Beiträge von Lamm

    Bei mir haben sich die Collegen von Depcon wieder mal gemeldet.Diesmal haben sie mir eine letze Aufforderung geschickt,ich soll meine verbindlichkeiten begleichen.Dieses mal haben sie mir aber nur ein [lexicon]Aktenzeichen[/lexicon] von den Collegen geschickt,das überhaupt nicht mit der Abmahnung übereinstimmt die ich damals bekommen habe.Ich konnte nur anhand des Datums und des Rechteinhabers feststellen was die von mir wollen.Ich habe seinerzeit bei U+C schon meine Schuld bestritten werde das aber wieder tun müssen,ich glaube nämlich nicht,das U+C das weitergegeben hat.Bei dem Durcheinander das die haben verpassen die mir sonst noch einen Schufaeintrag.


    Bis bald


    Lamm

    Mir geht es genau so.Ich dachte,ich bin der Einzige.Bei mir bleibt die Forderung aber auch immer gleich.Bis jetz haben die mir noch kein besseres Angebot gemacht.Was mir bei der ganzen Sache nicht gefällt,ist das Thema [lexicon]Verjährung[/lexicon].Mir wollen die Glauben machen,daß die frist mit der Übername von den Collegen neu beginnt.So lese ich das auch aus anderen Teilen des Forums,bei denen Depc. die finger im Spiel hat.Die bearbeiten noch Abmahnungen aus 2009!! Bis bald und Kopf hoch!!

    Habe mal wieder Post von den Collegen bekommen.Ich soll den Betrag XXXX bis XXXX bezahlen,andernfalls geben sie meine Abmahnung an ein Inkassobüro weiter.Sie behaupten,dadurch werde die [lexicon]verjährung[/lexicon] gehemmt.Ist da was dran oder wollen die nur verunsichern?Bei mir schaffen die mit jedem Brief neue Unruhe.Das ist bestimmt Absicht.Geht es anderen genau wie mir oder bin ich der Einzige der Post bekommt?


    Gruß an alle


    Lamm

    Hallo Zusammen,
    Seit heute gehöre ich auch zu den Opfern von Debcon.is jetzt hatte ich nur mit den Collegen zu tun.
    Die haben offenbar erst in den letzten Wochen die Daten weitergegeben.Habe den Wiederspruch
    fertig gemacht und werde ihn morgen versenden.
    Noch eine kleine Fußnote:
    Alle hier in diesem (Und im Vorgänger) Forum haben mir moralisch sehr geholfen.Man merkt,daß man
    nicht ganz alleine ist.Sonst hätte ich schon weit mehr schlaflose Nächte gehabt.Obwohl ich mitlereile
    schon eine Briefkastenphobie entwickelt habe.Wir müssen nur aufpassen,daß unsere lieben Briefeschreiber
    nicht zu viel über uns erfahren.Sonst können die nachvollziehen,welche unsere Klarnamen sind.


    In diesem Sinne
    Gruß Lamm