Beiträge von watt_ihr_volt_vol2

    Wie meinst du das?

    es kommt nicht auf den Sitz des Rechteinhabers an, sondern auf den allgemeinen Gerichtsstand des Antragstellers.

    Und Antragsteller ist W&F und nicht Constantin Film. W&F haben ihren Gerichtsstand in München/Bayern und hier ist das zentrale Mahngericht Coburg zuständig, Das gibt bei einem Widerspruch, die Sache an das zuständige Amtsgericht am Wohnort des Schuldners weiter.

    Wenn also W&F für Warner B./Hamburg abmahnen würde, wäre das zentrale Mahngericht immer Coburg. Wohnt der Schädiger in Köln, würde Coburg an das AG Köln abgeben.

    Das zentrale Amtsgericht Coburg

    du meinst das Mahngericht oder?

    an das Amtsgericht Köln ab.

    bist Du umgezogen?


    Wie lange habe ich normalerweise noch Zeit, um einen Vergleich zu erzielen nach der Abgabenachricht?

    bis der Vorsitzende zu grübeln anfängt. d.h. sich seine Augenbrauen über der Nasenwurzel treffen.

    4. Oder sollte ich in jedem Fall erstmal das offizielle Schreiben vom Amtsgericht abwarten?

    wäre meine Intuition.

    vllt sagt sich W&F schei** drauf lohnt nicht nach Köln zu fahren und eine Abgabe an einen Kölner Vertretungskollegen ist auch nicht billig.

    Also heißt es in dieser Angelegenheit in den sauren Apfel beißen und das geforderte Geld abdrücken an den Vollzieher?

    si....

    eigentlich alles falsch gemacht was nur geht.


    Wenn man die Augen schließt sieht man die Briefe vor einem nicht...aber sie sind noch da. Wenn man sie in einer Schublade versteckt, sieht man sei ebenfalls nicht, aber....

    Und versuchen Probleme wegzusaufen hilft auch nicht.

    (Meine Frau hat leider bei der Abmahn Kanzlei angerufen hat und jetzt habsen mir nochmals den Brief den ich nie bekommen habe geschickt...)

    WEIWER!!<X

    1 Mann 1 Wort

    1 Frau und du brauchst ne Telefonflatrate :rolleyes:

    Anwalt würde ich mir keinen nehmen bis was vom Amtsgericht kommt, auch nicht die UVE zurück schicken.

    Mit Gericht meine ich nicht das Mahngericht von dem möglicher weise ein Mahnbescheid kommt.

    Ansonsten hier lesen lesen und nochmal lesen.

    Ist ja sowieso ab 21:00 Einschluss

    Wie kann ich auf Nummer sicher gehen, dass nichts gegen mich erwirkt wurde?

    einfach mal Urlaub in D machen.

    wenn bei checkout am Terminal eine SEK Hundertschaft mit Hunden anrückt, wurde was erwirkt 8)

    Edit2: Gibt es sonst noch Möglichkeiten oder wird mich die Bundespolizei beim nächsten Besuch an der Passkontrolle überraschen, dass da ja noch was offen sei?

    Blödsinn

    wenn wegen jedem zivilen "Moschendradzoun-Streit" die BP anrücken müsste würde der Steuerzahler auf die Barrikaden gehen.

    Seh es einfach so.

    Dir ist Jahre lang der Bobes auf Grundeis gegangen, das war Strafe genug.

    Frohes neues allen zusammen!

    danke für die Wünsche

    wenn man einen Brief vom freundlichen Gerichtsvollzieher bekommt?

    kommt darauf an, wer aus welchem Grund diesen Brief veranlasst hat.

    Weihnachtswünsche werden m.W.n. nicht vom Vollzieher zugestellt.

    Ich schätze mal damit sind alle Optionen verstrichen und man muss zahlen?

    kommt auch darauf an, welche Optionen schon, und wie lange verstrichen sind.

    Der Betrag X der im Schreiben beim Vollzieher angegeben ist zu entrichten und danach sollte die Sache doch erledigt sein, sehe ich das richtig?

    würde ich mal so ...als richtig bestätigen.

    kann man mir sowas abenteuerliches zweifelsfrei nachweisen?

    das brauch es doch nicht. Lese Dich einfach ein wenig ein.

    Stichworte:

    BGH-Bearshare

    BGH-Sommer unseres Lebens

    BGH-Afterlife

    BGH-Loud

    usw.

    jetzt übertrieben!

    die allgemeine Lebenserfahrung zeigt,....wer die Waffe hat....nutzt sie auch......

    oder:

    derjenige der einen Anschluss hat um solche Taten zu begehen wird es auch gewesen sein.

    Hier geht es nicht um ein "Strafverfahren" sondern um Zivilrecht.

    nicht "im Zweifel für den Angeklagten"....Du bist nicht AN-geklagt sondern BE-klagt....verstehst??

    als AN-geklagter darfst Du lügen bis sich die Balken biegen, als BE-klagter eben nicht.

    Tust du das dennoch, dann wirst Du wegen falschaussage ANgeklagt!!!!

    Okay ich lass es besser. Bringt eh nichts.

    Und zu deiner Frage mit dem Aufzeichnen: ja, zum Teil direkt bei Prime, jedoch mit Verfallsdatum, aber man könnte ja schlicht alles mit einem Screen Recorder aufzeichnen. (hab das grad mal nachgelesen)

    schau warum ich da gefragt habe ist:

    DU kannst Dir die Serie kostenlos ansehen. Dein Kumpel jedoch nicht. Er hat auch sonst keine Möglichkeit an den Film zu kommen. Du aber schon.

    Vllt. hast Du die Serie ja nicht für Dich, sondern FüR Deinen Kumpel gezogen?!!

    daran hast Du jetzt nicht gedacht stimmts?!

    Aber die Gegenanwälte (Klägerseite) kommen mit solch "einleuchtenden" Argumenten.


    Guten Rutsch, auch wenn´s nicht glatt werden soll ;)

    Ob ich jetzt ..........sehr zweifelhaft.

    aber nicht unmöglich

    und wie Du weiter schreibst, waren noch 2 weitere Leute da die das evtl. gekonnt hätten.

    Zugang zu meinem Anschluss/Rechner hatten glaub 2 Leute, die das aber mit Sicherheit nicht waren.

    woher diese Sicherheit?

    ...es hat schon mal wer gesagt: "niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten...." und dann....?

    Ich kann nur davon ausgehen, dass meine damaliger unsicherer Router das Scheunentor war, jmd mein WLAN Pass geknackt hat

    :rolleyes:gebe hier in der Suche einmal -geknackt- ein ^^

    ich höre jetzt schon das lachen des Vorsitzenden


    Was meinst du mit mitschnipseln und speichern? Warum sollte ich das wollen?

    ja kannst Du oder nicht? (diese Serie aufzeichnen)

    Erhöht vermutlich immens die Chancen, als das allein anzugehen.

    ..........:|


    Ich hab halt echt keinen Bock für irgendwas auch nur einen Cent zu zahlen, was ich nicht war.

    da wirst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht drum rum kommen.

    Das (aller)- letzte Wort hat der Vorsitzende.

    Und der strebt meist einen Vergleich an.

    Und dann ist mein "keine" von oben nichts mehr wert.

    Erstmal vielen Dank für euren Input.

    bitte gerne

    meiner war zwar nicht aufbauend aber dafür ehrlich;)

    wenn ich nachweisen kann, zum Zeitpunkt der angeblichen Urheberrechtsverletzung auf Dienstreise gewesen zu sein, ich es also nicht gewesen sein kann und dass ich zusätzlich Prime hatte/habe, bei welchem die Serie zum damaligen Zeitpunkt kostenlos vorhanden war, ich also nichtmal einen Grund gehabt hätte?

    ich liebe solche Aussagen/Ausreden

    Dem FS-Client ist es doch schnuppe ob DU als AI daneben sitzt, Dein Sohn/Tochter/Frau oder wer auch immer.

    Der startet sogar von ganz allein (wenn die Voraussetzungen stimmen)


    Also eher diejenigen benennen die auch Zugang hatten und sich am PC auskennen/wissen wie er eingeschaltet wird.


    kannst Du die Serie mitschnipseln u. speichern?

    4. Wenn ich mir doch einen Anwalt nehme und das Gericht entscheidet, ich war das nicht. Welche Kosten müsste ich dann genau tragen?

    keine


    5. Was ist der späteste Zeitpunkt, zu welchem ich einen Anwalt einschalten sollte?

    manche würden sagen ´jetzt´

    aber wenn du Dir das zutraust, kannst Du das auch alleine durchziehen.

    bei mir macht sich Resignation breit....

    wie kommen Menschen, denen man schon erklären muss was "hohe Wahrscheinlichkeit" bedeutet überhaupt zu einem Internetanschluss?

    Wie schaffen die es einen FS-Client zu starten?

    Wie schaffen die es überhaupt, einen Computer oder ähnlich hochkomplexes technisches Gerät anzuschalten?

    Wie kommen die überhaupt an solche Geräte?

    Ist da nicht der Provider mit haftbar?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 6k

      • princess15114
    2. Antworten
      6k
      Zugriffe
      1,5M
      6k
    3. WarumFinanzieren

    1. Abmahnung FAREDS 476

      • princess15114
    2. Antworten
      476
      Zugriffe
      128k
      476
    3. WarumFinanzieren

    1. Negative Schufa-Einträge: Wie kann ich sie löschen lassen?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      42
      0
    1. EU-weite DSGVO-Verfahren: Welche Datenschutzbehörde muss Facebook fürchten?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      19
      0
    1. Abmahnungen Reichelt Klute Aßmann ( .rka ) 396

      • princess15114
    2. Antworten
      396
      Zugriffe
      124k
      396
    3. morfeus