Beiträge von the3am

    Hoppalla,
    vor lauter Umbau Stress habe ich euch einen Brief vom Haas unterschlagen:
    bereits am 03.05.2012 haben die mir netter weise wieder Post zukommen lassen:
    "wenn die Frist verstreicht wird die Klage begründet" ...
    Da von mir keine Reaktion kam wurde ich heute mal wieder mit Post von Haas beglückt:
    "wir erinnern an ihr vorheriges Schreiben ... Häh?! ... und bitten um Erledigung bis zum ..... Sollte die Frist ungenutzt verstreichen werden wir das einzugsverfahren fortsetzen ... AHA!
    Nun ist nicht mehr von Klage die Rede sonder von Einzugsverfahren fortsetzen ? Und was soll das nun schon wieder?


    Oh Mann ob die das nochmal lernen?


    LG

    Hoppalla,
    vor lauter Umbau Stress habe ich euch einen Brief vom Haas unterschlagen:
    bereits am 03.05.2012 haben die mir netter weise wieder Post zukommen lassen:
    "wenn die Frist verstreicht wird die Klage begründet" ...
    Da von mir keine Reaktion kam wurde ich heute mal wieder mit Post von Haas beglückt:
    "wir erinnern an ihr vorheriges Schreiben ... Häh?! ... und bitten um Erledigung bis zum ..... Sollte die Frist ungenutzt verstreichen werden wir das einzugsverfahren fortsetzen ... AHA!
    Nun ist nicht mehr von Klage die Rede sonder von Einzugsverfahren fortsetzen ? Und was soll das nun schon wieder?


    Oh Mann ob die das nochmal lernen?


    LG

    Hallo Forengemeinde,
    Heute bekam ich mal wieder Post von Haas&ko:
    "Wir wurden von ihrem Widerspruch unterichtet, jedoch können wir keine Begründung des Widerspruches erkennen..."
    Schade, im Moment möchte ich gerne umziehen und renoviere gerade ... wenn ich etwas mehr Zeit habe (kurz nach Ablauf der 6 Wochen Frist nach dem versenden des Widerspruches gegen den [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon]) werde ich wohl dem freundlichen Hinweis von Namuh folgend einen Beschwerde gegen die Haas&Ko auf den Weg bringen ...

    Hallo Forengemeinde,
    Heute bekam ich mal wieder Post von Haas&ko:
    "Wir wurden von ihrem Widerspruch unterichtet, jedoch können wir keine Begründung des Widerspruches erkennen..."
    Schade, im Moment möchte ich gerne umziehen und renoviere gerade ... wenn ich etwas mehr Zeit habe (kurz nach Ablauf der 6 Wochen Frist nach dem versenden des Widerspruches gegen den [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon]) werde ich wohl dem freundlichen Hinweis von Namuh folgend einen Beschwerde gegen die Haas&Ko auf den Weg bringen ...

    Hallo,


    bereits am 24.03.2012 wurde mir der [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] zu dem strittigen Verfahren zugestellt.
    Heute bin ich leider erst dazu gekommen den Widerspruch auszufüllen und morgen geht dieser in die Post.
    Interessant finde ich dass Haas und Kollegen bereits am Tag nach dem Einreichen des Mahnbescheides bei Gericht
    einen ersten Brief abschicken um den Abgemahnten unter Druck zu setzen (beide Schreiben kamen zeitgleich bei mir an)
    Also wird meine Reaktion ganz klar eine Beschwerde vor der Anwaltskammer sein wenn sich Haas und Kollegen nach meinem Widerspruch nochmals mit Drohbriefen meldet.
    Ich bin jetzt noch gespannt (ich habe da was von einer 6 Wochen Zitter und Bang Frist gehört) wie das Gericht mit meinem Widerspruch umgehen wird.
    Weitere Schritte werde ich auch weiterhin hier posten.


    Grundsätzlich würde mich interessieren ob schon andere den Weg der Beschwerde vor der anwaltskammer gegangen sind?

    Hallo,


    bereits am 24.03.2012 wurde mir der [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] zu dem strittigen Verfahren zugestellt.
    Heute bin ich leider erst dazu gekommen den Widerspruch auszufüllen und morgen geht dieser in die Post.
    Interessant finde ich dass Haas und Kollegen bereits am Tag nach dem Einreichen des Mahnbescheides bei Gericht
    einen ersten Brief abschicken um den Abgemahnten unter Druck zu setzen (beide Schreiben kamen zeitgleich bei mir an)
    Also wird meine Reaktion ganz klar eine Beschwerde vor der Anwaltskammer sein wenn sich Haas und Kollegen nach meinem Widerspruch nochmals mit Drohbriefen meldet.
    Ich bin jetzt noch gespannt (ich habe da was von einer 6 Wochen Zitter und Bang Frist gehört) wie das Gericht mit meinem Widerspruch umgehen wird.
    Weitere Schritte werde ich auch weiterhin hier posten.


    Grundsätzlich würde mich interessieren ob schon andere den Weg der Beschwerde vor der anwaltskammer gegangen sind?

    Hallo Lillebor,
    hast du eigentlich bei der Anwaltskammer Beschwerde eingelegt gegen Haas und kollegen?
    Da bei mir nun der [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] eingetrudelt ist, werde ich beim ersten Bettelbrief diesen Weg beschreiten.

    Hallo Lillebor,
    hast du eigentlich bei der Anwaltskammer Beschwerde eingelegt gegen Haas und kollegen?
    Da bei mir nun der [lexicon]Mahnbescheid[/lexicon] eingetrudelt ist, werde ich beim ersten Bettelbrief diesen Weg beschreiten.

    Hallo Mitbetroffene ...


    heute kam dann von Haas&Kollegen das Eingangsbestätigungsschreiben für meinen Widerspruch.
    Interssanterweise hat das Schreiben vom Rechtsanwalt den Rückschein des Einschreibens überholt ...
    Es wird daraufhingewiesen dass die begangene Rechtsverletzung nur durch einen nachvollziehbaren und substantiierten Vortrag entkräftet werden kann.
    Ausserdem wird das Morgenstern Gutachten (wie schon zuvor von infoscore) als nichtig erklärt ...
    Egal,
    Schreiben zu den Akten ...
    Forderung von 1348,93 bis zum 05.03.2012 zu zahlen wird ignoriert ...

    Hallo Mitbetroffene ...


    heute kam dann von Haas&Kollegen das Eingangsbestätigungsschreiben für meinen Widerspruch.
    Interssanterweise hat das Schreiben vom Rechtsanwalt den Rückschein des Einschreibens überholt ...
    Es wird daraufhingewiesen dass die begangene Rechtsverletzung nur durch einen nachvollziehbaren und substantiierten Vortrag entkräftet werden kann.
    Ausserdem wird das Morgenstern Gutachten (wie schon zuvor von infoscore) als nichtig erklärt ...
    Egal,
    Schreiben zu den Akten ...
    Forderung von 1348,93 bis zum 05.03.2012 zu zahlen wird ignoriert ...

    ... Bemerkenswertes am Rande:
    Ich habe mir nochmals die beiden bisher erhaltenen Rückscheine meiner Einschreiben angesehen ...
    1. Rückschein, Schutt Waetke: am 29.04.2011 von einer Jost Anna abgezeichnet ...
    2. Rückschein, infoscore : am 22.07.2011 von der gleichen Jost Anna abgezeichnet ...


    na da bin ich aber mal gespannt auf den Rückschein von Haas und Kollegen ...

    ... Bemerkenswertes am Rande:
    Ich habe mir nochmals die beiden bisher erhaltenen Rückscheine meiner Einschreiben angesehen ...
    1. Rückschein, Schutt Waetke: am 29.04.2011 von einer Jost Anna abgezeichnet ...
    2. Rückschein, infoscore : am 22.07.2011 von der gleichen Jost Anna abgezeichnet ...


    na da bin ich aber mal gespannt auf den Rückschein von Haas und Kollegen ...

    Hallo liebe Gemeinde,


    heute kam der im Prinzip schon lange erwartete Anwaltsbrief von Haas&Kollegen ...
    netter Gesamtbetrag,
    lächerliche Fristsetzung,
    Androhung der Klageerhebung mit Kostenaufschlüsselelung ...


    Also dann leieb haas&Kollegen werdet auch ihr mit einem Brief bedacht ...


    mal sehen wie lange das weitergeht ...

    Hallo liebe Gemeinde,


    heute kam der im Prinzip schon lange erwartete Anwaltsbrief von Haas&Kollegen ...
    netter Gesamtbetrag,
    lächerliche Fristsetzung,
    Androhung der Klageerhebung mit Kostenaufschlüsselelung ...


    Also dann leieb haas&Kollegen werdet auch ihr mit einem Brief bedacht ...


    mal sehen wie lange das weitergeht ...

    Hallo zusammen,
    bereits gestern ist das erwartete zweite Schreiben vom Inkasso angekommen.
    "...sollte die Frist nicht eingehalten werden, sind wir verpflichtetdie Akte ohne nochmalige Anmahnung zur gerichtlichen Durchsetzung ..."
    (Frist bis xx.08.2011)
    Reaktion von mir: ersteinmal keine Reaktion ...

    Hallo zusammen,
    bereits gestern ist das erwartete zweite Schreiben vom Inkasso angekommen.
    "...sollte die Frist nicht eingehalten werden, sind wir verpflichtetdie Akte ohne nochmalige Anmahnung zur gerichtlichen Durchsetzung ..."
    (Frist bis xx.08.2011)
    Reaktion von mir: ersteinmal keine Reaktion ...

    Hallo zusammen,


    heute sind wir aus dem Urlaub zurückgekommen,
    zwar hatte ich einen Bekanten mit der Überwachung der Post beauftragt der hat aber leider das Schreiben vom inkassobüro nicht erkannt ...
    Das Schreiben datiert auf den xx.07.2011 mit Fristsetzung zum 22.07.2011.
    Widerspruch wird morgen sofort per einschreiben versendet (hoffentlich reicht das noch)
    und dann schauen wir mal ...

    Hallo zusammen,


    heute sind wir aus dem Urlaub zurückgekommen,
    zwar hatte ich einen Bekanten mit der Überwachung der Post beauftragt der hat aber leider das Schreiben vom inkassobüro nicht erkannt ...
    Das Schreiben datiert auf den xx.07.2011 mit Fristsetzung zum 22.07.2011.
    Widerspruch wird morgen sofort per einschreiben versendet (hoffentlich reicht das noch)
    und dann schauen wir mal ...