Beiträge von RA_Dury

    Wegen einiger U+C Abmahnungen scheint ja zwischenzeitlich auch schon die Staatsanwaltschaft gegen Herrn Urmann zu ermitteln:
    http://www.initiative-abmahnwa…egen-versuchten-betruges/


    ;(


    Außerdem sieht sich das LG München genötigt, in seinen Auskunftsbeschlüssen darauf hinzuweisen, dass mit dem Beschluss zur Herausgabe der Daten des Anschlusshinhabers an den Abmahner, nicht darüber entschieden wurde, ob die Versteigerung von angeblichen Forderungen aus Filesharing-Abmahnungen rechtens ist:
    :D


    Es gibt Grundregeln, wie "kein Verhandlungstermin ohne [lexicon]Anwalt[/lexicon]" = So wäre bei Waldorf-Frommer, die zumindest in den mir bekannten Fällen noch keine Klage vor der Verhandlung zurück genommen haben,

    Die Klagerücknahme von Waldorf erfolgt - wie bereits in Erwiderung auf RA Wachs geschrieben - vor der mündlichen Verhandlung. :thumbsup:

    Hallo Herr Kollege Wachs,

    a.
    habe mir Ihren Beitrag gerade angeschaut. Ist für mich aber nicht wirklich verständlich. Den Beschluss den Sie zitieren, dabei handelt es sich doch wohl um den Sicherungs- bzw Auskunftsbeschluss. Das bedeutet doch nicht, dass der Provider an diesem Tag (14.1.2013) auch die Klarnamen herausgegeben hat. Es ist zwar richtig, dass die Auskünfte je nach Provider teilweise sehr sehr schnell kommen, aber sicher ist das nicht. Den Rückschluss finde ich jedenfalls gefährlich, würde mich aber über Aufklärung freuen.

    Ich gehe davon aus, dass das Gericht nicht mehr als 2 Wochen braucht, um den Beschluss zuzustellen. Dass die Dringlichkeitsfrist von 4 Wochen Anfang April abgelaufen sein sein dürfte, wenn der Beschluss Mitte Januar erfolgte, halte ich für eine belastbare Annahme. Trotzdem sollte man natürlich die in der Abmahnung gesetzte Frist einhalten, um auf "Nummer sicher" zu gehen. EV Verfahren von Waldorf Frommer sind uns auch noch keine bekannt geworden (im Gegensatz zu RA Tobias Selig, von dem bei uns alleine letzte Woche 2 EV-Verfahren aufgeschlagen sind und von dem wir schon mehrere in der Vergangenheit bearbeitet haben).

    Die Klagerücknahme erfolgte vor der mündlichen Verhandlung und ohne dass wir irgendwelche Dritten "ans Messer geliefert" haben. Wir haben die Passivlegitimation substantiiert bestritten. Danach erfolgte die Klagerücknahme, allerdings - soweit ich mich erinnere - unter Hinweis auf die gesundheitliche Lage des Mandanten. :wacko:

    Shual


    wir hatten vor 2 Wochen wieder mal eine Klagerücknahme von Waldorf-Frommer am [lexicon]AG[/lexicon] München. Es kann unter Umständen also doch Sinn machen, einen [lexicon]Anwalt[/lexicon] einzuschalten.


    Über die neuen Waldorf-Frommer TV-Serien-Abmahnungen habe ich heute Morgen bei uns im Blog und im IGGDAW-Blog schon gebloggt. In diesem Zusammenhang weise ich auch nochmals auf meine Ausführungen von Ende 2001 2011 zu den Sasse & Partner TV-Serien-Abmahnungen hin, die hier: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Ie9KeBBCbsk zu finden sind.


    Gerade bei TV-Serien ist die Gefahr von Folgeabmahnungen recht hoch. Hier macht es ggf. Sinn, die Unterlassungserklärung zu erweitern.

    Auch in unserer Kanzlei sind heute eine große Anzahl der neuen Waldorf-Frommer-TV-Serienabmahnungen eingetroffen. Ich bin gerade dabei einen Blog-Beitrag darüber zu schreiben. Es bleibt spannend, wie WF diese neue Abmahn-Offensive gestalten wird. Anscheinend nimmt man sich ein Beispiel an den Walking-Dead-Abmahnungen von Sasse und Partner.

    In unserer Kanzlei ist bislang noch keine Klage von Daniel Sebastian eingetroffen. Stattdessen verwehrt er sich mit schöner Regelmäßigkeit gegen die Übersendung von E-Mails. Allen Betroffenen können wir nur raten, sich nicht auf eine außergerichtliche Zahlung einzulassen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 5,3k

      • princess15114
    2. Antworten
      5,3k
      Zugriffe
      1M
      5,3k
    3. WaldiBrieffreund2014

    1. Abmahnung FAREDS 468

      • princess15114
    2. Antworten
      468
      Zugriffe
      99k
      468
    3. watt_ihr_volt_vol2

    1. BVMI-Halbjahresreport 2019: Deutsche Musikindustrie wächst um 7,9 Prozent

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      49
      0