Nachfrage zum Thema Stockphotonutzung

  • Hallo zusammen, ich betreibe eine Internetseite zum Thema elektronische Musik. Ich bin von Waldorf Frommer abgemahnt worden ein Bild aus dem Jahr 2013 (der Great Bowery Deutschland GmbH)unrechtmäßig verwendet zu haben. Der Künstler hat mir (bzw. dem Vorbesitzer der Seite) das Bild damals für die Verbreitung zur Verfügung gestellt. Ich versuche den Künstler gerade zu kontaktieren, wie es mit der Verwendung damals aussah. Ansonsten werde ich wahrscheinlich nicht um einen Anwalt herumkommen? Vielen Dank und freundliche Grüße, Maria

  • Das (Anwalt) kommt erstmal auf die vertraglichen, oder sonstigen Vereinbarungen des Vorbesitzers und dem Urheber an.

    Mit den Daten, die allerdings schnell kommen müssen, kannst Du auch einen informellen Anruf beim Abmahner tätigen.

    Weigert man sich die Sache zurück zu ziehen - Anwalt.


    Die Kernfrage in der Sache - ist zunächst mal eine andere. Wenn Dir der Vorbesitzer in entsprechenden Unterlagen beim Besitzwechsel genügend über die diversen Rechte an ZB Bildern zugesichert hat bist Du sowieso sehr gut gestellt. Man verlangt nämlich bei der Sache von Dir eine glasklare Überprüfung der Rechtesituation bei der Übernahme. Das aber wiederum kann in der Regel nur ein Anwalt prüfen. Aber wie gesagt: Wenn es zwischen Ex-Besitzer und Urheber einen Vertrag gibt - sollte die Sache vielleicht auch so regeln lassen.


    Aber zügig: Diese Woche.