Beiträge von panik

    http://kanzlei-kramarz.de/2014…-klage-beim-ag-frankfurt/

    Zitat

    Die Kanzlei Schulenberg & Schenk hat mit Ihrem Mandanten, der MIG Film GmbH, eine Klage vor dem [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Frankfurt verloren. Entscheidend für den Richter war, dass die MIG Film GmbH ihre Rechteinhaberschaft an dem Film „1612 – Angriff der Kreuzritter“ nicht darlegen konnte. - See more at: http://kanzlei-kramarz.de/2014…urt/#sthash.wDxmqMoU.dpuf

    Zitat

    Sollte nämlich am 30.06 noch was angeleiert worden sein (GKV wurde bezahlt etc.) , dann kann es durchaus sein, das noch was nachkommt.Denn dann beginnt die Hemmung von neuem


    Aber doch nicht wenn der [lexicon]MB[/lexicon] im Dezember 2012 gekommen ist? Dann wäre es trotz Hemmung doch gegessen?

    Filesharing: [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Bielefeld nimmt Verjährungsrüge ernst und möchte BaumgartenBrandt nicht sehen



    Quelle

    @waldibrieffreund
    Wieso ist es nicht mein zuständiges [lexicon]AG[/lexicon]? Auf dem [lexicon]MB[/lexicon] war es so(Düsseldorf) angegeben und würde auch hinhauen Wohnort mässig...und das die Sache neu ist, hab ich nie behauptet genauso wenig wie ich sagte/schrieb das ich nur ein "ich war's nicht" in peto habe, also wieso regst du dich gerade so auf das du sowas postest? Oder interpretiere ich da was rein was gar nicht so ist und du wolltest nur deine persönliche Meinung kundtun? ;)


    Wie gesagt, es bezog sich auf Shual's " [...]besser als in Düsseldorf[...]" mehr nicht.

    Mir ist aufgefallen das keine Uhrzeiten mehr vorhanden sind, stattdessen steht über den Postings wcf.date.relative.hours muß ich was an meinen Einstellungen ändern oder liegt es an der Software?

    ?? Neuigkeiten sind das nicht die du hier verbreitest und ganz so clever wirst du ja auch nicht sein, wenn ich das hier lese:


    Zitat

    neu im Forum, jedoch schon Veteran, weil nicht nur eine Abmahnung (nicht FARED) mittlerweile verjährt, hat es auch mich doch mal wieder erwischt.


    Nichts gelernt oder hab ich was falsch verstanden?

    So ich hol den armen Kerl mal nach oben...da ich davon ausgehe das eventuell am 31.12.beantragte [lexicon]MB[/lexicon] nun inzwischen angekommen sein müßten, wobei ich nicht glaube das N+L einen beantragt hat, kann ich nun endlich auch meine [lexicon]Verjährung[/lexicon] verkünden!
    2009 geloggt, April 2010 abgemahnt, 2Bettler (zuletzt wollten sie im Herbst 2013 gerne noch 250€) und nun ist es Geschichte :D:thumbsup:


    Wenn ich bedenke wieviel Angst ich gerade vor dem hatte...nun noch einen [lexicon]MB[/lexicon] von einem anderen Abmahner aussitzen und hoffen bis August 2014 und dann darf ich hoffentlich auch da jubeln...
    Ich muß sagen mir hat Netzwelt und auch dieses Forum bzw. die Leute die sich dort engagiert haben unglaublich geholfen...besonderen Dank an @Princess und Shual die mir so manches Mal beigestanden haben :) Lehnt euch noch nicht zurück, ich könnte (!) euch nochmal brauchen...hoffe es aber nicht.

    Du verstehst es nicht...ein [lexicon]Anwalt[/lexicon] wird nicht ohne Mandat tätig, egal ob er Rasch oder Urmann oder oder heißt. Es ist der RI der den [lexicon]Anwalt[/lexicon] mandatiert und sagt, hol das raus was von Erfolg gekrönt ist. Wenn der RI keinen Bock mehr hat (mal salopp formuliert) wird Rasch oder wer auch immer eben nicht mehr tätig und es verläuft im Sande...

    Herr Lehmann schrieb:

    Beim Rasch lohnt sich vor allem eines: die Sache stumpf auszusitzen.


    Wenn der den richtigen RI vertritt, der das Ding bis zum bitteren Ende durchziehen will, nützt das auch nichts.
    Nicht die Anwälte entscheiden das, sondern die RI. Deswegen nutzt es auch überhaupt nichts sich über die AM Anwälte aufzuregen oder Statistiken aufzustellen welcher [lexicon]Anwalt[/lexicon] klagefreudig ist oder nicht, man sollte sich eher auf den Rechteinhaber konzentrieren..meine unerhebliche Meinung.

    MaPie
    Bei mir waren es 5 Tage und mein Postbote hat sie mir persönlich überreicht und es sich quittieren lassen.
    Am selben Tag hab ich den Widerspruch dann zurück geschickt per Einschreiben mit Rückantwort und diesen roten Zettel widerum hatte ich 2Tage später im Briefkasten :)


    Zitat:
    Dem [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] der Kanzlei Oliver Edelmaier sollten Sie nicht in Eigeninitiative widersprechen, denn dann erhalten Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Klage der Kanzlei Schulenberg & Schenk. Zitat Ende


    Na das finde ich aber übertriebene Panikmache. Wieso soll jemand der sein Kreuzchen ohne [lexicon]Anwalt[/lexicon] macht eher verklagt werden als jemand der seinen [lexicon]Anwalt[/lexicon] damit beauftragt? Wenn die klagen wollen tun sie das...ob man mit oder ohne [lexicon]Anwalt[/lexicon] dem [lexicon]MB[/lexicon] widerspricht.
    Ich hab auch einen bekommen von Edelmaier/MIG Film und gehe fest von einer Klage aus...wenn es soweit ist werde ich mir Hilfe holen eher nicht.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,6k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,6k
      Zugriffe
      1,2M
      5,6k
    3. Baernd

    1. BVB Dortmund 9

      • uhle
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      939
      9
    3. watt_ihr_volt_vol2

    1. Netflix: Disc-Sparte weiterhin profitabel

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      23
      0
    1. VG Köln legt EuGH Vorabfragen vor: StreamOn-Tarif der Telekom europarechtswidrig?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      5
      0
    1. Illegale Abschalteinrichtung auch bei Mitsubishi?: Das sind Ihre Ansprüche

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      13
      0