Themen mit dem Tag „Schadenersatz“

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. WALDORF FROMMER: Amtsgericht Charlottenburg verurteilt Anschlussinhaber in Filesharingverfahren

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      238
      0
    1. Landgericht Köln urteilt in Filesharingverfahren: Anschlussinhaber muss Farbe bekennen – kommen Mitnutzer als Täter in Betracht oder nicht?

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1k
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Charlottenburg verurteilt Anschlussinhaber – Pauschale Benennung eines Täters reicht zur Erfüllung der sekundären Darlegungslast nicht aus

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      348
      0
    1. WALDORF FROMMER: Amtsgericht Kassel verurteilt Anschlussinhaber – Bloße Spekulationen erfüllen nicht die Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      297
      0
    1. WALDORF FROMMER: Filesharingverfahren nach Abmahnung am AG Düsseldorf: Fehlende zeitnahe Nachforschungen werden zulasten des Beklagten gewertet

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      304
      0
    1. WALDORF FROMMER: Aktuelles Filesharing-Urteil des Landgerichts Berlin – wer die sekundäre Darlegungslast nicht erfüllt, kann sich nicht auf die Haftungsprivilegien des TMG berufen

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      304
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Köln bestätigt Angemessenheit eines (Mindest-)Lizenzschadens in Höhe von EUR 1.000,00 für das öffentliche Angebot eines Filmwerks in einer Tauschbörse

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      507
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Düsseldorf verurteilt Anschlussinhaber in P2P-Verfahren und bestätigt strenge Anforderungen an die Nachforschungspflichten

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      348
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Potsdam verurteilt Anschlussinhaber – Sekundäre Darlegungslast erfordert konkrete Angaben zur möglichen Täterschaft eines Dritten

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      320
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Charlottenburg verurteilt Inhaberin eines Familienanschlusses antragsgemäß in Filesharing-Verfahren

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      297
      0
    1. WALDORF FROMMER: Filesharing-Klage nach Abmahnung vor dem AG Bochum – Anschlussinhaber zur Zahlung von EUR 3.000,00 Schadenersatz verurteilt

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      435
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Leipzig verurteilt Inhaber eines Internetanschlusses in P2P-Verfahren wegen vorgeblich durch Besucher begangener Rechtsverletzung

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      310
      0
    1. WALDORF FROMMER: Klage nach Abmahnung vor dem Amtsgericht Charlottenburg – EUR 2.500,00 Schadensersatz für ein Musikalbum

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      374
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Oldenburg bestätigt unter Verweis auf die Rechtsprechung des BGH und des EuGH strenge Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast in Filesharingverfahren

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      249
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG München verurteilt Anschlussinhaber antragsgemäß in P2P-Verfahren – zur Erfüllung der sekundären Darlegungslast bedarf es konkreter Anhaltspunkte für die Täterschaft eines Dritten

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      233
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Halle (Saale) verurteilt Anschlussinhaber in P2P-Verfahren – Pauschaler Verweis auf die Möglichkeit einer Tatbegehung durch die Ehefrau oder einen Hacker reicht zur Erfüllung der sekundären Darlegungslast nicht aus

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      346
      0
    1. WALDORF FROMMER: Pauschales Abstreiten der Tatbegehung und Fingerzeig auf mitnutzende Familienangehörige reicht in Tauschbörsenverfahren nicht zur Erfüllung der sekundären Darlegungslast

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      276
      0
    1. WALDORF FROMMER: AG Koblenz verurteilt Anschlussinhaber zu EUR 1.000,00 Schadenersatz wegen illegalen Filesharings – lediglich pauschaler Verweis auf Familienangehörige führt zur Verurteilung

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      517
      0
    1. WALDORF FROMMER: Filesharingverfahren vor dem AG Hamburg – widersprüchlicher, lückenhafter Vortrag zur Anschlussnutzung lässt Vermutung der Täterschaft nicht entfallen

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      342
      0
    1. WALDORF FROMMER: Filesharingverfahren vor dem AG Charlottenburg – Sekundäre Darlegungslast erfordert Untersuchung eigener Endgeräte auch bei persönlicher Abwesenheit

      • uhle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      267
      0