Beiträge von T0480

    Also gelten diese Briefe aus Januar und April letzten Jahres nicht als verjährungshemmend?
    In den Briefen von heute und dem aus April letzten Jahres werden mir ein Vergleiche mit Schuldanerkenntnis angeboten. (Was für mich indiskutabel ist! Ich schließlich nichts gemacht!!)


    Mit der Akte meinst du die Akte bei Gericht?

    Hallo


    Seit einiger Zeit verfolge ich dieses Forum. Bin auch eine vom RA Edelmaier genervte Bürgerin. Die Sache mit der [lexicon]Verjährung[/lexicon] befreit ich leider nicht. Meine Situation ist so:
    1. Brief (damals noch von C-S-R) am 18.8.10
    Dann einige Mahnungen usw.
    Am 24.12.13 bekam ich dann einen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon], dem ich am 2.1.14 widersprochen hab. (Zugestellt am 7.1.14)
    Am 28.1.14 und am 14.4.13 kamen dann nochmal sog. Bettelbrief. (Ich soll doch nu endlich bezahlen, sonst steht ein gerichtliches Verfahren bevor...) und heute wieder...


    Kann mir jem. sagen ob unser Ding verjährt ist?


    Im Voraus schon mal Danke