Beiträge von hoffnung2

    :-PDas Forum ist schon zu seinen Lebzeiten nicht umsonst weitestgehend zur One-Man-Show und Wachs-Werbeveranstaltung verkommen.

    Da mag das ja noch angehen, war ja seines.

    -

    Im Forum-sat1 jedoch war das ebenso. Nur Werbung vom Steffen und vom Ulle. D.h., das ganze hin und her war eine einzige Werbeshow.


    Ich erwähnte das tschechische Forum und kinozal.tv.

    (kinozal.tv, Штрафы за скачивание)


    Alles diente der Mandantengewinnung, um dann Vergleiche zu schließen.

    Kleiner Aufwand - hoher Gewinn. Schätzungsweise Millionen?

    Das nenne ich lukrativ oder auch Abzocke.

    - Es lohnte sich -

    Wer sich die kleine Mühe gemacht hat und beim Steffen unter D. Sebastian den user dimon hat angesehen, hätte feststellen können, dass zu betroffener2015 Übereinstimmung besteht.


    Ergo, hätte man sich den ganzen Aufwand, der hier betrieben worden ist,

    sparen können. = Im Endeffekt Lebenszeit eingespart.


    Ein Shual hat es m.E. sofort auf die Reihe bekommen.


    Ich bin über Umwege jetzt erst dahin gekommen und nicht durch direkte Recherche.

    Es was sozusagen : Ein guter Zufallstreffer,

    Meine neueste Verschwörungstheorie.


    Daniel Sebastian bei IGGDAW.

    Bevor am 15.01. bei IGG sich betroffener2015 meldete, war schon der 'dimon' beim Steffen am 10.01. zugange.


    " #836 Beitrag von dimon » Donnerstag 10. Januar 2019, 17:16 "


    Ganz offensichtlich hat Shual sofort die richtigen Schlussfolgerungen gezogen? - meine Vermutung.


    Wie komme ich auf diese postings der Beiden, besser gesagt, dieses Einen :


    betroffener2015 = dimon.


    Für mich ist das eindeutig der dimon, der hier gepostet hat.


    Nicht, weil ich hier mitlese, nein. In einem anderen Forum war ich auf der Suche. Dabei stieß ich auf einen mir bekannten user, vermutlich der Dulzer oder Ulle.

    (Ulle wird/ wurde m.E. von 3 Personen gepostet. Anzunehmen wären: Steffen, sein AW und der Dulzer - Vermutung.)


    Was sage ich zu diesen postings von dimon?

    Nicht viel, m.E. ist es fake., Veräppelung. Damit dieser fake nicht sofort auffällt, wird eben zusätzlich auch noch bei IGG derselbe Schmarrn reingesetzt.


    Vllt. kann uns Shual noch Ergänzungen dazu berichten?

    Guten Morgen, Moin,


    Ja, Watt, man hätte abmahnen müssen.

    Steffens AW, Dr. W. hat m.E. genug Finanzen durch Vergleiche eingefahren. Arm ist er mit Sicherheit nicht.


    Er hat nicht nur auf deutschen Seiten geworben, sondern auch noch auf einer Tschechischen und kinozaal.ru.


    Die Art und Weise, die ich oben beschrieben habe, erinnert an das Verhalten vom Ulle. Der Ulle hatte immer geschrieben, sinngemäß: Das ist meine Meinung, die vom Steffen und die von Dr. W. .


    Da spielt uns also der Dr. W. einen Neuabgemahnten vor und antwortet darauf unter dem Pseudonym vom Steffen.

    Das sehe ich aus dem Grunde als erwiesen an, da einmal die Begriffe übereinstimmen und auch ein Bild.


    Das ist wie bei Watt von NW, Watt vom Forum sat1 und Watt von IGG. Da stimmen auch die Begriffe überein. Shual und ein andere user sind da anderer Meinung.


    Diese Erkenntnis, dass uns der AW von awxp etwas vorspielt, zeugt m.E. davon, welche Rolle der AW einnimmt.


    Unter Ulle hatten mehrere Personen gepostet.

    Womöglich ist/ war der AW sogar der leibhaftige Ulle?

    Hallo, liebe Freunde der heiteren Musik.


    steffen  Requiescat in pace


    Wer ist denn der 1492-er? Der macht bei awxp mächtig Betrieb gegen den Doc. .

    Mich erinnert der ein wenig an den Dulzaa. (Insofern er überhaupt existiert, denn er selbst ist nie in Erscheinung getreten.)


    Und da ich gerade bei awxp bin, eine kleine Story zum Aufwärmen:

    Vor wenigen Wochen suchte ich nach einem Begriff. Die Suchmaschine zeigte mir eine Reihe an und unten stand auch awxp. Ich gelangte zu einem Fragesteller. Die Übereinstimmung des Fragestellers mit einem Anwalt war verblüffend. 99% der Anwalt.

    Das ist noch nicht alles.

    Anschließend antwortet, wie gehabt, das Pseudonym Steffen.

    Na hoppla. Bei näherer Betrachtung würde ich meinen, es stammt vom Anwalt. Übereinstimmung 90%.

    Die Krux: Der AW stellt eine Frage und beantwortet diese dann auch gleich selbst.

    Alles nur ein einziges Schauspiel.

    Im real life soll es ähnlich sein.


    Vor Jahren bereits ließ Susi, genannt Constantin, verlauten, dass bestimmte Beiträge, die unter Steffen liefen, gar nicht vom Steffen sein können, da die nicht zu Steffens Schreibstil passen. Er nahm an, dass es der AW sein könnte oder ein anderer.


    Es gibt Vergleiche zu gulli, NW und Forum-sat1. Dort war es ähnlich. Ich suchte nach Begriffen, wie sie der Dulzaa, Mario verwendete und bin meist bei dem Fragesteller gelandet.

    Hallo,

    Shual , du größter Gott aller Götter dieser Welt, bin ich der einzigste Troll, der noch übrig geblieben ist?


    Wo sind die anderen Trolle? Steffen, Watt, Kersare?


    Durch bestimmte Umstände, sind wir, Nichtfilesharer, 10 Mann, nur Abgezockte, auf weitere Anhaltspunkte und Vermutungen zu meinem einzigsten Freund auf diesem Planeten, dem legendären Ulle, gestoßen.


    Die Basis ist gulli.

    Wer war bei gulli? Z.B. Steffen und Lars. Gemeinsamer Anwalt. Bild vom Anwalt ist vergleichbar mit icq-club-at. icq-club-at gehört?

    Wer war noch bei gulli, na die Macher schlechthin und natürlich der dialer-King, Mario der Dulzaa.

    Die dialer, die der Mario verteilte, kamen von mainpean. Ein Bild von mainpean passt zur Anwältin Katja G., sehr bekannt aus der Abzockbranche.

    Alles das sind keine Zufälle.

    Ich bin mir sicher, dass der Steffen den Mario bestens kennt.


    Gerade war ich oben beim Mario. Übereinstimmung zum Ulle: über 95%.

    Es gibt weitere Übereinstimmungen zu einem user bei den rebells.

    Wer mag das sein?

    Die rebells hatten den Ulle sozusagen an Bord.

    Das Lichtbild vom Ulle bei NW stimmt zu 100% mit nem führenden Kopf beim sharing überein und zu ca. 70% mit dem Totenschädel bei den rebells.


    Wenn das stimmt, dass dieser user der whistleblower ist, dann passt das alles wunderbar zusammen. Einer muss es ja sein.

    Fazit: Die rebells wurden wunderschön veralbert. M.E. ging es darum, ganz bestimmte Leute besonders schwer zu treffen. Ein abgekartetes Spiel. Eine Verschwörung schlechthin.



    Nachtrag:

    Den Ulle habe ich auf aw3p vor ca. einem Jahr ausmachen können, sowie auf ngb.to. Der Ulle lebt und ist scheinbar bei bester Gesundheit.


    Nachtrag 2 :

    Das Allererste, was mir zum Ulle gesagt wurde, war sinngemäß, dass die Schreibweise der vom Dulzaa nahezu identisch ist, was ich so auch heute bestätigen möchte.

    Entweder eine Person, was gut möglich ist, oder perfekt gefaked.

    Wer war denn der erste, der sich mit der Materie beschäftigt hat? M.E., war es u.a. der Dulzaa. Der gibt heute noch gute Ratschläge. Ob er jemanden helfen will, zweifle ich mal an, der will im Grunde nur abzocken, der Rest ist Augenauswischerei.

    Ein Hallo den Share-Freunden und Trollen der ersten Stunde,


    Einen gesegneten Heiligabend und ruhige Feiertage wünscht die hoffnung2 allen Forenfreunden.
    (Die "Besharung" findet erst morgen statt, Lasset euch reich besharen.)


    die hoffnung2

    Zitat

    Allerdings kenne ich princess15114 gut genug und habe solche Dinge bereits bei Netzwelt.de bemängelt. Sie ist da zu nett zu den Trollen.


    Richtig, stimmt.
    Wer könnte das gesagt haben?
    Susi z.B. , denn Susi hatte festgestellt, dass dem Supertroll, dem Ulle bei NW kein Härchen gekrümmt wurde.
    Ich meine, warum sollte princess auf einmal ihre Gewohnheiten ändern?


    Das hat jetzt nichts mit oben zu tun. Mal ganz ehrlich (das M.g.e. hab ich jetzt vom Steffen ausgeliehen) Shual, würdest du dein eigen Fleisch und Blut aus deiner Wohnung verbannen? Wohl doch nicht? oder?


    @Shual, wenn du behauptest, dass watt von NW nicht der watt von Igg ist, dann kann das eigentlich nur der wissen, der der watt von NW gewesen ist.
    Ich weiß es nicht.
    Ich kann nur sagen, dass es für mich nahezu eindeutig so aussieht, dass
    watt von NW = watt von sat1 = watt von Igg.

    Ja, Ja, das ist so ne Sache mit den Foren.
    Endlich war mal wieder was los. Ich habs leider nicht so direkt miterleben können.
    Ich sach ma so: seit 2011 , hm, was hat sich geändert? Nichts. Ich kenns seit 2011.


    Wer zwischen den Zeilen liest und bei Bildern die Bytes zusammenzählen kann,
    der kann sich eher ein Bild machen, wie der Hase oder Fuchs oder die Füchse läuft/laufen.


    Alles in allem betrachte ich diese Kinderspielchen mit entsprechender Distanz und gewissem
    Zweifel an irgendnem Fünkchen von Wahrheitsgehalt. Aber, wenn die Kindlein spielen, sind sie gesund, das ist das Gute an der Sache. Einer muss dann aber der Verlierer sein. Fragt sich: wer?


    Bei [lexicon]AW[/lexicon]-drei-P habe ich gesehen, dass sich der Vielposter immer die allerbesten Steilvorlagen selbst gibt.
    Sonst ist ja kaum noch Jemand dort.
    [lexicon]AW[/lexicon]-drei-P ist nicht schlecht, bis auf die ellenlangen postings vom Vielposter.
    Man könnte fast sagen: Alleinunterhalter.
    Zu bemängeln ist ebenfalls, das das Beste immer gelöscht wird.


    Jetzt ist die Frage, ob in anderen Foren die Methode [lexicon]AW[/lexicon]-drei-P-Steilvorlage auch angewendet wird?
    Meine Meinung dazu ist sehr eindeutig.

    Mich freut ja so sehr, dass der Steffen wieder mitspielen darf.
    Wenn der Shual noch die Susi zurückgewinnen kann, dann wird es richtig abendfüllend.


    Steffen, das mit den Watschn ist so, dass man immer nur dein Bestes will. Das war schon bei der Abo-Falle, den klassischen Abzockern so. Dann bei den sharing-Abmahnern und jetzt bei den GEZ-Zwangseintreibern.
    Da gibt es kaum Unterschiede.
    Alle haben erkannt, wie man leicht zu schön viel Finanzen kommt, ohne sich dafür groß anzustrengen.
    Wenig Aufwand - großer Ertrag = hocheffektiv.



    Macht weiter so, dann ist zumindest was los. Im Sommer und bis etwa Mitte September war ja tote Hose.


    Ach so, noch etwas. Der sog. Ulle war mindestens Doppelagent. Beim Ulle war immer Stimmung.
    Wo mag der bloß sein?
    Mir hat er ganz gut gefallen, da er relativ lustig rüberkam, zumindest aus meiner Sicht - nicht immer.
    (wie gesagt drei unterschiedliche Schreibweisen,, zwei unterschiedliche Bildquellen,, von wem? na einmal von Heesters, verm. = xorsinn und nem anderen Guru der Szene)


    Alle Recherchen führen definitiv zum Kanaldeckel. Dort ist der Ursprung. Die alte Truppe hat ein neues board.
    Neues Dingsda und zusätzlich getarnte Kappe.
    Dort findet man einige bekannte Typen wieder.
    Der ehemalige Redakteur, der Steffens [lexicon]Anwalt[/lexicon] auch mit in Gebrauch hat, ist nicht ohne, der hats in sich.


    Viele Wege führen nach HH. Ulles Hund. Der Hundebesitzer war mehrere Jahre bei der bunten Wehr, wie der Ulle selbst auch. An gleicher Stelle in HH wohnt ein user vom dunkelfalke. Zufall?
    Und gerade Ulles Hund weist DNA-Spuren eines Gurus auf, genannt: Wasserzeichen. Das erklärt auch, von wem der Ulle bei NW protegiert wurde. Ganz klarer Beweis. Kann nicht geleugnet werden.


    Mir gefällts, wenn sich Shual und der Steffen wieder vertragen. +++



    @steffen, Eines ist und bleibt mir ein Rätsel. Deine Textformatierung war immer schlecht bei sat1.
    Beim deinem posting mit Text vom Mainzer Bub war die von dir voll ok., aber die der Anderen nicht besonders. Das schnall ich nicht.


    An der schlechten Textformatierung und den Fehlern haben wir den Ulle bei sat1 erkannt.
    Dieser Ulle hat etwa die Hälfte der sharing-threads eröffnet.
    Die andere Hälfte könnten die beiden anderen mit der etwas besseren Schreibweise gewesen sein. Die habe ich leider nicht so in Augenschein genommen. Ich hatte mich mehr auf den konzentriert, der leicht zu erkennen war.
    Der Joker hatte dann immer gute Ratschläge für den Ulle parat. Das fing etwa Frühjahr 2010 an, ein Jahr vor Achtung an alle.
    Es könnte durchaus sein, dass sich der Ulle totgelacht hat, weil da wer auf seinen permanenten fake immer wieder eingestiegen ist. Das wird vermutet, da nichts mehr vom Ulle zu hören ist.

    Naja... sooo schwer ist das nun wieder auch nicht. Es gibt auch ganz andere Möglichkeiten. So gab es ja mal einen Phishing-Hacker bei Netzwelt.de, der einen link setzte. Ich wette 2,50€, dass dort neugierige LL-Mirglieder gelandet sind.Wie dem auch sei - Nein - in diesem Forum fanden sich keine "Freundinnen" von mir. Vielleicht aber veröffentliche ich ja in meinen Memoiren zu meinem 10-jährigen Abmahndatum alle Daten und möglichen Zugangswege.


    PS: Da sich bei diesem peinlichen Thema ja gleich wieder die AfD-Schmutzabteilung der alten LL-Riege zu Wort gemeldet hat ... frag doch Deinen "Joker". Der weiß es.

    ((Randbem: fohr fiehrzehn Tagen im Superthread das letzte posting, vast wie bei LL? (LL ist, glaubt die hoffnung2, in inzolfenz, Keoma ist inzolfent)))


    Als alter Verschwehrer erlaubt sich die hoffnung2 mal ein paar verschwehrerische Subgedanken zu nennen.
    Wie gesagt, die Bilder sprechen Bände.
    1. - das Bild von Ulles Hund bei NW gehört mehr als eindeutig zu nem Guru der Szene.
    2. - das Bild vom Totenschädel bei den rebells gehört ebenfalls zu diesem Guru. (aus diesem Grund musste es verschwinden)


    Was besagt das? Das rebells war von Anfang an in der Hand dieses Gurus. (Ein Sänger mit ähnlichen Namen ist demletzt verstorben im Alter von 57)
    Na und ebenfalls, dass der Shual von Anfang an Zugang zum rebells hatte. Shual selbst hat nen screen eingestellt:


    Tiefgründige Gedanken Abgemahnter ... formerly known as 'Irrenthread'


    https://2.bp.blogspot.com/--W7…MVlI7eSA/s1600/100316.jpg


    Am 11.02.2011 ist zu sehen, dass Susi erst 15 Beiträge hat. Das bedeutet, dass der screen am 11.02. gemacht sein muss. Das war gleich zu Beginn. Also
    hatte Shual vollen Einblick.



    Shual verweist auf den Joker. ----- "frag doch Deinen "Joker"."
    Ja, was hat das mit dem Joker zu tun?
    Shual hatte vollen Einblick und der Joker veröffentlichte bei den rebells PNs.


    Die hoffnung2 sagt jetzt, dass der Joker doch die Beweise selbst geliefert hat für den, der da bei NW irgendwas weitergegeben hatte. Ich selbst habe diese PNs gesehen, die der Joker bei den rebells veröffentlicht hatte, das das rebells mehrfach "offen stand". Also man brauchte gar nicht irgendwo rumschnüffel, weil man alles "frei Haus" geliefert bekam.
    Superleistung von Joker!
    Derjenige sollte sich also bei Joker bedanken --- oder Shual, was sagst du dazu? Dem Joker gebührt der Dank von beiden Seiten, dem Einen, den er ans Messer geliefert hat und auch von Shual, dem er die Beweise geliefert hat.

    Das mit der Zweigstelle ist schon klar.
    Es geht darum, ob von dort MBs nachweislich verschickt worden sind. Ich lese immer nur von Hase in Baden.


    Nicht, dass es was ist, was mal der Ulle so im net geschrieben hat, sondern etwas mit amtlichen Stempel. Das sage ich deshalb,
    weil ich gerade eben wieder einige Meldungen gelesen habe, die von Ulle und Co. stammen.
    Immer und immer wieder eine ganz besondere Handschrift.
    Es gibt oder gab so etwas wie ein Mediencenter, dass derart Meldungen verbreitete. Der CEO wird wohl der Ulle
    gewesen sein?
    Das habe ich ganz deutlich bei den first-postern gesehen bei:
    - NW
    - sat1
    - gulli
    Immer und immer wieder dieselbe Leier.

    Bisher bin ich noch nicht fündig geworden, was eine Bestätigung für den Einwand mit der Zweigstelle in Nürnberg begründen würde.
    Für Hase und Koll. steht Baden Baden.
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:GNotfPpa0jwJ:www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/mahnbescheid/+&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de


    Für mich bedeutet das, dass Stuttgart zuständig ist und nicht Coburg.
    Wenns ne gute Begründung gibt, dann könnte ich das mit Coburg gelten lassen. Aber die muss erstmal her.



    Zitat

    Shual.
    PS: "Anonym?" Das Rebellforum war nie "anonym".

    Also. ich bin da nicht reingekommen. Dann war das vllt. nur für den Shual so gewesen? Kann das sein, dass das ner guten
    "Freundin" vom Shual etwa gehört/gehörte?
    -- ich mein mal, lt. dem Totenschädel müsste es so sein? Der Totenschädel trägt da gewisse Wasserzeichen, die darauf hindeuten.
    Beim Ulle-Hund ist es unumstößlich, also absolut eindeutig, beim Totenschädel nicht ganz so deutlich.

    Es müsste aber auf NW am 05.04.2011 gestanden haben, schreibt er ja selbst.

    Zitat

    06.04.2011
    Hallo Leute.Endlich mal früh Feierabend.Wie ich gestern schon auf NW kurz mitgeteilt habe,habe ich gestern einen gerichtlichen Mahnbescheid von Haas und Kollegen bekommen(AG Coburg).


    Ich sehe viele kleine Ulle-Fehlerchen und ganz nebenbei aber auch einen sehr, sehr MARKANTEN, den der Ulle machte.
    Immer diese Zufälle aber auch.

    Da allerdings RA Haas latent ein unzuständiges Streitgericht bereits im [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] angegeben hat ....

    Das schreibt irgendein anonymer user (der oben zitierte , nicht Shual), den niemand kennt.
    Wer will wissen, ob das den Tatsachen entspricht? --- Ich glaube es nur, wenn ich es original vor mir habe.
    Der anonym behauptet was, was aber in meinen Augen verm. nicht stimmt.


    Ich tendiere dazu, dass das alles fake ist und nicht mehr. Es passt einfach nicht zusammen.

    Ein klein wenig ausführlicher zu diesem [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] aus Coburg.
    Alles bitte mit Vorsicht genießen und unter dem Aspekt : ANGEBLICH?


    Zitat

    06.04.2011
    Hallo Leute.Endlich mal früh Feierabend.Wie ich gestern schon auf NW kurz mitgeteilt habe,habe ich gestern einen gerichtlichen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] von Haas und Kollegen bekommen([lexicon]AG[/lexicon] Coburg).Die AM selbst ist von SKW Schwarz und kam im März/2010.Sämtliche Folgebriefe kamen auch(infoscore usw.)Eins noch vorweg,ich hab das Teil damals gezogen.
    Sollte ich mir schon eine Verteidigungsstrategie zurechtbasteln und einen RA ausgucken der mich im Fall einer Klage vertritt?Mein bisheriger Rechtsbeistand traut sich eine Klage im Filesharing-Recht nicht zu,da die Materie zu Komplex ist.Allerdings wurde schon eine AM abgeschmettert(U+C,wechselnder RI),Schutt +Waetke noch aktiv,da warte ich auf den gerichtlichen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] der Haasen(Teilzahlung/Störerhaftung).Ich oute mich jetzt mal:meine Vermieterin ist RAin.Bitte um eure Meinung und Hilfe,auch wenn es sich bescheuert anhört.


    auf der nächsten Seite :

    Zitat

    Kein plappern,keine Briefe nur die [lexicon]mod.Ue[/lexicon].Streitgericht wäre das [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Ahrensburg.Das ist hier bei mir in der Nähe,so stehts im [lexicon]MB[/lexicon].


    Bem. :
    Keine richtige Formatierung. ala mainz05bub, Steff, Bullisei Aachen .
    Dort steht infoscore, die sind in 2xBaden,, wie Hase & Koll. ,, m.E. wird sowas doch an Ort und Stelle bearbeitet und nicht erst nach Nürnberg gegeben.
    2005 finde ich Hase in Nbg, irgendwann gelöscht, In 2008, 09, 10, 11 finde ich in der wayback nichts zu Nbg. Erst dann ab 2014 wieder.


    Der [lexicon]MB[/lexicon] angeblich aus Coburg. Das Streitgericht wäre das [lexicon]Amtsgericht[/lexicon] Ahrensburg???
    D.h., Coburg müsste über die Ländergrenzen hinaus verfügen können?
    Wie geht das bitte? Shual, hier ist dein Rat als wissenschaftlicher Abgemahntenberater und Sachverständiger gefragt, weil ich damit vollkommen überfordert bin. Danke.

    Ist zwar schon etwas älter, aber da hat ein bekannter user von NW, sat1 und LL die anderen ein wenig veräppelt .
    Keiner hats gemerkt. Wieso fällt das niemanden auf? Ja, wieso?
    Er schreibt, er hätte nen [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] bekommen vom [lexicon]AG[/lexicon] Coburg von "Hase und Coll." .


    Ich würde da vermuten, dass er wohl dort in der Nähe wohnen müsste. Eben nicht. Er wohnt nach eigenen Angaben
    in nem anderen Bundesland.
    Da fragt sich, wie kommt der zu solchen Angaben?
    Sachen gibt's ?
    Wenn der wirklich nen [lexicon]MB[/lexicon] erhalten hätte, dann doch von seinem für ihn zuständigen Mahngericht - oder etwa nicht?
    Demzufolge fällt mir da nur ein, dass es fake ist.

    Hallo allerseits,


    Ich hab mich mal umgeschaut und gesehen, dass man umfirmiert hat.
    Auf der neuen site ist zu lesen: M - HH - B - Krähfeld - Malle
    Bei Krähfeld dachte ich, das wird doch wohl nicht der neue Bär sein?
    Kaum gedacht und siehe da, er ist es. Welch ein Zufall. Der machte doch mit dem Treitelnar
    die Stilzchen.
    Frickestilzchen, Richterstilzchen. Beim Frickestilzchen war doch Fritzi mit im Spiel.
    Beim Richterstilzchen gings um Thomy.
    Der Thomy wurde wohl von ner raschen Kanzlei abgemahnt, soweit ich das in Erinnerung habe. Genaueres kenne ich leider nicht.
    Diese Abmahnung muss wohl auf Zuarbeit des Treitelnar erfolgt sein. Der Treitelnar hatte sich beim Thomy angemeldet und
    irgendetwas auf ner site mit angeblich Container-Angebot beanstandet?


    Hier kommt jetzt princess mit ins Spiel, da der Thomy sich an die princess wandte und sie ihm einen [lexicon]AW[/lexicon] vermittelt hat.
    Warum erwähne ich das alles?
    Ich hab so das dumme Gefühl, Déjà-vu, dass der Treitelnar hier mit rumschwirrt.
    Warum? Naja, da war was, wo ich mir sage, der xyz will hoffnung2 auf ne falsche Fährte setzen. Wieso? Naja, der xyz hat da was veröffentlicht, wo draus hevorgeht, dass es derundder sein soll. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass es aber lt. Wasserzeichen
    eher zum Treitelnar tendiert.
    UND, wenn der Treitelnar hier wirklich rumschwirren sollte, dann ist der neue Bär nicht weit!


    Der neue Bär hat auch mal den Mario D., (Mario Dialer) vertreten. Ich glaub, der Mario selbst ist wohl gar nicht erschienen bei den Verhandlungen.
    Man erkennt ein gewisses Geflecht. Es treten immer wieder dieselben Größen in Erscheinung.


    Wenn sich der Treitelnar für äußerst windige Sachen gegen den Thomy hergibt und die site
    voll-abzocken.eu an den Fäustle verkauft hat, dann ist dem so gut wie alles zuzutrauen.
    Der wohnte auch nur 500m von stumbi.m entfernt. Vllt. hat er dort den Briefkasten geleert?


    Ach ja, Malle,, na dort ist doch der Ulle so gut wie zu Hause und verbringt jedes Jahr
    den Winter auf Malle.