Beiträge von whiskey2

    Moin


    und zwar sieht meine Situation so aus. Mein Vater ist am 03.12.2018 verstorben und die Abmahnung lief auf seinen Namen, er war der Besitzer des Internetanschlusses.


    Nun stellt sich mir die Frage als sein Erbe, ich muss ja wahrscheinlich den Waldi eine Mitteilung schicken von seinem Tod. Soll ich auch mitteilen das ich sein Erbe bin, läuft dann die Abmahnung auf mich über?


    Zu dem ist es so dass den Internetanschluss nun gekündigt wird, genau so wie die Wohnung. Muss ich Waldi dann meine Adresse mitteilen für den weiteren Verkehr?

    Generell, läuft die Sache dann noch weiter und wird der Waldi es dann auf mich umschreiben und mich Abmahnen?

    Ich frage, weil ich noch die Möglichkeit habe das Erbe auszuschlagen, was ich ungern tun würde.

    Wie sieht meine Situation so aus bei der ganzen Sache?

    Moin,


    Ich bräuchte etwas rat. Meine Mutter wurde 2016 angeklagt einige Monate vor ihren Tod. Nun kommt Heute der Punkt 4 an und ich frage mich wie ich es ihnen mitteilen soll, dass sie verstorben ist. Gibt es dazu vielleicht ein Musterschreiben, mit dem ich diesen Leuten nicht direkt in die Hand spiele?

    whiskey2

    Also Deine Mutter war bereits verstorben als der Fileshare erfolgte, damit kann sie als Anschlussinhaberin nicht verantwortlich sein.

    Ich denke mal wenn Ihr das dem Waldi mitteilt schickt der sofort ne neue Abmahnung an Deinen Vater. Oder er stellt es ein, weil es für ihn unmöglich sein dürfte zu ermitteln welches Familienmitglied der Täter ist.


    Also du meinst ich soll die modUE erstmal im Namen meines Vaters schicken und gleichzeitig mitteilen das meine Mutter verstorben ist (möglichweise auch die Sterbeurkunde schicken?)?

    Hallo,


    heute habe ich auch ein Brief vom Waldi erhalten. Nun sieht meine Situation etwas anderes aus. Der Anschluss läuft auf meine Mutter die anfang dieses Jahres verstorben ist, wir haben in der zwischenzeit mehrmals versucht den Vertrag auf meinen Vater umzuschreiben, bis lang haben sie es einfach nicht gemacht.

    Jetzt stellt sich für mich die Frage wie ich vorgehen soll. Soll ich die modUE im Namen meiner Mutter schicken oder wie teile ich es denen mit das sie verstorben ist?