Filesharingklage wegen fehlerhafter Beweisführung abgewiesen

  • Der Nachweis, dass sich zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Torrent-Datei auf dem Rechner eines mutmaßlichen Tauschbörsennutzers befunden hat, beweist nicht, dass der Nutzer auch das in der Datei verlinkte urheberrechtliche geschützte Werk angeboten hat. Das geht aus einem aktuellen Urteil des [lexicon]AG[/lexicon] München ([lexicon]Az[/lexicon].: 111 C 13236/12, Urteil vom 15.03.2013) hervor.


    Gut zu wissen!


    Bitte weiterlesen: http://www.wbs-law.de/abmahnun…htsanwalt-lutz-schroeder/[lexicon]ag[/lexicon]-munchen-filesharing-klage-wegen-fehlerhafter-beweisfuhrung-abgewiesen-37993/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=[lexicon]ag[/lexicon]-munchen-filesharing-klage-wegen-fehlerhafter-beweisfuhrung-abgewiesen

      Weigere Dich niemals, einen Fehler wieder gutzumachen.


    Mfg.
    der Graf