TrauDich vs KUW

  • 1. Schreiben: Abmahnung
    Datum: 15.06.2007
    Wer: KUW
    Was: Mutti besorgts Dir
    Logdatum: 28.03.2007
    P2P-Netzwerk: donkey
    Provider: nicht angegeben (T-Online)
    Rechteinhaber: Magmafilm GmbH
    Kosten der Abmahnung: 135 €
    Abgeltungsbetrag: 115 €



    Nach zu kurzer Überlegung UE abgegeben und bezahlt.


    2. Schreiben: Abmahnung
    Datum: 18.09.200
    Wer: KUW
    Was: Drunken zugeritten Nr 05
    Logdatum: 11.03.2007
    P2P Netzwerk: torrent
    Provider: nicht angegeben (T-Online)
    Rechteinhaber: Purzel Video GmbH
    Kosten der Abmahnung: 200€
    Abgeltungsbetrag : 100€


    Nach reiflicher überlegung geänderte UE mit Anschreiben per Einschreiben mit Rückschein hingeschickt.


    Weiter geht es:


    Rückschein mit Datum 26.09.2007 erhalten



    Neues Schreiben erhalten 07.12.2007


    Bezug nehmend auf unser Abmahnschreiben vom 18.09.2007 macht meine Mandantschaft nunmehr, nachdem das ihnen unterbreitete Angebot nicht angenommen wurde, gegen Sie folgende Forderung gelten:


    Schadenersatz 125€


    Ermittlungskosten 100€


    Rechtsverfolgungskosten 911,80€


    Sie schulden deshalb meiner Mandatschaft insgesamt 1136,80€ zuzüglich Zinsen bis zum 06.12.2007 und weitere 0,15€ Zinsen täglich.



    Rechnung:


    Geschäftsgebür 42,50€


    Auslagenpauschale 8,50€


    Endsumme 51€


    Gesamtbetrag 1188,89€ bis 20.12.2007



    Wenn ich nicht zahle wird ohne Ankündigung der Betrag gerichtlich gelten gemacht.



    Da ich kein Geld mehr habe müssen sie es gerichtlich gelten machen.