WALDORF FROMMER: AG Köln bestätigt Schadensersatzhöhe von EUR 1.000,00 für das illegale Anbieten eines Filmwerks mittels Filesharing

  • Amtsgericht Köln vom 02.05.2019 Az. 148 C 633/18

    Gegenstand des Verfahrens: Illegales Tauschbörsenangebot urheberrechtlich geschützter Filmaufnahmen

    Die vor dem Amtsgericht Köln in Anspruch genommene Anschlussinhaberin hatte im Rahmen der gerichtlichen Auseinandersetzung die Forderung dem Grunde nach anerkannt. Streitig war mithin lediglich die Höhe des geltend gemachten Schadensersatzanspruches von EUR 1.000,00.

    Das Amtsgericht Köln positionierte sich dabei eindeutig und festigte die Ansicht, dass die Höhe des geltend gemachten Schadensersatzanspruches nicht zu Weiterlesen →

    Quelle: https://news.waldorf-frommer.d…erks-mittels-filesharing/

  • Und das bedeutet?


    eigentlich nichts, denn dieses Urteil ist nur auf diesen Fall anzuwenden.


    Der Film war sehr begehrt, hat 170 Millionen gekostet , weltweit das 4 fache eingespielt und ist aktuell als DvD für 9.99 € noch erhältlich- mal angenommenen 100 Teilnehmer die zeitgleich durch den upload bedient wurden Kommt man auf diese 1000 €.


    So wie ich das aus dem Urteil interpretiere, war es wohl ein Fall aus den letzten Jahren, nicht verjährt wo Waldi seine üblichen 600 oder 650 € Schadenersatz plus Anwaltkosten forderte, der Beklagte den Verstoß auch dem Grunde nach gestanden hatte, aber nicht mit den Schadenersatz einverstanden war. Also vor Gericht und Waldi macht das was erlaubt ist: er erhöht die Schadenersatzforderung auf 1000 € und reduziert die Anwaltskosten. und bekommt effektiv noch etwas mehr zusammen raus als vorher.


    In diesem Fall bei diesem Film folgte das AG Köln der Klage..bei einem anderen film, weniger aktuell und mit unbekannten Akteuren besetzt würde das Urteil wohl deutlich anders aussehen.


    Ich würde das Urteil hier nicht verallgemeinern...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,2k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,2k
      Zugriffe
      1M
      5,2k
    3. qetuo

    1. Bundesrat: Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs impliziert Abmahnbarkeit von DSGVO-Verstößen nach Wettbewerbsrecht

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      19
      0
    1. Abmahnung Daniel Sebastian 177

      • princess15114
    2. Antworten
      177
      Zugriffe
      50k
      177
    3. watt_ihr_volt_vol2

    1. LG Dresden: Unterlassung, Auskunft und Schadenersatz wegen des Einsatzes von Google Analytics ohne „anonymizeIp“

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      36
      0
    1. EuGH zu PKW-Brand in Garage: Geparktes Auto wird „verwendet“ 1

      • uhle
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      21
      1
    3. uhle