Beiträge von hofi78

    Ich war das mit dem 250€ Angebot,das war ein Herbstangebot damals bei mir ein Brief mit fröhlichen Herbstblättern die im Wind wehen.Wenn die sich so sicher sind warum gehen die dann fast 1000 € runter für mich sind das alles Betrüger...

    Die UE auf jeden Fall als Einschreiben mit Rückschein versenden und abwarten,in der Regel kommen dann viele Vettelbriefe mit unterschiedlichen Summen was schon sehr komisch ist..denn wenn Sie sich so sicher sind fordere ich doch die eine Summe...muss man nicht verstehen,im schlimmsten Fall kommt dann ein Mahnbrief ,den mit einem Kreuzchen versehen bei ich bin unschuldig...ist auf jeden Fall der erste Punkt von 3 und wieder zurück senden,das ist der aktuelle Stand bei mir...seit 6 Monaten nichts mehr gehört.Mein Anwalt sagte kann 50:50 ausgehen.die Kisten für eine Anklageschrift und das ganze Prozedere sind höher als der Nutzen,sprich was Waldi daran verdienen kann..ich warte jetzt ab und werde erstmal nichts weiter unternehmen,kann jetzt auch nichts anderes machen...es ist einfach nur nervig...

    Die denken meistens nochmal die Preise auf jeden Fall Mod.UE hinschicken und abwarten..bei mir sind sie bis 250€ runtergegangen,ich hab trotzdem nicht bezahlt...muss aber jeder für sich entscheiden..ich war auch unschuldig nur ist das fast unmöglich zu beweisen...

    Hab heute auch den Mahnbescheid bekommen,Widerspruch gegen alles und zurück per Einschreiben mit Rückschein,wie lange haben sie jetzt Zeit um es zur Anklage kommen zu lassen oder kann sowas auch verjähren?

    Ich habe heute einen gelben Brief bekommen mit Mahnbescheid Waldorf meint es wirklich ernst,werde mir nun doch einen Anwalt nehmen müssen...es kotzt mich an... hoffe das endet gut für mich und nicht mit den ca.1140€ Strafe zahlen,der Ursprungsfall ist von 2011 und ich dachte der wäre Ende 2014 verjährt gewesen,hab auch keine Briefe oder Unterlagen mehr von den den letzten Jahren bis 2014 aufgehoben...hat jemand hier da schon Erfahrungen,werde erstmal Widerspruch gegen alles einlegen auf jeden Fall

    Ich ärgere mich auch mit Pause seit 2011 mit denen rum,jetzt waren 6 Jahre Ruhe und plötzlich wieder ein Brief von denen..abwarten und Tee trinken oder was soll ich tun???

    1.Brief 2011mit 1000euro Forderung

    Ca.10 weitere folgten dann,niedrigste Forderung waren 250euro,war ein Herbstangebot..ich fragte mich dabei,wenn sie so sicher sind warum wollen sie mir plötzlich 750euro erlassen?komischer Verein..ab 2013 Ruhe nach Klageschrift abgeschlossen und der Drohung bei Nichtzahlung..da waren es plötzlich wieder ca.1200euro Eintrag in die Schufa..da stand nie was drin übrigens bis heute..nie wieder was gehört..jetzt 2019 ein neuer Brief mit neuer Adresse..haben also nachgeforscht und meine neue Adresse rausgefunden..jetzt geht die Bettelei wieder los..es nervt einfach..war tun?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abmahnung Waldorf Frommer 6k

      • princess15114
    2. Antworten
      6k
      Zugriffe
      1,5M
      6k
    3. WarumFinanzieren

    1. Abmahnung FAREDS 476

      • princess15114
    2. Antworten
      476
      Zugriffe
      128k
      476
    3. WarumFinanzieren

    1. Negative Schufa-Einträge: Wie kann ich sie löschen lassen?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      42
      0
    1. EU-weite DSGVO-Verfahren: Welche Datenschutzbehörde muss Facebook fürchten?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      18
      0
    1. Abmahnungen Reichelt Klute Aßmann ( .rka ) 396

      • princess15114
    2. Antworten
      396
      Zugriffe
      124k
      396
    3. morfeus