lustig finde ich dabei den Satz "**Anzahl weiterer Angebote, die durch die LoogBerry Software protokolliert worden sind, jedoch nicht mehr abgefragt wurden."
    Wenn da mehrere Stunden dazwischen liegen, wer sagt denn, das es sich dabei immer noch um den gleichen Anschlußinhaber handelt.

  • Hallo,


    ja alles außer gerichtlich.


    Ich soll ja laut dem Protokoll am 0X.01.2010 von xx Uhr bis xx Uhr mit x verschiedenen ip nummern geladen haben.


    Einen angeblichen Horrorfilm und das am Neujahrstag wo ich nicht mal zu Hause war.Ich bin Ledig, Wohnung auch nicht untervermietet.


    Meine Frage ist ganz brennend danach,wo soll ich es denn geladen haben,bei der Telekom.Ich kenne mich mit sowas gar nicht aus.Es muss doch auch einen Nachweis darüber geben wo.


    Da ich kein PC-Kenner so bin,ist mir das ganze schon suspekt.


    Sollen die mich doch verhaften und abführen,aber meine Meinung schreie ich noch zwischen den Gitterstäben raus, gell.....lach.... :)


    lieben Gruss von Ginomar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von princess15114 () aus folgendem Grund: anonymisiert

  • Meine Frage ist ganz brennend danach,wo soll ich es denn geladen haben

    Diese Frage wird dir hier keiner beantworten können...


    Halten wir doch mal fest:
    Abmahnung erhalten --> nicht kostenlosen [lexicon]Anwalt[/lexicon] geholt --> [lexicon]mod.UE[/lexicon] abgegeben --> Entscheidung getroffen, Forderung aus Abmahnung nicht zu zahlen --> neuen Brief bekommen, dass denen das Geld fehlt.


    Wo ist jetzt das Ungewöhnliche daran?
    Dein RA wird dich doch über die Konseqenz und/oder Risiken, dass Folgebriefe eintrudeln können aufgeklärt haben.
    Lies doch bitte den (noch) recht übersichtlichen Thread durch, kein Einzelfall - egal ob mit oder ohne [lexicon]Anwalt[/lexicon]!

  • Ich soll ja laut dem Protokoll amxx.xx.xxxx mit 2 verschiedenen ip nummern geladen haben.

    Keine Datumsangaben

    wo ich nicht mal zu Hause war.Ich bin Ledig, Wohnung auch nicht untervermietet.

    Und?
    PC und p2p läuft auch alleine.
    WLan nicht abgesichert........usw.

    Meine Frage ist ganz brennend danach,wo soll ich es denn geladen haben,bei der Telekom.Ich kenne mich mit sowas gar nicht aus.Es muss doch auch einen Nachweis darüber geben wo.

    Sollte in der Abmahnung auf Seite 2 stehen (über Tauschbörse xy) ....und nicht über Telekom o.ä.
    Also über eine installierte Software

    Sollen die mich doch verhaften und abführen,aber meine Meinung schreie ich noch zwischen den Gitterstäben raus, gell.....lach.... :) 

    Halllloooo
    Wir sind hier im Zivilrecht und nicht im Strafrecht.
    Also nichts mit Abführen und Gitterstäben

  • Danke,jetzt bin ich noch mehr verunsichert.


    Was ist p2p und welches Programm?


    Ich lasse mein Laptop nie laufen wenn ich nicht da bin.Wlan babe ich nicht hänge an der Dose.


    wie ich merke,ist man in so einen Fall ohne Rechtsanwalt doch schon alleine und hilflos.


    gruss ginomar

  • ohne Rechtsanwalt doch schon alleine und hilflos.


    Für mich klingt es so, als wärest Du *mit* [lexicon]Anwalt[/lexicon] alleine und hilflos.
    Hier im Forum bist Du das nicht. Allerdings musst auch selbst etwas dafür tun: Lies den [lexicon]Grundkurs[/lexicon] und den Thread durch. Das sollte die meisten Deiner Fragen beantworten.
    Unabhängig davon würde ich meinen [lexicon]Anwalt[/lexicon] kontaktieren und ihn um Aufklärung der Lage bitten. Schließlich war bei den 450 Euro, wenn ich Dich richtig verstanden habe, die außergerichtliche Vertretung inklusive.

  • Hab jetzt auch nach über 3 Jahren Post von Bente und Co. erhalten. :thumbsup: 
    Hab schon gedacht die hätten mich vergessen. ?( 
    Naja die versuchen eben auf der Zielgeraden nochmal Angst machen. :P 
    Aber mit mir nicht. :cursing: 
    Abheften und Weizen trinken... :D

  • Abheften und Weizen trinken...

    ...am besten das gute Naturtrübe!
    So langsam fängt die heiße Phase für die 2010er Abgemahnten an,
    da wird jetzt natürlich versucht, den Druck zu erhöhen, vielleicht fällt ja einer um
    und zahlt doch noch! Bleibt hart und lasst Euch nicht verrückt machen, Ihr seid nicht alleine!
    Gruß
    thats it  ^^ 

  • So langsam fängt die heiße Phase für die 2010er Abgemahnten an,
    da wird jetzt natürlich versucht, den Druck zu erhöhen

    Kein Druck, nur ein Droh- u. Bettelbrief Anfang Dezember mit Drohung [lexicon]MB[/lexicon]
    Und da ich heute noch darauf warte (und auch keiner mehr kommen wird) -> [lexicon]VERJÄHRUNG[/lexicon] erreicht :D

  • Kein Druck, nur ein Droh- u. Bettelbrief

    Natürlich, aber nicht jeder kann so gut damit umgehen wie michel61,
    grave oder thats it......bei manchen bricht mit jedem neuen Schreiben
    die helle Panik aus, die Nerven liegen blank und wenn sie nicht ein Forum wie Dieses finden,
    mit den richtigen Ratschlägen und guten Tipps, dann knicken sie ein und bezahlen.....