FC Bayern München

  • Hallo zusammen!

    Wurdet Ihr von der Kanzlei Lentze.Stopper abgemahnt ? Dann seid Ihr hier richtig.

    Leider haben die Fussballvereine in den letzten Jahren immer mehr den völlig legalen Online Verkauf von Fussballtickets im Visier. Dabei werden leider zu über 95% einfache Fans abgemahnt für etwas was nicht abgemahnt werden sollte. Dabei stecken rein finanzielle Interessen der reichen Vereine dahinter. Man will die teuren eigenen Zweitmarktplattformen monopolistisch ausbauen. Da stehen eBay, viagogo und andere klar im Weg. Auch will man vertuschen das zwar alle Spiele nominell ausverkauft sind, aber in Wahrheit Tausende Tickets für etliche Spiele erhältlich sind. Die Zweitmarkplattformen verhindern nämlich FREIEN Wettbewerb, also Tickets billiger oder auch teurer zu verkaufen, je nach Spiel und Gegner.

    Was früher mal gegen echte "Schwarzmarkt Händler" ging ist heute in eine Abmahnindustrie gegen viele treue Fans mutiert. Klar erkennbar ist die Industrie an den immer gleichen Schreiben, den gleichen Vorgehensweisen und den typischen Inhalten : Abmahnung, Unterlassungserklärung, Kurze Fristen, Drohung mit teuren Konsequenzen, Angebot mit xxx Euro das Ganze zu erledigen.

    Das wichtigste ist hier : Ruhe bewahren, erst mal nichts machen und informieren. Gerne beantworten wir Fragen im Detail.

    Gruss, derwahreklopp

  • Guten Tag,


    also ich wurde jetzt auch von Besagter Kanzlei abgemahnt.
    Die Situation ist folgende ich hab Karten für das Spiel gegen Piräus am 06.11 zugeteilt bekommen da ich aber meinen Job gewechselt habe kann ich mir da keinen Urlaub nehmen. Also wollte ich die Karten bei EBay verkaufen (ja habe sie auch teurer angeboten) in der Anzeige habe ich das Spieltags Bild verwendet.
    Daraufhin hat EBay die Anzeige nach wenigen Tagen wegen dem Bild gelöscht.
    Soweit so gut ich hab die Karten dann auf dem offiziellen zweitmarkt angeboten (wie ich es sonnst immer mache wenn ich nicht zu dem Spiel kann, es war also mein erstes Mal bei EBay) dort hat sie auch jemand gekauft und ich hab auch meine Gutschrift bekommen. Ja jetzt meine Frage die Kanzlei fordert die UE und 250€.
    Wie gehe ich jetzt am besten vor?
    Vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe.

  • Derwahreklopp hat ein Urteil eingestellt bei dem es um den Handel sprich Weiterverkauf von Karten geht.

    Bei dir geht es aber wohl auch um das Bild was du kopiert und bei Ebay veröffentlicht hast. DAS ist etwas anderes.

    ABER wenn derwahreklopp was anderes sagt, dann musst du das tun. Hauptsache er hat Recht.....;)

  • Wofür ein Beratungsforum wenn man einfach nur zahlen soll?

    sagen wir mal so:

    der Schein, den jeder "geschasste" in diesem Forum sieht, erhofft zu sehen, trügt.

    Das hier ist eine Interessengemeinschaft gegen den Abmahnwahn wie er vor 10-15 Jahren grassierte, und kein Verbraucherschutzverein.

    Hier wird nicht be_raten, sondern eher ge_raten.

    rechtlich be_raten würde z.B.der RA. Dury, der auch den hiesigen Seitenbetreiber rechtlich vertritt.


    Manche der damals abmahnenden RI_nhaber (z.B. Bushido) oder auch abmahnende Aw_kanzleien wie Thomas Urmann o. der G.F.v.G würden heute lieber in Frieden oder überhaupt leben als sich mit Arafat Abou Chacker o. mit Insolvenzverwalter und Anwaltskammer oder gar dem Leibhaftigen rumzuärgern.


    Also hier gibt es keine Beratung (darf das Forum auch nicht leisten) eher Ratschläge von mglw. ehemals Abgemahnten, welche sich mit ihrem Erfahrungs_Wissen, mehr o. weniger nützlich hier einbringen.


    okay?

  • Hallo Romeorock,


    sorry, war nicht im Lande die letzten Tage.


    In den meisten Fällen wäre nichts machen die erste Wahl. Das Ganze mit der Fristsetzung ist reine Panikmache. Du sollst Dich nicht in Ruhe informieren. Nochmal : Du hast nichts illegales gemacht.


    Das mit der ebay Stornierung und der Verwendung des FCB Logos ist ein Witz. Natürlich gehört ein Logo des FCB zu der Karte und zu dem Spiel. Aber leider lässt sich eBay an der Ecke auf die Vereine ein.


    Selbst in 1 Jahr kann man notfalls noch die 250 Euro zahlen.


    Aber soweit kommt es meistens nicht.


    Also ... abwarten und alle Schreiben auf einen Stapel legen. Wer nichts tut ist erst einmal im Vorteil. Die wollen ja Dein Geld.


    Was passiert ist wohl dass Dein FCB Online Konto jetzt gesperrt ist und das für ein längere Zeit. Dagegen kannst Du nichts machen. Intressant wäre die Einigung mit dem Anwalt ja nur wenn er eine Freischaltung des FCB Kontos garantieren würde.


    Gruss, derwahreklopp

  • Ja Konto ist gesperrt !
    Ich finds einfach übertrieben eine Verwarnung beim ersten Mal hätte es auch getan !
    Achja und ich habe gerade mal nach gesehen die Anwaltskanzlei schreibt nichts von dem Logo: „


    Gegenstand dieser Abmahnung ist der mit gesicherten Beweismitteln belegbare Vorwurf, dass-zwei- Tickets-für das Heimspiel gegen- Olympiacos Piräus im Rahmen der nachbenannten Auktion über den eBay-Account mit dem Anbieternamen „“ mit der Artikelnummer-- eingestellt und/oder verkauft und dadurch nachfolgend aufgeführte Rechte und ATGB-Bestimmungen unserer Mandantin verletzt wurden:

    • Keine Abbildung der ATGB

    • Öffentliches Anbieten-der Tickets-bei-eBay

  • Ja Konto ist gesperrt !
    Ich finds einfach übertrieben eine Verwarnung beim ersten Mal hätte es auch getan !
    Achja und ich habe gerade mal nach gesehen die Anwaltskanzlei schreibt nichts von dem Logo: „


    Gegenstand dieser Abmahnung ist der mit gesicherten Beweismitteln belegbare Vorwurf, dass-zwei- Tickets-für das Heimspiel gegen- Olympiacos Piräus im Rahmen der nachbenannten Auktion über den eBay-Account mit dem Anbieternamen „“ mit der Artikelnummer-- eingestellt und/oder verkauft und dadurch nachfolgend aufgeführte Rechte und ATGB-Bestimmungen unserer Mandantin verletzt wurden:

    • Keine Abbildung der ATGB

    • Öffentliches Anbieten-der Tickets-bei-eBay


    Tja, welcome to the club. Der FCB Verein hat über 200.000 Mitglieder - da sind ein paar tausend Sperren unerheblich. Ausserdem schickt es eine Mahnung an andere.


    Gegen die Sperre kann man sich aber einfach wehren: Mach ein neues Konto auf. Fertig. Brauchst halt eine andere E-Mail Adresse. Oder auf den Namen von Frau/Mann, Eltern oder andere. So kommt man auf jeden Fall wieder auf den Zweitmarkt.

    Die Abmahnung ist juristisch wirkungslos. Sollen die doch klagen - aber das machen die nie.

    Also aussitzen.

    Gruss, derwahreklopp

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Anschreiben bei modUE? 3

      • LP2018
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      45
      3
    3. kirchi

    1. Abmahnung Daniel Sebastian 196

      • princess15114
    2. Antworten
      196
      Zugriffe
      55k
      196
    3. princess15114

    1. FC Bayern München 17

      • uhle
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      640
      17
    3. derwahreklopp

    1. WALDORF FROMMER: LG München I weist Berufung eines Anschlussinhabers in P2P-Verfahren zurück – Strenge Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      115
      0
    1. LTO: Gastkommentar von Prof. Dr. Dirk Uwer zur BRAO-Reform

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      29
      0