Beiträge von Geplagt

    Hi grave,


    danke für deine Antwort.
    Dachte mir schon : "Lochen und Abheften". Werde aber schnell Verunsichert und wollte deshalb nur nochmal eine Bestätigung.


    Gibt es eigentlich nicht mehr so viel von Fareds zu berichten?
    Wunder mich jetzt ein bisschen, da so wenig Beiträge hier im Thread sind.

    Hallo zusammen,


    ich war immmer ein Leser bei Netzwelt. Jetzt musste ich diese Woche nach längerer Zeit die ich dort abwesend war, feststellen das es dort keine Artikel mehr gibt.
    Egal ,abgehakt. Gott sei dank hab ich euch dann hier gefunden.



    Ich habe nach über einem Jahr wieder mal einen Brief von Fareds bekommen.In dem Brief haben sie gleich zwei Angelegenheiten zusammen gefasst.


    Was mich etwas verwirrt, ist das sie im ersten Abschnitt schreiben, das die offenen Angelegenheiten nunmehr ins Klageverfahren übergeleitet werden.
    Dann die üblichen Kostenauflistungen und ein Hinweis, das ,sollte eine Klage gegen mich vor Gericht abgewert werden, Fareds einen Antrag auf die Übernahme der
    Kosten des Rechtsstreits aufzuerlegen stellt, da ich nicht der Darlegungspflicht nachgekommen bin.
    Dann wieder eine ziemlich kurze Frist, um die ganze Sache abzuwickeln.
    Ausserdem eine Reduzierung der bisher geforderten Beträge.
    Und zum Schluss noch die Erwähnung, das , sollte ich die Frist fruchtlos verstreichen lassen, werden sie ihren Mandanten anraten, ohne weitere Voankündigung Klage einzureichen.


    Hat jemand von euch auch so ein Schreiben erhalten?
    Wie habt ihr euch Verhalten?
    Was ist euer Rat?


    Gruß
    Geplagt

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnungen Negele / Zimmel / Greuter / Beller und Forderung DEBCON 421

      • princess15114
    2. Antworten
      421
      Zugriffe
      102k
      421
    3. Monkeydruffy

    1. Abmahnung FAREDS 471

      • princess15114
    2. Antworten
      471
      Zugriffe
      105k
      471
    3. drag

    1. Urteile zur Ärztebewertungsplattform Jameda: Verdeckte Vorteile unzulässig

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      8
      0
    1. Bußgeld wegen Datenschutzverstoß: 1&1 muss 9,5 Mio. zahlen

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15
      0
    1. BfDI verhängt DSGVO-Geldbuße gegen Telekommunikationsdienstleister in Höhe von knapp 10 Millionen Euro

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      21
      0