Beiträge von Miaau

    Ich habe nun die Faxen Dick mit diesem Verein!


    Nach bezahlten [lexicon]MB[/lexicon] kam VB !
    Einspruch ===> Klage zurückgenommen ... da Forderung Bezahlt...
    nach über einem Jahr kommen die nun wieder und wollen noch mal ebbes --- 250,-- für den Hitmixer!


    Erneut widersprochenen -


    nun der aktuellste Wisch .... das unser eins nicht reagiert und erneuter Zahlungsfrist ....Bla Bla Bla---


    Nach Rücksprache mit einem befreundete Kriminalisten werde
    ich mich nun an meine zuständige Polizeibehörde wenden
    und weitere Maßnahmen einleiten. :evil:


    that's for the moment.


    Lasst euch nicht verrückt machen.


    zahlt bloß nichts !! die kommen immer wieder und wollen noch mehr Penunse.


    Habe aus versehen einen Fehler gemacht bitte nach " Abmahnung Baek Law --> DEBCON" moven !!
    Sorry!

    Verstehen braucht du das nicht !


    Es war und ist meine entscheidung und vor Gericht hätte ich nimmer eine Chance gehabt!
    und wegen 500 Euros nun ja jedem seins - ich bin kein Spieler und zocker - aber realist !


    Nun habe ich ja Fristgercht, innerhab der 14 Tage Frist, den geforderten [lexicon]MB[/lexicon]-Betrag gezahlt.


    Somit haben die ja keine handhabe den die offnen Froderungen sind ja bezahlt!


    Und ich kann ja dies nachweisen!


    Werde erst einma Einspruch gegen diesen Vollstreckungsbescheid erheben sonst könnten die
    noch auf die Idekommen, mir einen rechtkräftigern Titel vor die Füße werfen und dann könnte
    es heiß werden da man diesen nicht so einfach abschütten kann.


    Das ist wirklich nun ein ..... was die da machen ! X(

    Vor Kurzen nach Hause gekommen und was war in BK so ein Vollsteckungsbescheid


    Die Forderung aus dem [lexicon]MB[/lexicon] habe ich Fristerecht bezahlt und nun das ???


    Ich
    wohnte mal in der nähe von Hagen und Witten, heute im tiefsten
    Oberbaeiern - ist halt etwas weit weg, sonst .... die Gedanken sind frei
    ...!


    Guter Rath ist teuer - ja


    ... Ich weiß
    ... zahlen wollte ich nicht
    ... ich habe nichts runtergeladen
    ... Dünnpiff auch nicht gehabt
    ... aber ich will nur meine Ruhe und wegen 500 euronen wollte ich auch nicht vorgehen


    einige Meinen nun WEICHEI


    aber nun ist gut mit Böse ich kann auch anders


    was könnte man nun machen um diese Deppischen machenschaften zu Stoppen



    ES REICHT !

    Hallo Mitleidende,


    schon lange nichts mehr von geben, nun ja ... es darf einem nicht zu gut gehen .... und nun kam ein
    Dicker Umschlag von WirSchützenIhrUrheberrecht mit der gnädigen Bitte um Zusendung einer
    UE und dem gefälligen Betrag von 450Treuos !


    ???? >>>für einen Titel " Monsta von culcha candela "<<<????


    Der log war im III Quartal von 2010 ! :huh:
    Oh man lassen die Sich zeit! und so wie es aussieht hört der Spuk ohne [lexicon]MB[/lexicon] erst 2016 auf
    und das soll Recht sein ???


    Wird bestimmt so ein Altfall von NL sein der jetzt für eine Fotozeitschrift
    seinen Senf in einer Kolumne Recht darbietet.


    Mehr kann ich dazu noch nicht sagen, da nicht daheim !


    [lexicon]ModUe[/lexicon] ist klar ! 8)



    PS @ Shual : habe [lexicon]AG[/lexicon] Köln, Urteil vom 22.04.2013, 125 C 602/09 gelesen
    und Festgestellt ....das in der Mitte der Seite 2 Ein Fehler im Text ist !
    ... Landgerichts Köln vom 20. März 2019 ....
    boh ehhhh die sind weit in der Zukunft!!!



    Gruß Miaau



    .

    Nun Ja ..hoffe nicht das R(_ _ _ _ _) IK irgend wann mal kommt ... in diesem Gewerbe ist alles möglich !


    Die Forderung .. ( die angebliche ...) besteht ja auch noch nach der VJ-Frist wenn ich mich nicht irre nur auf RSta. Wege wird da
    wohl nichts mehr zu fordern sein oder ????
    .
    ---- zusammengefasst ----


    ... aber im Nachtrag scheint es fast schon so zu sein als ob es Sport ist die Forderungen an deine Inkasso-Bude zu verscherbeln.


    Hay ...man ist die ungeliebte Forderung los, aber erhält noch pieniądze sprich GELD dafür... zwar weniger als gefordert ... aber Kleinvieh macht gewaltig Mist..


    aber den ärger mit den ach so Ledigen "AB"-Kunden ist man ja Los!


    Gruß an Depppencon und Kolo, Kollegen oder so ).(

    dann schaue mal Hier rein


    Ich kann mir ein lautes Lachen nicht verkneifen !! 8o Vier gewinnt :whistling:


    Der liebe Steffen hat hier ebbes eingestellt.


    Depp muss man sein wenn hier eine Reaktion ge-tutet wird. ich würd's lochen und abheten gel !

    Hallo in neuen Forum


    echt Krass aber was soll's so ist halt das Leben!


    Der [lexicon]BGH[/lexicon] bestätigt seine Rechtsprechung zur der Beauskunftung des [lexicon]Anschlussinhaber[/lexicon] beim Filesharing - auch wenn keine Rechtsverletzung im gewerblichen vorliegt !


    Hier kann der Text vom [lexicon]BGH[/lexicon] nachgelesen werden : http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&nr=63643&pos=4&anz=563


    Und RA Stadler schreibt im letzten Absatz folgendes :


    Zitat

    .... Davon haben die [lexicon]Anschlussinhaber[/lexicon] aber nicht viel, da es kaum mehr Argumente gibt, gegen einen solchen Beschluss inhaltlich vorzugehen.


    Nachzulesen unter http://www.internet-law.de/201…lichem-ausmas-voraus.html


    Gruß Miaau

Ungelesene Themen