Beiträge von donjogi

    „Zahlungsaufforderung vor Klageerhebung" ist Nummer 3 in der WF Standardschriftfolge. Danach kommt „Vorbereitung Klageverfahren abgeschlossen“, das ist dann der letzte Bettelbrief. Dann kommt pünktlich vor der Verjährung der Mahnbescheid. Anscheinend leiern die das vor der 10jährigen endgültigen Verjährung alles nochmal an.

    Ja, das weiss ich, aber ich habe keine Briefe 1 und 2 erhalten? Aus diesem Brief geht nichtmal hervor, um welche Datei usw. es gehen soll.

    Hallo zusammen,

    ich habe mich gerade neu angemeldet, da just heute ein Brief von WF reinkam. Und zwar kein Mahnbescheid oder UE, sondern direkt "Zahlungsaufforderung vor Klageerhebung". Der Witz ist, ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern, jemals Post von denen bekommen zu haben. Ich hatte 2011 mal eine Geschichte wegen einer Serie, die dann vom Anwalt aber gelöst wurde, damals ging es um Winterstein. Seitdem habe ich von Filesharing die Finger gelassen.

    In dem Brief steht nun was von Universum Film, irgendeinem parallel laufenden Verfahren wegen Filesharing und einer Verjährungsfrist von nun 10 Jahren.
    Angeblich hätte ich auf bisherige Angebote nicht reagiert und soll nun 2.000 Euro blechen, sonst droht ein Gerichtsverfahren.

    Ich habe wenig Lust, hier wieder Geld in einen Anwalt zu investieren, zumal ich nichtmal weiss, auf welche Korrespondenz die sich berufen.

    Gehe mal davon aus, dass ich nicht als einziger so einen Brief erhalten habe. Gibt es hierzu Erfahrungswerte?

    Danke und Grüße!