Beiträge von derEuroRetter

    Nichtmal der Betrag der Gesamtforderung stimmt bei mir. Deren Angebot von 395 Euro ist mir immernoch zu teuer. Mal sehen wann das 10 Euro Angebot kommt. Ich habe einen Rechtinhaber aus Griechenland, bei dem ich stark bezweifle, dass er nachweisen kann, dass er wirklich die Rechte innehat :D Schauen wir mal was noch kommt... Von mir gibts keine Kohle.

    Also nach dem gefühlt 100sten Schreiben mit "JETZT aber schnell zahlen, sonst wird geklagt", verliert sich ehrlich gesagt die Drohgebärde... Ich hake es mitlerweile unter Werbung und Spam ab ... Nach den "3 Jahren" wird das Zeug geschreddert, mir egal ob dann noch was kommt, es nervt nur noch. Ich denke oft, dass der Laden nicht weiß was er da genau macht und diese Schreiben bei einigen unwissenden immernoch wirken. Sonst würden sie das ja nicht machen. Weiterhin standhaft bleiben und nicht zahlen. Ich ziehe demnächst eh um, und das ohne "Weiterleitung", mal sehen ob sie sich die mühe machen... :D

    Ich habe damals einen [lexicon]Anwalt[/lexicon] besorgt, weil ich wirklich nicht wusste wie es läuft. Aber ich habe einiges zu der Thematik über den [lexicon]Anwalt[/lexicon] erfahren auch an Formulierungen, die für mich das Geld durchaus wert waren und ca 250 Euro finde ich für den [lexicon]Anwalt[/lexicon] jetzt nicht die Welt. Weitere zwei Abmahnungen habe ich ohne [lexicon]Anwalt[/lexicon] bestritten und die werden wohl wegen DEPPCON auch im Sande verlaufen. Ich bin gut weg gekommen. Deswegen beklage ich mich nicht und kann die Strategie mit Zahlungsverweigerung wirklich empfehlen. Aleine, dass ich es geschafft habe die neue Gesetzeslage erreicht zu haben, hat schon das Nichtzahlen mehr als bestätigt!

    Seit mein [lexicon]Anwalt[/lexicon] die Einrede der [lexicon]Verjährung[/lexicon] zugestellt hat ist nichts mehr gekommen. Denke bei mir ist die Sache damit seit Januar beendet! Kein [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] nichts bekommen. Nicht zahlen kann sich also durchaus lohnen. Beste Strategie!

    Sauber, immer schön so kackdreist sein wie diese Herren selber. Pokern bis zur Klage. Danach kann man dann sehen wies weitergeht, vlt kommt auch nie mehr was. Es ist ein Glücksspiel mit relativ guten Chancen. Die Klageerfolge sind auch extrem eingedampft worden. Wenn man zu Hause eh Kind und Frau sitzen hat siehts sehr gut aus. Soll jetzt keine Motivation sein so etwas zu provozieren, oder damit durch zu kommen vor Gericht, aber man darf viel weniger Angst haben vor deren Drohgebärden .... Mut und Berechnung und man kommt relativ klimpflich bis geschohnt da raus!

    33 Abmahnungen :-)


    Ich glaub, da wär ich damals tot umgefallen. Eine hat mich schon durcheinander gebracht. Heute reagier ich da viel lockerer, Is eben nur Kohle, die die möchten und bei den meisten klagen sie eh nicht, also warum nicht Mathe anwenden und die Wahrscheinlichkeit für sich nutzen? Das Ergebnis A = (nicht zahlen, keine Klage) hat eine recht niedrige hohe Wahrscheinlichkeit.


    UPDATE Korrigiert ;-D

    ich muss noch bis ende 2016 ausharren, aber bei Rasch bin ich schon verjährt, der meldet sich gar nicht mehr und bei den Deppen hier kommen nur bettler. Da wird auch nix mehr kommen, bin ich mir in meinem Fall recht sicher. Einfach kackdreist nicht bezahlen. Mahnbescheiden widersprechen. Erst bei Klageschriften würde ich mir langsam Sorgen/Gedanken machen, Vorher einfach normal weiterleben, denn in den meisten Fällen passiert gar nix mehr. Und die Unglücklichen mit Klageverfahren und so kommen sicherlich mit nem klimpflich mit einem Vergleich davon. Also volles Risiko bis zur Klageschrift! Bis dahin gibts nix zu verlieren :D

    Das ist absoluter Zufall berechnet durch statistischen irrsinn einer Software. Kann jeden treffen mit dem [lexicon]MB[/lexicon]. Nicht einschüchtern lassen. Ich werde bei [lexicon]MB[/lexicon] auch einfach widersprechen. bei Rasch zB kam gar nichts mehr. Dort bin ich verjährt. Ich denke es hängt auch stark von der vertretenen Firma ab, ob die wirklich klagen wird. In den meisten Fällen passiert gar nichts mehr. Nur ruhig bleiben und nen kühlen kopf bewahren :D Aussitzen :D

    Ja, bei der Taktik kann man irgendwie den laden nicht mehr ernst nehmen. Vor allem immer diese unpersönliche ansprache.. Damen und Herren :D Man sollte meinen, dass Vorlagen da den Namen des betroffenen einfügen könnten, nein Macht die MAssenschreiben so öffensichtlich :D ich hefte das ab und ab in den wandschrank bis zum nächsten schreiben. In 1,5 Jahren ist bei mir eh Ruhe...

    Das hört man mit Bedauern ... ich kann vieles einfach nicht mehr nachvollziehen und ich verliere langsam den Glauben in dieses System. Die Politik wirbelt dermaßen vieles durcheinander ohne sich über die Folgen für den bürger auch nur annähernd Gedanken zu machen. Es ist einfach nur noch schade, was aus dem ganzen menschlichen Miteinander geworden ist. Es ist einfach nicht mehr existent. Firmen regieren dieses System!

    So also langsam frage ich mich, was los ist :D Ich habe seit meinem letzten Telefonat mit dem Laden keinen einzigen Brief mehr erhalten, das ist jetzt die 2te Iteration von Bettelbriefen, die ich nicht mehr erhalten habe. Hat mich da jmd zufällig aus der [lexicon]Datenbank[/lexicon] genommen? ;-D Oder kommt demnächst der große Hammerfall? Sonst habe ich paar Tage verzögert immer alle hier berichteten Bettler ebenfalls erhalten ... Irgendwie kommt nichts mehr und ich bin noch nicht verjährt.

    Mal noch was von mir, es ist jetzt Ende Mai. Bin ohne [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] seit dem 1.1.2015 vejährt. keine Schreiben mehr bekommen, bei Rasch ist es "gefühlt" sehr ruhig geworden.