BGH legt Fragen zur Haftung von YouTube dem EuGH vor