Beiträge von nixelhaZ

    In Gedenken...

    EIn Verlust als Mensch? Ich habe Ihn nicht persönlich gekannt. Ein verstorbener Mensch ist immer ein Verlust!

    Ein Verlust für die Forenwelt?

    Ein eindeutiges ja!

    Man kann zu Steffens Meinungen stehen wie man will. Wer in der Lage in der Lage ist richtig zu lesen, kann bei den meisten Beiträgen Meinung und Information trennen. Und Information gab es immer reichlich. Das ist hier nicht anders. Nach Urteilen wird man jetzt ganz schön suchen müssen. Was ich nicht vermissen werde, sind die überflüssigen persönlichen Auseinadersetzungen einiger Forenteilnehmer und die beiderseitigen unterirdischen Anfeindungen.

    Moin...


    Ich habe vor einiger Zeit Widerspruch gegen den Mahnbescheid von DS eingelegt.

    Jetzt bietet mir DS einen günstigen Vergleich an, sogar mit Ratenzahlung.

    Ansonsten würden sie dem Rechteinhaber empfehlen zu klagen.


    Kennt jemand diesen Stand des Briefwechsels oder die Klagefreudigkeit von DS?

    Danke für eure Antworten.


    Gruß Zahlenix

    Franz L.  


    Du kannst sicherlich eine schlechte Meinung über die Abmahnindustrie haben.

    Leider ist das Handeln einiger Abmahner rechtlich korrekt.

    Es macht also wenig Sinn nur Dampf abzulassen und sich aufzuregen.

    Check Deine Chancen!

    Schuldig oder nicht schuldig?

    Ist Deine Vorbereitung für ein Gerichtsverfahren ausreichend?

    Hast Du schon vergleichende Fälle gelesen und bewertet?

    Weisst Du überhaubt über das, was noch kommen kann, ausreichend Bescheid?


    Und bedenke!

    Im Verfahrensfall hast Du es nicht mit irgendwelchen Vollpfosten zu tun, sondern mit Profis.

    Wenn Du ohne Rechtsbeistand gegen Rasch antreten möchtest, lese Dir mal die Anzahl der Urteile durch, wie viele Beklagte ohne Rechtsbeistand bei Filesharingverfahren verloren haben.


    Gruß


    nixelhaZ

    Danke WaldiWurst,

    warst schneller.

    Und wenn unschuldig, dann bitte den Gang zum Anwalt schon vorbereiten.

    Wer vor Gericht zieht und nur sagt: "ich war es nicht", wird im Regelfall nicht weit kommen.

    Also Recherche; Logs, Wer könntes gewesen sein, Urteile zu ähnlichen Fällen analysieren, Urteile mit Deinem Fall vergleichen etc.

    Je mehr Input da ist, deto besser.

    SR-pitsburg

    Ruhe bewahren und die möglichen Schritte bis zu einer Klagerhebung sorfältig vorbeiten.

    Selbst wenn man sich im Sinne der Abmahnung nicht für schuldig hält, steht kein Urteil im Vorfeld fest.

    Wer nicht weiß was er tut oder sich nicht richtig vorbereitet, zahlt Lehrgeld.


    xmlqpr , Student

    Wie sich die Zeitfolgen der Anschreiben ähneln...

    Das scheint ein Schema zu sein.

    Interessant wäre es, ob es bei WF ebenfalls ein Schema für eine Klage nach Widespruch zum Mahnbescheid gibt.

    Wenn man die Klageorte bei den Urteilsveröffentlichungen aus dem Wahlkampfbüro aus W. liest, scheinen einige Gerichte bevorzugt zu werden.

    Salut miteinander,


    Nach erhaltenem Mahnbescheid, dem kurzen Herzstillstande etc. und dem Blick auf die bereits getroffenen Vorbereitungen ist mein Puls nun wieder normal. Kreuz oben links, Unterschrift unten rechts und warten ob die Gegenseite weitermachen will.


    Für die Vorbereitungen auf ein eventuell folgendes Verfahren bin ich noch auf der Suche nach erfahrenen Anwälten aus meiner Region.

    Leider konnte für mein AG kaum Urteile und bisher nur eine Kanzleien finden.

    Möglicherweise bin ich mit Blindheit geschlagen, aber ich finde leider hier keine Links.




    Vielen Dank für Infos.


    nixelhaZ





    nulla dies sine linea!